[Solved] Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 13:27:18

Orkreader hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 13:15:29
Ich habe im vorigen Post ein paar Bilder eingefügt.
Bitte nicht :(
Das sind Textfiles, man kann sie als solches irgendwo hochladen.
Orkreader hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 13:15:29
Synaptic startet nicht
Es braucht eine grafische Oberfläche, deren Unfunktionalität ja gerade dein Problem ist. Du solltest die problemarmen, anspruchslosen und sehr gut getesteten Standardwerkzeuge (apt und so) benutzen.
non serviam.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 14:05:56

Apt benutze ich ja. Aptitude -t debian-backports upgrade hat ja auch funktioniert.

Die Bilder habe ich in die Gallerie hochgeladen und dann den Link in den Post kopiert.

Debian testing wird grade installiert. Fertig

Das Testing system bootet mit grafischer Oberfläche:) Vielen Dank für den Tipp.

Ist das testing System denn stabil? Ich habe ja vor das Produktiv für die IT in der Uni zu nutzen.

Leider kann man sich nicht als root einloggen.

Also nochmal die nicht grafische Installation gestartet.

Fertig...su - geht schon wieder nicht...Der akzeptiert mein root password nicht. Wenn man erst su root mit dem root password und dann su - eintippt dann gehts.
Zuletzt geändert von Orkreader am 19.10.2019 15:08:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 15:06:39

Orkreader hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 14:05:56
Ist das testing System denn stabil?
Wenn es stabil wäre, würde es „Stable“ heißen. Es gibt allerdings ’n Debian Stable – das ist aber nicht Testing. Testing ist zum Testen da – mit viel Phantasie kann man das sogar aus dem Namen ableiten.
Orkreader hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 14:05:56
Leider kann man sich nicht als root einloggen.
Das soll so sein.
non serviam.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 15:10:40

Zumindest habe ich mit dem installierten Debian Testing eine grafische Oberfläche. Leider funktionieren die Security Updates noch nicht, da die Depots keine Release Datei enthalten.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 15:13:12

Es gibt keine Security-Updates für Testing. Testing ist nicht für den Produktiveinsatz gedacht.
non serviam.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 15:17:47

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 15:13:12
Es gibt keine Security-Updates für Testing. Testing ist nicht für den Produktiveinsatz gedacht.
Super....Willy hat doch gemeint, dass das die Lösung wäre....Dann kann ich ja gleich wieder Debian 10 stable installieren und alles von vorne machen...:(
4 Stunden in den Sand gesetzt...

Am besten wären Vorschläge, wie man Debian 10 stable mit der Hardware des e595 zum laufen bringt.

Ich lade grade ein Debian 10 live non-free cinnamon iso herunter und schaue mal ob das bootet.
Zuletzt geändert von Orkreader am 19.10.2019 15:22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 15:22:00

Wenn man zumindest im Ansatz weiß, was man macht, und ’ne ordentliche Backupstrategie hat, kann man es als Produktivsystem einsetzen. Dir würde ich es daher derzeit nicht empfehlen.
non serviam.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 15:27:53

(Die Debian 10 stable Installation dauert viel länger als die testing Installation).
Auf meinem Hauptsystem sieht man nach der Installation wieder mal nichts, da der Grafikkartentreiber natürlich wieder falsch ausgewählt wurde.



Das Notebook bootet mit Debian 10 stable, allerdings wieder ohne grafische Oberfläche:( Wenigstens geht die Kommandozeile. Kann man das Problem eigentlich heute noch Lösen?

So...Buster Backports eingefügt und upgrades von diesen geladen. Reboot...2324 Also wieder ein REISUB...


Debian Testing ist auf einmal wieder im Auswahlmenü.

Und der Start Job for Helper to synchronis boot up for ifupdown läuft wieder. Ist fertig.


firmware-amd-graphics ist up to date.


