[gelöst (reinstall)] Debian Stretch kommt nicht in Gnome 3

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 31.07.2015 16:12:32

Hallo!

Das dist-upgrade habe ich gerade gemacht (hab mich bisher nicht getraut, weil das früher auch hin und wieder das System zerschossen hat). Diesmal ist es zumindest nicht schlimmer geworden... leider aber auch nicht besser.

Wie teste ich denn ob der xserver noch läuft? ps -e listet jdfs. auch gdm3
Zuletzt geändert von Spindoctor am 31.07.2015 16:25:35, insgesamt 1-mal geändert.

debianoli
Beiträge: 3767
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von debianoli » 31.07.2015 16:19:58

ps -A| grep -i x

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 31.07.2015 16:27:14

alles klar. habs gerade probiert

also der xserver läuft scheinbar nicht. gdm3 schon (mit "ps -A | grep -i gdm" probiert)

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22091
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von KBDCALLS » 31.07.2015 18:04:03

Versuche mal und dann
Natürlich auf die Ausgabe achten.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 31.07.2015 23:06:36

Hallo und danke für die Hilfe!

Code: Alles auswählen

$ X -config
...
(EE) 
Fatal server error:
(EE) Required argument to -config not specified
(EE) 
(EE) 
Please consult the The X.Org Foundation support 
	 at http://wiki.x.org
 for help. 
(EE)

Code: Alles auswählen

$ X -config /root/xorg.conf.new

X.Org X Server 1.17.2
Release Date: 2015-06-16
X Protocol Version 11, Revision 0
Build Operating System: Linux 3.16.0-4-amd64 x86_64 Debian
Current Operating System: Linux medienschwammerl-marcel 4.0.0-2-amd64 #1 SMP Debian 4.0.8-2 (2015-07-22) x86_64
Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.0.0-2-amd64 root=/dev/mapper/SSD-ROOT ro quiet
Build Date: 01 July 2015  05:17:14PM
xorg-server 2:1.17.2-1 (http://www.debian.org/support) 
Current version of pixman: 0.32.6
	Before reporting problems, check http://wiki.x.org
	to make sure that you have the latest version.
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
	(++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Fri Jul 31 23:03:50 2015
(==) Using system config directory "/usr/share/X11/xorg.conf.d"
The XKEYBOARD keymap compiler (xkbcomp) reports:
> Warning:          Type "ONE_LEVEL" has 1 levels, but <RALT> has 2 symbols
>                   Ignoring extra symbols
Errors from xkbcomp are not fatal to the X server
und dann kommt der schwarze Bildschirm mit dem blinkenden cursor.

Ich bin die nächsten 2 Wochen auf Urlaub und deshalb nicht da. Ich hoffe, ihr helft mir dann auch noch. Dazwischen werde ich leider nicht antworten können, also bitte nicht als Unhöflichkeit verstehen!!!

Danke nochmals!

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22091
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von KBDCALLS » 01.08.2015 10:31:03

wäre richtig gewesen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 16.08.2015 19:51:02

Danke für die Antwort und bitte um Verzeihung für meine lange (urlaubsbedingte) Abwesenheit.

Habe nun ein Update gemacht und

Code: Alles auswählen

$ X -configure
ausprobiert - das Ergebnis scheint mir sinnvoller als das letzte (auch wenn ich noch immer nicht in die grafische Oberfläche komm).

Hier das Resultat:

Code: Alles auswählen

$ X -configure

X.Org X Server 1.17.2
Release Date: 2015-06-16
X Protocol Version 11, Revision 0
Build Operating System: Linux 3.16.0-4-amd64 x86_64 Debian
Current Operating System: Linux medienschwammerl-marcel 4.1.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.1.3-1 (2015-08-03) x86_64
Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.1.0-1-amd64 root=/dev/mapper/SSD-ROOT ro quiet
Build Date: 01 July 2015  05:17:14PM
xorg-server 2:1.17.2-1 (http://www.debian.org/support) 
Current version of pixman: 0.32.6
	Before reporting problems, check http://wiki.x.org
	to make sure that you have the latest version.
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
	(++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Sun Aug 16 19:47:55 2015
List of video drivers:
	tdfx
	trident
	vmware
	neomagic
	radeon
	mach64
	r128
	mga
	ati
	intel
	sisusb
	openchrome
	savage
	nouveau
	qxl
	cirrus
	vesa
	fbdev
	modesetting
(EE) 
(EE) Backtrace:
(EE) 0: X (xorg_backtrace+0x56) [0x5633f21dedf6]
(EE) 1: X (0x5633f202c000+0x1b7009) [0x5633f21e3009]
(EE) 2: /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6 (0x7efe972e8000+0x35180) [0x7efe9731d180]
(EE) 3: /usr/lib/xorg/modules/drivers/intel_drv.so (0x7efe90c2e000+0x150ba) [0x7efe90c430ba]
(EE) 4: X (0x5633f202c000+0xb8e2b) [0x5633f20e4e2b]
(EE) 5: X (0x5633f202c000+0xb8f90) [0x5633f20e4f90]
(EE) 6: X (0x5633f202c000+0xb971a) [0x5633f20e571a]
(EE) 7: X (xf86CallDriverProbe+0x17) [0x5633f20b8077]
(EE) 8: X (DoConfigure+0xd7) [0x5633f20b70b7]
(EE) 9: X (InitOutput+0x11e0) [0x5633f20c7570]
(EE) 10: X (0x5633f202c000+0x5c0aa) [0x5633f20880aa]
(EE) 11: /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6 (__libc_start_main+0xf5) [0x7efe97309b45]
(EE) 12: X (0x5633f202c000+0x4668e) [0x5633f207268e]
(EE) 
(EE) Segmentation fault at address 0x30
(EE) 
Fatal server error:
(EE) Caught signal 11 (Segmentation fault). Server aborting
(EE) 
(EE) 
Please consult the The X.Org Foundation support 
	 at http://wiki.x.org
 for help. 
(EE) Please also check the log file at "/var/log/Xorg.0.log" for additional information.
(EE) 
(EE) Server terminated with error (1). Closing log file.
Abgebrochen
und

