Beim Booten startet Cinnamon verzögert

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
BeWo
Beiträge: 270
Registriert: 21.10.2006 11:17:35

Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von BeWo » 02.06.2018 18:41:14

Hallo zusammen

Seit dem Kernel-Update auf Version 4.16 habe ich das Problem, daß Cinnamon beim Booten nur verzögert startet.
Das hängt mit dem Zufallszahlengenerator zusammen. Zumindest gehe ich stark davon aus.
In meiner Syslog steht da folgendes:

Code: Alles auswählen

...
Jun  2 18:25:55 CR-Bernhard at-spi-bus-launcher[590]: dbus-daemon[595]: Activating service name='org.a11y.atspi.Registry' requested by ':1.0' (uid=1000 pid=559 comm="x-session-manager ")
Jun  2 18:25:55 CR-Bernhard at-spi-bus-launcher[590]: dbus-daemon[595]: Successfully activated service 'org.a11y.atspi.Registry'
Jun  2 18:25:55 CR-Bernhard at-spi-bus-launcher[590]: SpiRegistry daemon is running with well-known name - org.a11y.atspi.Registry
Jun  2 18:26:15 CR-Bernhard kernel: [   25.548988] random: crng init done
Jun  2 18:26:15 CR-Bernhard systemd[548]: Starting Sound Service...
...
Je nachdem, wie schnell ich die Maus während des schwarzen Bildschirm bewege, dauert es mehr oder weniger lang, bis der Zufallszahlengenerator initialisiert ist.
Hier: nach 25.548988 Sekunden.

Bei der XFCE4-Oberfläche, welche ich auf meinem Netbook installiert habe, ist das Problem inzwischen behoben.
Hat jemand eine Idee, warum dieses Problem bei der Cinnamon-Desktop-Oberfläche noch da ist?
Bei XFCE4 und bei Cinnamon verwende ich den LightDM Login Manager.

Viele Grüße und vielen Dank für Eure Mithilfe
Bernhard

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von whiizy » 02.06.2018 20:51:03

Gut, daß du das Thema ansprichst. Anscheinend habe ich hier dasselbe, nur unter etwas anderen Bedingungen.

Bei mir startet seit Kernel 4.16 in Sid auch der Desktop nur noch verzögert, ohne Aktivitäten auf der Tastatur möglicherweise gar nicht (habe vielleicht noch nicht lange genug abgewartet).

Mit Kernel 4.15 keinerlei Problem.

Desktop ist bei mir LXQt, gestartet wird über sddm.

Die crng-Meldung war mir auch schon aufgefallen, sie blitzte immer noch kurz an der Konsole auf bevor nach der Verzögerung in die GUI hochgestartet wurde. Bislang hatte ich das noch nicht analysiert, aber nach deinem Post habe ich auch mal ins syslog geschaut:

Code: Alles auswählen

[...]
Jun  2 20:29:51 1zu0 systemd[1]: Startup finished in 5.070s (kernel) + 3.897s (userspace) = 8.968s.
Jun  2 20:29:51 1zu0 /usr/sbin/gpm[525]: *** info [mice.c(2061)]:
Jun  2 20:29:51 1zu0 /usr/sbin/gpm[525]: Detected EXPS/2 protocol mouse.
Jun  2 20:30:58 1zu0 kernel: [   75.898977] random: crng init done
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Initializing...
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Logind interface found
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Starting...
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Adding new display on vt 7 ...
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Loading theme configuration from ""
Jun  2 20:30:58 1zu0 sddm[545]: Display server starting...
[...]
Ich tipper immer hilflos solange auf Enter herum, bis schließlich der desktop nach "crng init done" startet (in diesem Fall nach 75 s). Ich bin überzeugt, es wird noch eine elegantere "Lösung" geben ... ;-)

Danke

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von whiizy » 02.06.2018 22:26:29

Ich habe gerade einen Workaround entdeckt, der zumindest mein System erstmal wieder in den desktop hochfahren lässt. Installation des Pakets Debianrng-tools5 [1]

Ich habe momentan keine Zeit, mich mit den Wirkungen und Nebenwirkungen zu befassen, also ohne Gewähr. Hat irgendwas mit gestörten Zufallszahlen und Entropie zu tun.

