Dokumentenschnellzugriff: Suche nach einem kleinen Script

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Anschfust
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2020 11:01:52

Dokumentenschnellzugriff: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Anschfust » 17.10.2020 18:02:39

Hallo,

Gibt es eine Möglichkeit folgendes zu implementieren:

0. Ich öffne eine Datei in "Writer".
1. Ich würde gerne ein Icon in der Taskleiste haben (Xfce).
2. Klick mit der linken Maustaste auf dieses Icon.
3. Nun soll der Pfad (inklusive Dateinamen) der Datei, die in jenem Programm geöffnet ist, dessen Fenster momentan den Fokus hat (also vom Writer), ausgelesen werden und als Simlink im Home abgelegt werden. Bzw. es soll von der geöffneten Datei ein Simlink in Home erzeugt werden.

Für Hinweise wäre ich dankbar.
Zuletzt geändert von Anschfust am 18.10.2020 13:09:54, insgesamt 1-mal geändert.

inne
Beiträge: 2636
Registriert: 29.06.2013 17:32:10
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Kontaktdaten:

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von inne » 17.10.2020 18:25:52

Du verrätst wenig über den Sinn dahinter, was am Ende der Simlink soll. Darum die Frage: Würde es ein LibreOffice Makro vlt. auch tun was du möchtest?
Die Erde brennt, die Menschheit pennt.
-- Rüdiger Nehberg

(=_=)

Anschfust
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2020 11:01:52

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Anschfust » 17.10.2020 18:47:07

Folgendes ist der Sinn:
Manchmal wenn ich ein neues Dokument erstelle, wird mir nach dem Abspeichern bewusst, dass ich immer wieder dieses Dokument benötigen werde (aufrufen muss).

Nun wäre es sehr komfortabel, wenn ich (solange das neue Dokument noch geöffnet ist) nach dem Abspeichern einfach auf dieses oben beschriebene fiktive Icon klicken könnte und ein Simlink dieses geöffneten Dokuments an einem definierten Ort abgespeichert wird.

Noch besser wäre es dann natürlich, wenn ich, nachdem ich das Dokument geschlossen habe, mit einem Rechtsklick (ja dieses mal könnte es ein Rechtsklick sein) auf obiges fiktives Icon, auch gleich direkt Zugriff auf diese Simlink-Sammlung hätte.
Zuletzt geändert von Anschfust am 17.10.2020 23:05:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4218
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von willy4711 » 17.10.2020 20:11:58

1) Man kann in Thunar mit Kontext Befehl Senden an... eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen.
Diese kann man dann aber nicht in das Panel verschieben

2) Dafür erstellt man auf dem Desktop einen Starter
Befehl:

Code: Alles auswählen

/usr/bin/xdg-open /vollständiger Dateipfad
Bildchen:
2867
Den kannst du dann in das Panel ziehen, wobei ein neuer Starter angelegt wird.
Den auf dem Desktop kannst du dann löschen oder auch lassen.

Für diesen Odner Symbolische Links von irgendwelchen Dateien anlegen:

Das macht eine Thunar Custom-Action (für das Obige Beispiel):
Die Datei ~/.config/Thunar/uca.xml hiermit ergänzen:

Code: Alles auswählen

<action>
	<icon>emblem-symbolic-link</icon>
	<name>Symlink erstellen</name>
	<unique-id>1602957554316479-1</unique-id>
	<command>ln -s %f  &apos;/home/willy/.gnome/&apos;</command>
	<description></description>
	<patterns>*</patterns>
	<directories/>
	<other-files/>
	<text-files/>
</action>
Wenn du es "zu Fuß" machen willst (in Thunar)
2868

thoerb
Beiträge: 1174
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von thoerb » 17.10.2020 20:16:53

Anschfust hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.10.2020 18:02:39
Gibt es eine Möglichkeit folgendes zu implementieren:
...
Ich denke nicht, dass das so einfach umzusetzen ist, so wie du dir das vorstellst. In Writer gibt es unter Datei -> Zuletzt verwendete Dokumente. Da landen doch sowieso alle Dokumente, die man häufig nutzt.

Benutzeravatar
Revod
Beiträge: 3763
Registriert: 20.06.2011 15:04:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Revod » 17.10.2020 22:14:25

Ich habe mir unter ~/dokumente/LoVorlagen/XxOrdner/mit/XxUnterordner angeleget.

