ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
wileE
Beiträge: 31
Registriert: 14.11.2018 15:38:05

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von wileE » 05.10.2019 20:48:34

Probier mal Identifier "Radeon".

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 745
Registriert: 31.07.2015 19:38:52
Wohnort: Hyperion
Kontaktdaten:

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von MartinV » 05.10.2019 20:57:48

wileE hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.10.2019 20:48:34
Probier mal Identifier "Radeon".
Das hilft leider auch nicht:

Code: Alles auswählen

Section "Device"
     Identifier "Radeon"
     Driver "radeon"
     Option "DRI" "2"
 EndSection
Die Vernunft kann einem schon leidtun. Sie verliert eigentlich immer.

wileE
Beiträge: 31
Registriert: 14.11.2018 15:38:05

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von wileE » 05.10.2019 21:06:29

Schade. Aber das wäre auch zu schön gewesen wenn eine Lösung so einfach übertragbar wäre.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2537
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von willy4711 » 05.10.2019 21:50:25

Hattest du die erste Ausgabe von inxi -f auf deinem anderen Rechner ausgeführt, oder hast du dort eine 2. dedizierte Graka noch am
laufen?
Mal was anderes:
in der Datei ~/.config/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml/xfce4-power-manager.xml
sind die Einstellungen vom Powermanager gespeichert.
In meinem Lappie sieht die so aus:

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<channel name="xfce4-power-manager" version="1.0">
  <property name="xfce4-power-manager" type="empty">
    <property name="power-button-action" type="uint" value="4"/>
    <property name="brightness-switch-restore-on-exit" type="int" value="1"/>
    <property name="brightness-switch" type="int" value="0"/>
    <property name="blank-on-ac" type="int" value="0"/>
    <property name="dpms-on-battery-sleep" type="uint" value="7"/>
    <property name="blank-on-battery" type="int" value="6"/>
    <property name="dpms-on-ac-sleep" type="uint" value="0"/>
    <property name="dpms-on-ac-off" type="uint" value="0"/>
    <property name="dpms-on-battery-off" type="uint" value="20"/>
    <property name="brightness-level-on-ac" type="uint" value="57"/>
    <property name="lid-action-on-battery" type="uint" value="0"/>
    <property name="logind-handle-lid-switch" type="bool" value="false"/>
    <property name="lid-action-on-ac" type="uint" value="0"/>
    <property name="sleep-button-action" type="uint" value="3"/>
    <property name="inactivity-sleep-mode-on-battery" type="uint" value="1"/>
    <property name="critical-power-action" type="uint" value="4"/>
    <property name="lock-screen-suspend-hibernate" type="bool" value="false"/>
    <property name="general-notification" type="bool" value="true"/>
    <property name="show-tray-icon" type="bool" value="true"/>
    <property name="dpms-enabled" type="bool" value="true"/>
    <property name="hibernate-button-action" type="uint" value="3"/>
    <property name="show-panel-label" type="int" value="0"/>
    <property name="inactivity-on-ac" type="uint" value="14"/>
    <property name="presentation-mode" type="bool" value="false"/>
    <property name="brightness-on-ac" type="uint" value="9"/>
    <property name="handle-brightness-keys" type="bool" value="true"/>
  </property>
</channel>
in der Zeile repäsentieren die beiden Zahlen folgendes:
lid-action-on-battery ---> Bildschirm sperren ---> 3
lid-action-on-battery ---> Bildschirm ausschalten --->0

Bei mir ist dort die "0" eingestellt, was auch funktioniert.

Du kannst in Der Energieverwaltung verfolgen, wie sich das ändert.
die Vollständigen Einstellungen sind in der Einstellungsbearbeitung ---> Xfce4-power-manager zu finden.

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 745
Registriert: 31.07.2015 19:38:52
Wohnort: Hyperion
Kontaktdaten:

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von MartinV » 05.10.2019 22:01:38

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.10.2019 21:50:25
Hattest du die erste Ausgabe von inxi -f auf deinem anderen Rechner ausgeführt, oder hast du dort eine 2. dedizierte Graka noch am
laufen?
Die erste inxi-Ausgabe war vom TE mit intel, nicht von mir mit AMD. ;-)
Eine dezidierte Grafikkarte habe ich nicht, nur diesen onboard-Chip.
Und ich will ja, daß der Monitor ausgeht und der Rechner in den Ruhezustand geht. Es wäre nur schön, wenn der Monitor von selbst wieder angeht und ich keine Tastenkombi dafür brauche.
Die Vernunft kann einem schon leidtun. Sie verliert eigentlich immer.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2537
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von willy4711 » 05.10.2019 22:03:55

Oh ja sorry, merke erst jetzt das hier zwei das gleiche Problem haben :facepalm:
MartinV hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.10.2019 22:01:38
Und ich will ja, daß der Monitor ausgeht und der Rechner in den Ruhezustand geht. Es wäre nur schön, wenn der Monitor von selbst wieder angeht und ich keine Tastenkombi dafür brauche.
Das Problem ist wohl, dass man nur eins kann:

Entweder geht der Monitor aus, wenn man den Deckel zuklappt, dann muss man aber den Rest
abstellen, weil sonst der Rechner nach eingestellter Zeit in den Ruhezustand geht.

Das andere kann man doch mal mit 2 Klicks mit der Maus erledigen ?

Benutzeravatar
Tree
Beiträge: 9
Registriert: 22.09.2019 13:37:30

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von Tree » 06.10.2019 11:14:06

Also die xorg Datei mit Intel anlegen funktioniert bei mir leider nicht.

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 745
Registriert: 31.07.2015 19:38:52
Wohnort: Hyperion
Kontaktdaten:

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von MartinV » 06.10.2019 11:17:41

Tree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.10.2019 11:14:06
Also die xorg Datei mit Intel anlegen funktioniert bei mir leider nicht.
Du kannst ja mal meinen Workaround probieren:
MartinV hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.10.2019 20:00:19
Ich habe hier das gleiche Problem.
Der Bildchirm läßt sich wieder aufwecken mit:

Code: Alles auswählen

xrandr --auto
Ist natürlich blöd einzutippen, wenn man nichts sieht. :p

Ich habe mir in den Xfce-Tastatureinstellungen ein Tastenkürzel für "xrandr --auto" angelegt.
Keine echte Lösung, aber ein gangbarer Workaround.
Die Vernunft kann einem schon leidtun. Sie verliert eigentlich immer.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 901
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: ThinkPad XFCE Bildschirm bleibt Schwarz

Beitrag von kalle123 » 06.10.2019 12:00:32

@Tee.

Könntest du vielleicht mal testing probieren? Mit Buster gab es bei meinem TP450s auch einige Problemchen. Hab da nicht weiter gemacht, sondern direkt auf testing und gut isses.

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030 16GB , DEBIAN-Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Testing Xfce

Antworten