[Done] Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

[Done] Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 07.03.2012 13:22:45

Hallo,

folgendes Problem:

Ich (Debian Squeeze) finde in der Kernel-Version 2.6.32-5-amd64 und 3.2.0-0.bpo.1-amd64 (aktuell Installiert) keinen Treiber für meine Grafikkarte.
Ich kann zurzeit nur folgende Informationen anbieten: Die Grafikkarte ist ein On-Board Grafikchip von Intel (irgendein Sandybridge-Dingens). Ich weiß auch nicht, wie ich weitere Informationen herausfinden kann.
Schickt mir, falls ihr braucht, Befehle, die ich ausführen muss, damit ich den Grafiktreiber bald finde. :? Danke!

L.G. TheReelaatiiv
Zuletzt geändert von TheReelaatiiv am 12.03.2012 11:59:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Luxuslurch » 07.03.2012 13:29:07

Kurze Frage: was möchtest du mit dem Grafiktreiber bezwecken?
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9185
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von hikaru » 07.03.2012 13:31:35

"irgendein Sandybridge-Dingens" hat entweder eine Intel HD 2000 oder 3000, je nach CPU-Modell.
Grundsätzlich lauffähig sind beide schon unter Squeeze. Falls du OpenGL willst brauchst du den Backports-Kernel und wohl auch den X-Server aus den Backports.

Cae
Moderator
Beiträge: 6328
Registriert: 17.07.2011 23:36:39
Wohnort: 2130706433

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Cae » 07.03.2012 13:46:39

Für mich war das der Grund zum dist-upgrade auf Wheezy. Aus der Erinnerung: Kernel sollte mindestens 3.0 sein, Xorg war in der benötigten Version in Squeeze nicht verfügbar. Das ganze ist etwa einen Monat her.

Gruß Cae
If universal surveillance were the answer, lots of us would have moved to the former East Germany. If surveillance cameras were the answer, camera-happy London, with something like 500,000 of them at a cost of $700 million, would be the safest city on the planet.

—Bruce Schneier

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 07.03.2012 13:50:52

hikaru hat geschrieben:"irgendein Sandybridge-Dingens" hat entweder eine Intel HD 2000 oder 3000, je nach CPU-Modell.
Grundsätzlich lauffähig sind beide schon unter Squeeze. Falls du OpenGL willst brauchst du den Backports-Kernel und wohl auch den X-Server aus den Backports.
Ok, und wie installiere ich diese?


root@acw-desktop2:/home/kholly# dpkg -l | grep xserver

Code: Alles auswählen

ii  x11-xserver-utils                    7.5+3                             X server utilities
ii  xserver-common                       2:1.7.7-14                        common files used by various X servers
ii  xserver-xephyr                       2:1.7.7-14                        nested X server
ii  xserver-xorg                         1:7.5+8+squeeze1                  the X.Org X server
ii  xserver-xorg-core                    2:1.7.7-14                        Xorg X server - core server
ii  xserver-xorg-input-all               1:7.5+8+squeeze1                  the X.Org X server -- input driver metapackage
ii  xserver-xorg-input-evdev             1:2.3.2-6                         X.Org X server -- evdev input driver
ii  xserver-xorg-input-synaptics         1.2.2-2                           Synaptics TouchPad driver for X.Org server
ii  xserver-xorg-input-wacom             0.10.5+20100416-1                 X.Org X server -- Wacom input driver
ii  xserver-xorg-video-all               1:7.5+8+squeeze1                  the X.Org X server -- output driver metapackage
ii  xserver-xorg-video-apm               1:1.2.2-2                         X.Org X server -- APM display driver
ii  xserver-xorg-video-ark               1:0.7.2-2                         X.Org X server -- ark display driver
ii  xserver-xorg-video-ati               1:6.13.1-2+squeeze1               X.Org X server -- AMD/ATI display driver wrapper
ii  xserver-xorg-video-chips             1:1.2.3-1                         X.Org X server -- Chips display driver
ii  xserver-xorg-video-cirrus            1:1.3.2-2+squeeze1                X.Org X server -- Cirrus display driver
ii  xserver-xorg-video-fbdev             1:0.4.2-2                         X.Org X server -- fbdev display driver
ii  xserver-xorg-video-i128              1:1.3.3-2                         X.Org X server -- i128 display driver
ii  xserver-xorg-video-intel             2:2.13.0-6                        X.Org X server -- Intel i8xx, i9xx display driver
ii  xserver-xorg-video-mach64            6.8.2-3                           X.Org X server -- ATI Mach64 display driver
ii  xserver-xorg-video-mga               1:1.4.11.dfsg-4+squeeze1          X.Org X server -- MGA display driver
ii  xserver-xorg-video-neomagic          1:1.2.4-3                         X.Org X server -- Neomagic display driver
ii  xserver-xorg-video-nouveau           1:0.0.15+git20100329+7858345-5    X.Org X server -- Nouveau display driver (experimental)
ii  xserver-xorg-video-nv                1:2.1.17-3                        X.Org X server -- NV display driver
ii  xserver-xorg-video-openchrome        1:0.2.904+svn842-2                X.Org X server -- VIA display driver
ii  xserver-xorg-video-r128              6.8.1-3                           X.Org X server -- ATI r128 display driver
ii  xserver-xorg-video-radeon            1:6.13.1-2+squeeze1               X.Org X server -- AMD/ATI Radeon display driver
ii  xserver-xorg-video-rendition         1:4.2.3-3                         X.Org X server -- Rendition display driver
ii  xserver-xorg-video-s3                1:0.6.3-2                         X.Org X server -- legacy S3 display driver
ii  xserver-xorg-video-s3virge           1:1.10.4-2                        X.Org X server -- S3 ViRGE display driver
ii  xserver-xorg-video-savage            1:2.3.1-2                         X.Org X server -- Savage display driver
ii  xserver-xorg-video-siliconmotion     1:1.7.3-2                         X.Org X server -- SiliconMotion display driver
ii  xserver-xorg-video-sis               1:0.10.3-1                        X.Org X server -- SiS display driver
ii  xserver-xorg-video-sisusb            1:0.9.3-2                         X.Org X server -- SiS USB display driver
ii  xserver-xorg-video-tdfx              1:1.4.3-2                         X.Org X server -- tdfx display driver
ii  xserver-xorg-video-trident           1:1.3.3-2                         X.Org X server -- Trident display driver
ii  xserver-xorg-video-tseng             1:1.2.3-2+squeeze1                X.Org X server -- Tseng display driver
ii  xserver-xorg-video-vesa              1:2.3.0-3                         X.Org X server -- VESA display driver
ii  xserver-xorg-video-vmware            1:11.0.1-2                        X.Org X server -- VMware display driver
ii  xserver-xorg-video-voodoo            1:1.2.3-2                         X.Org X server -- Voodoo display driver
Trotzdem ist das Problem, dass die Geschwindigkeit beim Bewegen von Fenstern drastisch darunter leidet. Im neuesten Ubu wurde der Grafiktreiber problemlos installiert und man konnte auch problemlos damit arbeiten.

