(gelöst) tint2, Icon-Größe

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
guennid
Beiträge: 13329
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

(gelöst) tint2, Icon-Größe

Beitrag von guennid » 23.09.2019 14:00:49

Ich bin nicht sicher, ob ich dieses Englisch hier (1) richtig verstehe:
panel_size = width height

width and height can be specified without units (e.g. 123) as pixels, or followed by % as percentages of the monitor size (e.g. 50%). Use 100% for full monitor
Wenn dann in meiner tint2rc steht:

Code: Alles auswählen

panel_size = 85% 25
, dann lese ich das so, dass das Panel relativ 85% der Bildschirmbreite einnimmt und absolut 25 Pixel hoch ist.

Für die Starter im Panel (linke Seite) gebe ich die Icons in der entsprechenden .desktop-Datei in /usr/share/applications an. Im Effekt werden die dann arg klein bei meiner Panel-Höhe von 25(?) Pixeln. Auf der rechten Seite (systray?) habe ich eigene Scripte, die mit ihren Icons in tint2rc direkt angegeben sind. Da macht tint2 das nicht (Verkleinerung der Icons).

Frage: Kann man beeinflussen, in welcher Größe die Icons in den .desktop-Dateien im tint2-Panel erscheinen?

(1) https://www.mankier.com/1/tint2
Zuletzt geändert von guennid am 24.09.2019 11:23:11, insgesamt 1-mal geändert.

Huo
Beiträge: 120
Registriert: 26.11.2017 14:03:31

Re: tint2, Icon-Größe

Beitrag von Huo » 23.09.2019 15:01:49

Mit folgendem Eintrag in meiner tint2rc habe ich die Größe der Icons auf 27 Pixel festgelegt:

Code: Alles auswählen

launcher_icon_size = 27
Natürlich setzt die Einstellung der Panelhöhe (bei mir 36 Pixel) der Icon-Größe eine Grenze. Möchtest Du die Höhe von 25 Pixeln beibehalten, beträgt auch die maximal mögliche "launcher_icon_size" nur 25 Pixel.

guennid
Beiträge: 13329
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: tint2, Icon-Größe

Beitrag von guennid » 23.09.2019 15:30:30

Danke sehr!

Der Fehler lag wohl mehr an der „padding“-Einstellung. Den mittleren Wert (ich nehme an, der gibt den oberen und unteren Randabstand an) habe ich jetzt auf 0 gesetzt. Wenn ich nicht irre, toleriert tint2 Icons > Panelhöhe, dargestellt werden die aber, wie du schon sagst, in dieser Größe nicht, offenbar wird aber diese Randeinstellung berücksichtigt, egal wie (über)groß das Icon im Original sein mag.

Wie dem auch sei, jetzt ist die Darstellung akzeptabel. :THX:

Grüße, Günther

Antworten