So als Beispiel Datei ~/Tabellen/3SpaltMit3Zeilen/GeschaeftsBrief.odt :wink:

Klar mit der Zeit kann einiges sich ansammeln, doch die alle im Desktop zu speichern...

In der XFCE-Leiste wie Willy bereits geschrieben über Starter hat kannst Du Dir einen eigenständiges Menü erzeugen.

1. Auf einer leere Stelle > rechte Maustaste > Neue Elemente hinzufügen.

2. Im Dialog > Starter ( Programm Starter mit optionalem Menü... ) > LO-Write und bestätigen.

3. Rechte Maustaste auf das neue Starter > Eigenschaften

4. Im neuen Dialog > auf das Knopf " + " klicken und schon kannst Du alles im neuen Objekt editieren, z.B > swriter /pfad/zur/gewünschte/Datei. Danach wird das neue Starter angelegt, auch nachdem Du das Icon und entsprechende, aussage kräftige Datei Titel Definiert hast.

Namen Beispiele

swriter = LO-Write
sdraw = LO-Draw-Zeichnung Programm

Pfad dazu ist /opt/libreoffice7.0/program/

Ich habe das neueste LO, daher kann es bei Dir vielleicht heissen opt/libreoffice6.0/program/

Ist mit einen Dateimanager nachprüfbar.

Dann lautet der Befehl im neuen Starter,

/opt/libreoffice7.0/program/swriter/ /home/deinbenutzername/dokumente/LoVorlagen/XxOrdner/XxUnterordner/Tabellen/3SpaltMit3Zeilen/GeschaeftBrief.odt

oder

/opt/libreoffice7.0/program/swriter/ /home/deinbenutzername/dokumente/LoVorlagen/XxOrdner/DruckbereichRand/10mm.odt

einfach Ordner- und Dateinamen die Benennungen je nach Kategorie kategorisieren zuerst.

Doch wenn es nur wenige sind würde ich mir die Ganze Mühe ersparen, das geht alles viel schneller wenn Du das entsprechende Ordner mit Deinen LO Vorlagen in der linke Spalte eines Dateimanager als Favorit anlegst. Dateimanager auf, LoVorlagen anklicken und die entsprechende xx.odt mit rechte Maustaste > Öffnen mit Libre Office Writer und gut ist.
Systemd und PulseAudio, hmmm, nein danke.

Anschfust
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2020 11:01:52

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Anschfust » 18.10.2020 10:30:40

Danke an alle für die detaillierten Ausführungen.
Revod hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.10.2020 22:14:25
2. Im Dialog > Starter ( Programm Starter mit optionalem Menü... ) > LO-Write und bestätigen.
Leider war ich nicht in der Lage den 2ten Teil von Schritt 2) auszuführen. Ich kann nirgends LO-Write eintippen und bestätigen. Hier eine Gif-Animation:
https://www.bilder-upload.eu/bild-688e2 ... 2.gif.html

Ich habe trotzdem etwas zusammengeschustert. Und es scheint auch zu funktionieren. Meinst Du so:
gallery/image/2870
Bild
Zuletzt geändert von Anschfust am 18.10.2020 13:29:23, insgesamt 2-mal geändert.

Anschfust
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2020 11:01:52

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Anschfust » 18.10.2020 11:01:15

Danke @willy4711

Ich konnte den Starter im Panel erstellen. Und er scheint zu funktionieren.
-> Wenn ich ihn anklicke, dann öffnet sich Thunar im Ordner meiner Wahl.

Allerdings war ich nicht erfolgreich mit dem Anlegen der Thunar Aktion:
gallery/image/2871
gallery/image/2872
gallery/image/2873

Die Aktion taucht im Kontextmenü nicht auf.

Edit: Auch nicht nach einem Neustart.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4218
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von willy4711 » 18.10.2020 11:48:59

Gib mal bitte die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

cat ~/.config/Thunar/uca.xml
Bitte stelle die Ausgabe hier ein und setze sie in Code Tags das ist der Button </>

Kann sein das du da was vergessen hast (blank usw.)
diese Zeile sollte funktionieren (kopieren)

Code: Alles auswählen

ln -s %f  '/home/Anschfust/Downloads/'
Dateizuordnung musst du auch noch Textdateien und andere Dateien auswählen

Das was ich vorgeschlagen habe war so gedacht:

Über den Starter (hast du ja schon gemacht) öffnet sich der Ordner , wo du alle für dich wichtigen Dateien drin speicherst.
Mit der "Custom Action" kannst du dann in Thunar für jede beliebige Datei einen Symlink in diesen Ordner setzen.

