Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
petiz
Beiträge: 61
Registriert: 19.04.2009 13:10:10
Wohnort: Hannover

Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von petiz » 18.02.2010 23:22:48

Hallo Leute,


Ich habe ein Problem mit den neuesten ATI-Treibern in Verbindung mit der HD5770.

Ich habe Debian Testing (Kernel: 2.6.32-trunk-amd64) installiert und habe mir dafür den ati-driver-installer-10-1-x86.x86_64.run runtergeladen den ich über die Shell installiert habe.

Beim Starten von Gnome über /etc/init.d/gdm start, bekomme ich allerdings untengenannte Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

dlopen: /usr/lib/xorg/modules/drivers/fglrx_drv.so: undefined symbol: UpdateSpriteForScreen
(EE) Failed to load /usr/lib/xorg/modules/drivers/fglrx_drv.so

Ich hab schon gegoogelt aber nix gescheites gefunden.. hat jemand eine Idee?


Liebe Grüße

Benutzeravatar
Par@noid
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2005 13:33:35
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Schwarzwald

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Par@noid » 19.02.2010 00:22:22

Derzeit wird der Xorg 7.5 vom Catalyst/Fglrx-Treiber 10.1 nicht unterstützt.

Zu wünschen wäre es, wenn AMD/ATI diesen Treiber auch anderen Distributionen zur Verfügung stellen würde um die Entwicklung zu beschleunigen. Hier besonders Debian (Sid) und Archlinux.


Gruss Par@noid
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können .....

Debian GNU/Linux 10 (buster) 64-bit | GNOME Version 3.34 :THX:

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4890
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Lord_Carlos » 19.02.2010 12:57:56

der 10-1 kernel unterstuetzt auch kein .32
Der aktuelle 10-2 sollte aber.

Aber Xorg von testing wird immernoch nicht unterstützt.

Benutzt du nur den kernel, oder alles von testing?

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

petiz
Beiträge: 61
Registriert: 19.04.2009 13:10:10
Wohnort: Hannover

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von petiz » 20.02.2010 19:18:05

Lord_Carlos hat geschrieben:der 10-1 kernel unterstuetzt auch kein .32
Der aktuelle 10-2 sollte aber.

Aber Xorg von testing wird immernoch nicht unterstützt.

Benutzt du nur den kernel, oder alles von testing?

ich benutze alles von testing

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4890
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Lord_Carlos » 20.02.2010 22:02:30

fglrx kommt nicht mit den neusten Xorg klar.
Da musst du wohl biss zum naechsten oder uebernaechsten release warten.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
Par@noid
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2005 13:33:35
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Schwarzwald

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Par@noid » 21.02.2010 11:05:00

Code: Alles auswählen

Sehr geehrter Herr .............   ,

Ihre Serviceanfrage SR-Nr. {ticketno:[xxxxxxxxxx]} wurde geprüft und aktualisiert.

Serviceanfrage- und Antwortsverlauf:

Nach momentanen Kenntnisstand koennte es sein, dass ab der Catalyst version 10.2, welche ende naechster Woche erscheint, eine Unterstuetzung von Xorg 7.5 gewaehrleistet sein koennte. Sicherheit oder Garantie koennen wir dafuer leider momentan nicht geben.

Wir hoffen das der naechste Catalyst ihr Problem beheben wird.

Sollte dies jedoch nicht der Fall sein bitten wir Sie darum wieder mit uns in Kontakt zu treten, wir versuchen dann gerne ihnen zu helfen.

Um diese Serviceanfrage zu aktualisieren, antworten Sie bitte auf diese E-Mail. Achten Sie darauf, dass der Verweis auf die Serviceanfrage intakt bleibt.                   

Mit freundlichen Grüßen,

George

AMD, Weltweiter Kundendienst

Abwarten und Kaffee trinken… ! :hail:


MfG Par@noid
Zuletzt geändert von Par@noid am 01.05.2010 11:02:07, insgesamt 1-mal geändert.
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können .....

Debian GNU/Linux 10 (buster) 64-bit | GNOME Version 3.34 :THX:

Cronchions
Beiträge: 605
Registriert: 11.12.2008 10:28:13
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Cronchions » 21.02.2010 11:21:10

Ich hoffe Du schreibst dann hier ein paar Zeilen über die Erfahrungen mit dem neuen Treiber.

