[gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

[gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von trompetenkaefer » 28.04.2010 10:49:20

Hallo,

weiß irgendjemand, wie ich es hinbekomme, dass GTK-Anwendungen den Look von den E17-Themes annehmen?

Hier auf dem Screenshot passt sich z. B. Firefox in das E17 Theme ein, bei mir wirken GTK-Anwendungen wie ein Fremdkörper.

Jemand ne Idee?

Vielen Dank!
Zuletzt geändert von trompetenkaefer am 28.04.2010 12:26:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

Benutzeravatar
nikaya
Beiträge: 558
Registriert: 23.07.2005 11:32:33

Re: E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von nikaya » 28.04.2010 11:28:24

Ich habe damit keine Probleme. Ich nehme immer komplette Themes. Das auf dem Photo ist z.B. das hier:
http://exchange.enlightenment.org/theme/show/2084
Running: Debian Wheezy/Sid | Kanotix Dragonfire | openSUSE | Arch Linux | Fedora

Aptitude Manual
zypp it...

Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

Re: E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von trompetenkaefer » 28.04.2010 11:32:48

Das hab ich auch, leider übernehme GTK-Anwendungen das nicht... :cry:
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6517
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von TRex » 28.04.2010 12:21:24

Es reicht nicht, ein e17-Theme einzustellen. Du brauchst ein ähnliches Theme für GTK (auf dem Bild ist auch deutlich sichtbar, dass das 2 komplett verschiedene Fensterrahmen sind). Detour ist zB so eines.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

Re: E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von trompetenkaefer » 28.04.2010 12:26:34

TRex2003 hat geschrieben:Es reicht nicht, ein e17-Theme einzustellen. Du brauchst ein ähnliches Theme für GTK (auf dem Bild ist auch deutlich sichtbar, dass das 2 komplett verschiedene Fensterrahmen sind). Detour ist zB so eines.
Ah ok, das bedeutet, unter E17 gibt es keine Möglichkeit das native Theme von Enlightenment auf die GTK-Anwendungen zu übertragen. Damit ist man gezwungen sich ein ähnliches GTK-Theme zu suchen und dieses zu installieren.

Danke jetzt ist meine Frage geklärt :)
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

dawg
Beiträge: 441
Registriert: 29.12.2008 19:59:00

Re: [gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von dawg » 28.04.2010 12:50:02

Ein gtk-theme welches an e17 black_and_white angepasst ist:
http://gnome-look.org/content/show.php?content=119286
Und gefunden hab ich's hier:
http://cafelinux.org/forum/index.php?to ... 748#msg748
mit deren verändertem easy_e17.sh Script ich e17 recht problemlos kompilieren und upgraden kann (da es die Möglichkeit zum Backup enthält)

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6517
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: [gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von TRex » 28.04.2010 13:27:40

Dann ist das hier Neuland für dich?

http://packages.enlightenment.org/
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

dawg
Beiträge: 441
Registriert: 29.12.2008 19:59:00

Re: [gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von dawg » 28.04.2010 13:57:40

TRex2003 hat geschrieben:Dann ist das hier Neuland für dich?

http://packages.enlightenment.org/
Nein, und es geht prima. Aber es sind eben binaries. Zz. sind die kompilierten Versionen wieder mal ein wenig "weiter" als die Repos (enthalten zum Beispiel composite). Auf lange Sicht gesehen wird es wohl keinen Sinn mehr machen e17 selber zu kompilieren (zumindest für mich nicht).

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6517
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: [gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von TRex » 28.04.2010 17:49:07

Mach ich schon lange nicht mehr, zum einen wegen dem zeitlichen Aufwand der Kompilierung, der damit verbundenen halbproduktiven Zeit durch die CPU-load und letztenendes, weils am Paketmanager vorbeigeht.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
nikaya
Beiträge: 558
Registriert: 23.07.2005 11:32:33

Re: [gelöst] E17: Nativer Look von GTK-Anwendungen?

Beitrag von nikaya » 28.04.2010 23:49:28

TRex2003 hat geschrieben:... letztenendes, weils am Paketmanager vorbeigeht.
Das ist zumindest beim Skript easy_e17.sh nicht weiter tragisch weil alles nach /opt/e17/ installiert wird und nichts im System verstreut ist.
Running: Debian Wheezy/Sid | Kanotix Dragonfire | openSUSE | Arch Linux | Fedora

Aptitude Manual
zypp it...

Antworten