Edit:

Wo kommt denn "Symbolische Verknüpfung Erstellen" Her ? Gibt es bei mir nicht :twisted:

Anschfust
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2020 11:01:52

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Anschfust » 18.10.2020 12:51:09

Danke @willy4711.
Dateizuordnung musst du auch noch Textdateien und andere Dateien auswählen
Das war der Fehler. Nun funktioniert es. (Ich habe es über die GUI gemacht.)
Ich habe gedacht, dass es das nicht braucht, weil beim "Dateimuster" ein Stern drin ist. Und ich dachte, Stern gilt einfach für alle Dateien und wenn ich unten z.B. dann Textdateien auswähle, dann gilt es nur noch für Textdateien. Offenbar falsch gedacht. (?)
Wo kommt denn "Symbolische Verknüpfung Erstellen" Her ?
Hier der Befehl:

Code: Alles auswählen

bash -c 'F="$1"; N="$2";  P=$(readlink -f "$PWD"); R=$(readlink -f "$F"); [ "$P" = "$R" ] && exit; ln -s "$F" "$N (symlink)"' - %f %n

Benutzeravatar
Revod
Beiträge: 3763
Registriert: 20.06.2011 15:04:29
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Suche nach einem kleinen Script

Beitrag von Revod » 18.10.2020 12:56:32

Anschfust hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.10.2020 10:30:40
...
Revod hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.10.2020 22:14:25
2. Im Dialog > Starter ( Programm Starter mit optionalem Menü... ) > LO-Write und bestätigen.
Leider war ich nicht in der Lage den 2ten Teil von Schritt 2) auszuführen. Ich kann nirgends LO-Write eintippen und bestätigen.
gallery/image/2869
Bild

Ich habe trotzdem etwas zusammengeschustert. Und es scheint auch zu funktionieren. Meinst Du so:
gallery/image/2870
Bild
Also > LO-Write ist kein richtiges Programmbefehl, das kannst Du als Name für Dein Verständnis eingeben.
Anschfust hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.10.2020 10:30:40
...
Ich habe trotzdem etwas zusammengeschustert. Und es scheint auch zu funktionieren. Meinst Du so:
gallery/image/2870
Bild
Fast

Okay, Schritt 1 sollte klar sein mit dem rechten Mausklick auf einer leere Stelle der Leiste und dann im Kontext Neues Element hinzufügen... wählen.

Siehe den blau markierten " Starter "

gallery/image/2874

So, das musst nun zuerst als Starter setzen, z.B. einfach LO öffnen lassen ohne jegliches Inhalt und das Dialog schliessen und erst danach,

Schritt 2 mit der rechte Maustaste auf das Starter klicken und dann Eigenschaften... wählen und dann erscheint dieses Dialog ( So starte ich z.B. den einen oder anderen Sender, mit ffplay oder mpv direkt via Scripte, die dafür sorgen, dass zuerst Sender a geschlossen wird bevor Sender b gestartet wird und somit keinen fettes Player gestartet werden muss ).

Das sind alles Starter die Du siehst und entsprechend für Deinen Zweck bearbeitet werden müssen.

gallery/image/2875

Nun, den aller erster Starter ist immer direkt mit einen Klick aufrufbar, wenn Du direkt auf das ersichtliche Symbol klickst.

Hingegen klickst Du auf das kleine, schwarze Pfeil öffnet sich dann die Menüliste mit allen Starter.

Ist eventuell nich leicht nachvollziehbar, doch ich hoffe jetzt schon. Ich nutze vom xfce nur die Leiste wegen drei praktische Sachen in meinen LxQt Desktop parallel zur LXDE Leiste, weil die LxQt Leiste nicht so flexibel einstellbar ist wie die vom xfce und lxde Leiste, noch nicht.

Die xfce Leiste für die Starter und Ordner Menüs und als Seiteleiste, links unten vom Desktop, für meine oft benutzte Anwendungen ( Will keine zusätzliche Extraklicks und " Scrolls " mit weiss ich was von extra Tools die das Menü mit extra Mehrfach Klick Funktionen erweitern ). :wink:

Die lxde Leiste ist sehr flexibel mit dem Kalender Schriften Einstellungen, Uhr und beinhaltet Admin, Dateimanager und Terminal Starter und das Tray, und das Kalender, doch das das wie ich es so gerne habe ( Mein Desktop ist Icon-frei)... :D
Systemd und PulseAudio, hmmm, nein danke.

Antworten