MfG, SP
Pardon my French if you're a religious man.
http://debiananwenderhandbuch.de/

Benutzeravatar
Hellgringo
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2010 12:29:15

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Hellgringo » 21.02.2010 12:36:54

Hallo,

ich habe auch wieder einmal den Fehler begangen eine ATI Karte zu kaufen. Meine letzte hatte
ich schon wegen den Treibern in eine Nvidia getauscht.
Ein Kollege von mir hat den folgenden Link gefunden:

http://support.amd.com/us/gpudownload/l ... ng=English

Da findet sich aber nichts von einer X.Org Version 7.5. Hab den Treiber vorsichtshalber mal ausprobiert.... leider
ohne Erfolg. Hier heißt es mal wieder, nochmal ein 1/2 Jahr warten dann wird es schon was geben was ein bisschen zukkelt.

Gruß

Benutzeravatar
Par@noid
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2005 13:33:35
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Schwarzwald

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Par@noid » 23.02.2010 16:19:50

Code: Alles auswählen

Sehr geehrter Herr ...........,

Ihre Serviceanfrage SR-Nr. {ticketno:[xxxxxxxxxx]} wurde geprüft und aktualisiert.

Serviceanfrage- und Antwortsverlauf:

Vielen Dank fuer ihre Serviceanfrage. Momentan wissen wir nicht genau wann Xorg 7.5 unterstuetzt wird. Wir entschuldigen diese Unannehmlichkeit. 

Um diese Serviceanfrage zu aktualisieren, antworten Sie bitte auf diese E-Mail. Achten Sie darauf, dass der Verweis auf die Serviceanfrage intakt bleibt.                   

Mit freundlichen Grüßen,

Joerg

AMD, Weltweiter Kundendienst

Das soll wohl ein Witz sein :!:


MfG Par@noid
Zuletzt geändert von Par@noid am 01.05.2010 11:02:45, insgesamt 1-mal geändert.
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können .....

Debian GNU/Linux 10 (buster) 64-bit | GNOME Version 3.34 :THX:

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4890
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Lord_Carlos » 23.02.2010 18:18:31

Ich schaetze mal spaetestens wenn ubuntu 10.04 raus kommt wird fglrx auch mit xorg 7.5 laufen.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
Hellgringo
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2010 12:29:15

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Hellgringo » 05.03.2010 17:54:10

Frage....

Ich betreibe die Karte unter Linux über den VESA Treiber.
Die Auflösung scheint sich aber nur auf max. 1024x768 einstellen zu lassen.
Ist das bei euch auch der Fall oder liegt es an meinem TFT?
Das Bild sieht entsprechen be.... aus. Die native Auflösung beträgt nämlich
1680x1050.
Hat jemand eine Idee oder muss ich tatsächlich auf den neuen Treiber warten?

Gruß

Benutzeravatar
resix
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2010 12:44:31

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von resix » 23.03.2010 13:03:56

@Hellgringo

Hab die xorg-Pakte 7.4 von Ubuntu 9.10 karmic main genommen, da im squeeze nur xorg 7.5 und im lenny nur 7.3 ist.

Funktioniert bis Kernel 2.6.32.10 und mit ati-driver-installer-10-2-x86_64.run.

Falls die Maus und Tastatur nicht funktionieren, hilft der Eintrag Option "AllowEmptyInput" "false"
in der xorg.conf bei den ServerFlags.

--
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4890
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Lord_Carlos » 23.03.2010 15:40:49

dann haettest du auch einfach die fglx packete aus 10.4 nehmen koennen :D
Das sind die vom naechsten Monat und haben support fuer xorg 7.5 und kernel .32

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Yvo
Beiträge: 71
Registriert: 08.07.2006 01:30:07

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Yvo » 25.03.2010 13:10:38

Hi,
Lord_Carlos hat geschrieben:dann haettest du auch einfach die fglx packete aus 10.4 nehmen koennen :D
Das sind die vom naechsten Monat und haben support fuer xorg 7.5 und kernel .32
fglrx-Pakete aus Ubuntu 10.4? Evtl. dann auch aus irgendeiner Debian-Version?

Habe Debian testing und eine "Sapphire HD5750 Vapor-X".

Könnt ihr mir einen Lösungsweg empfehlen?
Oder alternativ auch eine vergleichbare Karte, die mit xorg 7.5 läuft?
Bin langsam zu fast allem bereit, Hauptsache, ich bekomme eine ordentliche Auflösung :hail:

Viele Grüße
Yvo

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4890
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Problem mit ATI HD5770 Grafikkarte

Beitrag von Lord_Carlos » 26.03.2010 17:29:57

Ubuntu bekommt betatreiber im voraus ausgeliefert, deswegen gibt es die auf der AMD Seite oder im Debian repo nicht.

Ich haette jetzt gedacht das deine Karte schon mit .32 geht, vielleicht mal auf kernel 2.6.33 upgraden.

Im naechsten Monat kommen die Treiber offiziell raus, damit geht dann neuster xorg, kernel und openGL 4.0

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Antworten