Code: Alles auswählen

$ X -config /root/xorg.conf.new

X.Org X Server 1.17.2
Release Date: 2015-06-16
X Protocol Version 11, Revision 0
Build Operating System: Linux 3.16.0-4-amd64 x86_64 Debian
Current Operating System: Linux medienschwammerl-marcel 4.1.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.1.3-1 (2015-08-03) x86_64
Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-4.1.0-1-amd64 root=/dev/mapper/SSD-ROOT ro quiet
Build Date: 01 July 2015  05:17:14PM
xorg-server 2:1.17.2-1 (http://www.debian.org/support) 
Current version of pixman: 0.32.6
	Before reporting problems, check http://wiki.x.org
	to make sure that you have the latest version.
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
	(++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Sun Aug 16 21:50:57 2015
(==) Using system config directory "/usr/share/X11/xorg.conf.d"
The XKEYBOARD keymap compiler (xkbcomp) reports:
> Warning:          Type "ONE_LEVEL" has 1 levels, but <RALT> has 2 symbols
>                   Ignoring extra symbols
Errors from xkbcomp are not fatal to the X server
und der Bildschirm wird schwarz...

Lässt sich daraus was ableiten? Danke nochmals im Voraus!

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 19.08.2015 23:40:29

Der guten Ordnung halber: ich habe mein Problem auch in der gtk-gnome-Mailingliste gepostet:
https://lists.debian.org/debian-gtk-gno ... 00006.html

Nichts desto weniger wäre ich nach wie vor sehr dankbar über zweckdienliche Hinweise!

Sofern sich eine Lösung findet, werde ich das hier selbstverständlich dokumentieren!

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22091
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von KBDCALLS » 22.08.2015 15:03:36

Was steht denn im Logfile des Servers ?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 24.08.2015 11:36:14

Danke für die Antwort!

Leider bin ich - auch nach Nachfragen in anderen Foren - noch nicht wirklich weitergekommen. Habe zwischenzeitlich den Grafiktreiber xserver-xorg-video-intel sowie gcc neu installiert, was aber auch zu keiner Verbesserung geführt hat... :(

Zu Deiner Frage: Du meinst Xorg.0.log oder?

Ein aktuelles Paste von Xorg.0.log habe ich hier:
http://pastebin.com/AEEhhSgs

(eine frühere Fassung wäre auch hier: NoPaste-Eintrag38705).

Irgendwie verzweifel ich langsam ein wenig - hab erst kürzlich 2 schöne neue Monitore angeschlossen und die verstauben jetzt :(

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22091
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von KBDCALLS » 24.08.2015 14:19:33

Wann ist das denn genau aufgetreten ? Würde mal die History von apt mir mal näher ansehen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 24.08.2015 14:41:54

Das ist wohl ca. vor einem Monat aufgetreten. Sobald ich daheim bin, schau ich, was ich aus der /var/log/dpkg.log noch rekonstruieren kann...

Danke und lieber Gruß

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 24.08.2015 19:40:06

ACHTUNG: besser nur das letzte Nopaste anschauen (die anderen sind nicht hilfreich)
Oh nein. Die dpkg.log geht nur bis 16.08. zurück NoPaste-Eintrag38749. Bin ich jetzt verloren? :(

Ich verwende meistens Aptitude - gibt's da noch mehr irgendwo? In /var/log/aptitude ist nicht so viel drinnen...

edit
stimmt gar nicht - habe in den anderen logs noch mehr gefunden und hier gepostet: NoPaste-Eintrag38750

Das ist jetzt ein seeeeehr großes Log-File. Kann ich irgendwie die Suche eingrenzen?


edit
Hab es mal nach dem Datum reduziert... ist immer noch ein großes File. NoPaste-Eintrag38751 Wie kann ich weiter reduzieren? Nur upgrade-Zeilen rausfiltern?

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22091
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von KBDCALLS » 25.08.2015 10:02:30

Man könnte mal folgendes probieren.

Code: Alles auswählen

/bin/grep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log
/bin/grep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log.1
for i in `seq 2 12`
do /bin/zgrep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log.$i.gz
done
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Spindoctor
Beiträge: 247
Registriert: 22.04.2011 10:34:00

Re: Debian Stretch kommt nicht mehr in Gnome 3

Beitrag von Spindoctor » 25.08.2015 17:49:57

Hallo!

Habe mir also die entsprechenden Upgrades rausgesucht. Es könnte wirklich an diesem Paket liegen:

Code: Alles auswählen

$ grep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log; grep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log.1; zgrep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log.2.gz; zgrep "upgrade xserver-xorg-video-intel" /var/log/dpkg.log.3.gz
2015-08-23 18:43:00 upgrade xserver-xorg-video-intel:amd64 2:2.99.917-2 2:2.99.917-2
2015-07-27 23:03:15 upgrade xserver-xorg-video-intel:amd64 2:2.99.917-1 2:2.99.917-2
Das erste Upgrade war ein Tag, bevor ich diesen Thread erstellt habe - könnte gut sein, dass da ein Zusammenhang besteht :)

Hier alle Upgrades, die ich auf diesem Rechner bisher gemacht habe: NoPaste-Eintrag38753

Antworten