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Luxuslurch » 07.03.2012 13:55:34

Interessant ist bloß der

Code: Alles auswählen

xserver-xorg-video-intel
Stichwort: backports, also da, wo du anscheinend auch deinen Kernel gefunden hast.
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 07.03.2012 14:06:29

root@acw-desktop2:/# apt-get install -t debian-backports xserver-xorg-video-intel

Code: Alles auswählen

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
xserver-xorg-video-intel ist schon die neueste Version.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Luxuslurch » 07.03.2012 14:14:01

Code: Alles auswählen

apt-cache policy xserver-xorg-video-intel
?
+ Xorg.0.log ?
+ glxinfo | grep render ?
+ lspci -v | grep VGA ?
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 07.03.2012 14:32:03

root@acw-desktop2:/home/kholly/Desktop# apt-cache policy xserver-xorg-video-intel

Code: Alles auswählen

xserver-xorg-video-intel:
  Installiert: 2:2.13.0-6
  Kandidat:    2:2.13.0-6
  Versionstabelle:
     2:2.15.0-3~bpo60+2 0
        100 http://backports.debian.org/debian-backports/ squeeze-backports/main amd64 Packages
 *** 2:2.13.0-6 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ squeeze/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
NoPaste-Eintrag36302
NoPaste-Eintrag36303
NoPaste-Eintrag36304

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 09.03.2012 14:05:17

Bump? :(

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Luxuslurch » 09.03.2012 17:32:00

Hmm... ich habe keine Fehler im Xorg.log gesehen. Aber die Ausgabe von glxinfo ist schon aufschlussreich: da läuft wohl keine 3D-Beschleunigung. Da ich selbst nicht weiter weiß, würde ich mal nach der Fehlermeldung in Zusammenhang mit Sandy Bridge suchen... Vielleicht hilft das Erstellen einer xorg.conf?

Viel Erfolg!
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von TheReelaatiiv » 10.03.2012 16:17:57

Luxuslurch hat geschrieben:Hmm... ich habe keine Fehler im Xorg.log gesehen. Aber die Ausgabe von glxinfo ist schon aufschlussreich: da läuft wohl keine 3D-Beschleunigung. Da ich selbst nicht weiter weiß, würde ich mal nach der Fehlermeldung in Zusammenhang mit Sandy Bridge suchen... Vielleicht hilft das Erstellen einer xorg.conf?

Viel Erfolg!
Wie erstelle ich automatisch eine xorg.conf?

Benutzeravatar
Luxuslurch
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.09.2008 09:41:54

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von Luxuslurch » 10.03.2012 17:27:48

Code: Alles auswählen

# Xorg -configure
ist der passende Befehl dafür. Schau mal hier im Forum nach Sandy Bridge, da haben einige Erfolg damit gehabt (und manche nicht...).
Debian Stable.
Der Mod spricht grün

skelking
Beiträge: 22
Registriert: 22.11.2011 02:40:09

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von skelking » 10.03.2012 17:35:06

TheReelaatiiv hat geschrieben:root@acw-desktop2:/# apt-get install -t debian-backports xserver-xorg-video-intel

Code: Alles auswählen

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
xserver-xorg-video-intel ist schon die neueste Version.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.


den intel-treiber aus den backports installierst du mit:

Code: Alles auswählen

apt-get install -t squeeze-backports xserver-xorg-video-intel

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5339
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Finde keinen Grafiktreiber für Intel Onboard Graka

Beitrag von catdog2 » 10.03.2012 17:38:11

Vielleicht hilft das Erstellen einer xorg.conf?
Eher nicht.

Laut deinem Letzten Post benutzt du immer noch die squeeze version des intel Treibers, hast du jetzt schon die Backports version installiert?
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Antworten