Wundert mich ein wenig, daß rngd überhaupt was ändert, da dieser daemon im syslog selbst auch Meldungen schmeißt:

Code: Alles auswählen

Jun  2 21:57:08 1zu0 systemd[1]: Started Start entropy gathering daemon (rngd).
Jun  2 21:57:08 1zu0 rngd[469]: Unable to open file: /dev/tpm0
Hängt vielleicht damit zusammen, daß ich alles, was im BIOS mit TPM zu tun hat, irgendwann mal deaktiviert/gelöscht habe. Oder die CPU N3050 hat vielleicht nicht die entsprechende Hardware, keine Ahnung.

Ich hoffe jedenfalls, daß es bald wieder einen "normal" funktionierenden Sid-Kernel gibt und ich rng-tools5 dann wieder entfernen kann. Ging bisher ja auch ohne ...

[1] https://unix.stackexchange.com/question ... -init-done

rendegast
Beiträge: 14937
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von rendegast » 03.06.2018 00:00:46

Eventuell ist die bessere Alternative Debianhaveged.
(hier stretch)

Hier mußte ich noch setzen,
/etc/systemd/system/haveged.service.d/lokal.conf

Code: Alles auswählen

[Unit]
#201706
#(koennte nur bei mir relevant sein, da noch andere Zeitmanipulationen fuer den Starttvorgang)
After=network-pre.target

[Service]
#201805
#ProtectHome=yes
#ProtectHome=no
ProtectHome=read-only
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von whiizy » 03.06.2018 01:19:51

Debianhaveged statt Debianrng-tools5 funktioniert hier ebenfalls, braucht bei mir keine lokalen confs und schreibt auch nichts Auffälliges ins syslog. Nehme ich! :)

Was mir noch unklar ist, ob diese daemons das System vielleicht mehr oder weniger träge machen? Bei einem netbook mit N3050 z.B. hat man ja nicht so viel zu verschenken.

Vielen Dank

rendegast
Beiträge: 14937
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von rendegast » 03.06.2018 07:52:59

haveged benutzt ca. 0,5MB res/shr.
Die libs sind libhavege, ld und libc. Die beiden letzteren sind ohnehin geladen,
somit entfallen nur ca. 100kb auf haveged / libhavege.

CPU-Performance benötigt haveged nicht, außer ein anderer Vorgang greift intensiv auf /dev/random (NICHT /dev/urandom) zu.
Aber dieses andere Programm würde ohne haveged nur schlecht oder gar nicht laufen.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von whiizy » 03.06.2018 08:49:33

Code: Alles auswählen

# top -p 441

top - 08:35:59 up 24 min,  1 user,  load average: 0.55, 0.29, 0.20
Tasks:   1 total,   0 running,   1 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s): 12.6 us,  3.6 sy,  0.0 ni, 83.8 id,  0.0 wa,  0.0 hi,  0.0 si,  0.0 st
MiB Mem :   1916.7 total,    651.9 free,    702.6 used,    562.2 buff/cache
MiB Swap:   2166.0 total,   2166.0 free,      0.0 used.   1087.2 avail Mem 

  PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU  %MEM     TIME+ COMMAND              
  441 root      20   0   12140   5352   1652 S   0.3   0.3   0:01.99 haveged              
Ohne mit dem Werkzeug "top" jetzt auf du zu sein, sieht ein Schnappschuß der PID von Debianhaveged hier wie abgebildet aus. Sieht auch für mich genügsam aus.

Wie das bei Zugriffen auf /dev/random aussieht, wer weiß. Ich will mal hoffen, das spielt "nur" bei Kryptographie und sowas eine Rolle. Nicht gebrauchen könnte ich CPU Performance-Einbrüche bei realtime-audio (aber in diesem Zusammenhang ist mir /dev/random bisher auch noch nie begegnet).

whiizy
Beiträge: 539
Registriert: 23.07.2011 22:09:37

Re: Beim Booten startet Cinnamon verzögert

Beitrag von whiizy » 18.07.2018 11:35:26

Update:
Auch nach dem jüngsten Wechsel von Kernel 4.16.x auf 4.17.x in Debian Sid bin ich weiterhin auf einen userspace-daemon, wie Debianhaveged, zur Entropie-Erzeugung angewiesen, damit das Desktop-Environment startet.

Code: Alles auswählen

# cat /proc/version
Linux version 4.17.0-1-amd64 (debian-kernel@lists.debian.org) (gcc version 7.3.0 (Debian 7.3.0-25)) #1 SMP Debian 4.17.6-2 (2018-07-15)
Grüsse

Antworten