Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
Kartman
Beiträge: 30
Registriert: 03.09.2018 14:05:00

Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von Kartman » 08.09.2018 00:21:05

Außer auf dem Schreibtisch kann ich nirgends Dokumente (per Rechtsklick "Umbenennnen") umbenennen. Es passiert schlicht nichts.

Code: Alles auswählen

System:
  Host: PCOLI Kernel: 4.17.0-3-amd64 x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 3.8.8 
  Distro: Debian GNU/Linux buster/sid 
Machine:
  Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: P7P55D-E v: Rev 1.xx 
  serial: <root required> BIOS: American Megatrends v: 1002 date: 05/21/2010 
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i7 870 bits: 64 type: MT MCP 
  L2 cache: 8192 KiB 
  Speed: 1204 MHz min/max: 1200/2934 MHz Core speeds (MHz): 1: 1204 2: 1204 
  3: 1204 4: 1204 5: 1204 6: 1204 7: 1204 8: 1283 
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB] driver: nvidia v: 390.77 
  Display: x11 server: X.Org 1.20.1 driver: nvidia 
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 1920x1080~60Hz 
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1060 6GB/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 390.77 
Audio:
  Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio 
  driver: snd_hda_intel 
  Device-2: NVIDIA GP106 High Definition Audio driver: snd_hda_intel 
  Device-3: Texas Instruments type: USB driver: snd-usb-audio 
  Device-4: C-Media CM108 Audio Controller type: USB 
  driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid 
  Sound Server: ALSA v: k4.17.0-3-amd64 
Network:
  Device-1: Ralink RT2800 802.11n PCI driver: rt2800pci 
  IF: wlp10s2 state: up mac: 00:1f:1f:d8:6f:fb 
Drives:
  Local Storage: total: 1.14 TiB used: 9.79 GiB (0.8%) 
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 850 EVO 250GB size: 232.89 GiB 
  ID-2: /dev/sdb vendor: Crucial model: CT1000MX500SSD1 size: 931.51 GiB 
Partition:
  ID-1: / size: 91.17 GiB used: 8.76 GiB (9.6%) fs: ext4 dev: /dev/sdb1 
  ID-2: /home size: 809.55 GiB used: 1.04 GiB (0.1%) fs: ext4 dev: /dev/sdb6 
  ID-3: swap-1 size: 14.90 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sdb5 
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 28.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 43 C 
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 0% 
Info:
  Processes: 216 Uptime: 41m Memory: 11.73 GiB used: 1.30 GiB (11.1%) 
  Shell: bash inxi: 3.0.22 
Asus P7P55D-E / Intel Core i7 870 / Nividia Geforce GTX 1060 6GB / 12GB DDR3 RAM / 1 TB SSD

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11960
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von niemand » 08.09.2018 00:22:43

Fehlende Datei-/Verzeichnisrechte?
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Benutzeravatar
Kartman
Beiträge: 30
Registriert: 03.09.2018 14:05:00

Re: Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von Kartman » 08.09.2018 01:19:44

Wenn ich Verzeichnisse als Systemverwalter öffne ändert sich auch nix. Kann ja schreiben, löschen usw.
Asus P7P55D-E / Intel Core i7 870 / Nividia Geforce GTX 1060 6GB / 12GB DDR3 RAM / 1 TB SSD

rendegast
Beiträge: 14937
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von rendegast » 08.09.2018 13:15:19

wie ist denn

als root

Code: Alles auswählen

su -
# touch /NULL; mv /NULL /NULL1; ls -l /NULL*
# touch /var/NULL; mv /var/NULL /var/NULL1; ls -l /var/NULL*
als normaler Benutzer

Code: Alles auswählen

touch ~/USER; mv ~/USER ~/USER1 ; ls -l ~/USER*
touch /tmp/USER; mv /tmp/USER /tmp/USER1 ; ls -l /tmp/USER*

keine Meldungen dabei?



Ein anderer Dateimanager, zBsp. midnight-commander mc in einem xterm?
(der macht bei solchen Aktionen nichts anderes als obige Befehle, nur über ein Text-GUI)
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
Kartman
Beiträge: 30
Registriert: 03.09.2018 14:05:00

Re: Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von Kartman » 08.09.2018 23:11:00

Als root jeweils:

Code: Alles auswählen

-rw-r--r-- 1 root root 0 Sep  8 23:09 /var/NULL1
Als Benutzer:

Code: Alles auswählen

-rw-r--r-- 1 oli oli 0 Sep  8 23:10 /home/oli/USER1
Asus P7P55D-E / Intel Core i7 870 / Nividia Geforce GTX 1060 6GB / 12GB DDR3 RAM / 1 TB SSD

rendegast
Beiträge: 14937
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Debian Cinnamon blockiert Umbenennen

Beitrag von rendegast » 12.09.2018 00:38:32

Dann ist nemo der Übeltäter(?)

Mit einer voherigen Version aus snapshot.debian.org probieren?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Antworten