2325 nochmal ohne root: 2326
Zuletzt geändert von Orkreader am 19.10.2019 16:52:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2537
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von willy4711 » 19.10.2019 16:49:41

niemand wird dir jetzt die Backports empfehlen und ein anderer vielleicht was über Apt Pinning erzählen.
Ich tu es nicht.
Vielleicht kann dir ja jemand mit Stable weiterhelfen. Kann ich nicht, zumal ich auch keine Erfahrung mit AMD Grafik habe.
Nur zum Verständnis deines Problem mit root.
Ich vermute mal dass du die Installation aus der Live-Oberfläche heraus gestartet hast.
Da wird ein neuer Installer genutzt, der (zunächst) keinen eigenen Root Account kennt.
d.H.: man arbeitet mit sudo + user - Passwort, um Root- Rechte zu bekommen.
Das kann man ändern, oder man bleibt dabei. Dann hat man eine Ubuntu ähnliche (gleiche) Nutzung.
Der Installer aus dem Boot-Menü ist der Alte und legt gleich einen root -Account an.

Etwas mehr Verständniss zum einlesen und die Unterschiede bei den verschiedenen Debian- Distributionen :
https://www.debian.org/doc/manuals/debi ... ng.de.html

Und natürlich bekommt testing auch security Updates. Nur eben normalerweise aus sid, mit entsprechender Latenz.
Dazu:
https://wiki.debian.org/Status/Testing? ... 27&rev2=28

Nun kann man darüber streiten, ob ein Fehler, der höchstwahrscheinlich schon lange existierte sofort oder erst in ein paar Tagen behoben werden muss.

Edit:
Hier noch meine sources.list. In der auch security geführt wird. Kann ja sein, dass da trotzdem mal was ankommt :mrgreen:

Code: Alles auswählen

cat /etc/apt/sources.list
###### Debian Main Repos
deb http://deb.debian.org/debian/ testing main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ testing main contrib non-free

deb http://deb.debian.org/debian/ testing-updates main contrib non-free
deb-src http://deb.debian.org/debian/ testing-updates main contrib non-free

# deb http://deb.debian.org/debian-security testing/updates main
# deb-src http://deb.debian.org/debian-security testing/updates main

###### Funktioniert auch nicht während des Release-Wechsels
# deb http://security.debian.org/ testing/updates main
# deb-src http://security.debian.org/ testing/updates main

# Empfehlung aus der Wiki:
# https://wiki.debian.org/Status/Testing?action=diff&rev1=27&rev2=28
deb http://security.debian.org testing-security main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org testing-security main contrib non-free 

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 16:58:56

Das Problem mit root ist durch. Im Moment bin ich ja mit der Debian 10 stable Installation beschäftigt. Da ich dieses System produktiv nutzen muss, brauche ich auch eine grafische Oberfläche. Es wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Thx für die sources. Die kann ich ja dann auf meinem Desktop PC nutzen.

Das Xorg.0.log: 2327 User.log 2328 Da scheint es ein Problem mit der wlan Karte zu geben...

Lightdm.log: 2329 Lightdm Xorg Log: 2330 Lightdm Seat0-greeter-log: 2331

Inxi -Fz: 2326
Zuletzt geändert von Orkreader am 19.10.2019 17:14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 17:12:16

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 16:49:41
niemand wird dir jetzt die Backports empfehlen und ein anderer vielleicht was über Apt Pinning erzählen.
niemand wird gar nix machen, weil’s den aktuellen Zustand nicht kennt, und sich hart weigert, sich noch einmal Bilder mit Text anzutun.
non serviam.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 17:19:58

Der aktuelle Zustand...

Debian 10 stable ist mit dem 4.19er Kernel installiert.

Das Problem ist, dass Lightdm nicht startet. Btw...Ohne Bilder gibts keine Logs, da ich am Notebook nur eine Textkonsole habe.

Alle amd relevanten Treiber sind über die Backports installiert worden. Das ist der aktuelle Zustand...

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2537
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von willy4711 » 19.10.2019 17:20:37

Aus: app.php/gallery/image/2324

Code: Alles auswählen

kvm: exiting hardware virtualisation
Debianqemu-kvm ist bei einer Standard- Installation (Testing Live DVD) gar nicht installiert - zumindest bei Cinnamon nicht.
Was treibst du denn da ?
Zuletzt geändert von willy4711 am 19.10.2019 17:23:06, insgesamt 2-mal geändert.

Orkreader
Beiträge: 20
Registriert: 17.10.2019 19:42:38

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von Orkreader » 19.10.2019 17:21:44

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 17:20:37

Code: Alles auswählen

kvm: exiting hardware virtualisation
Debianqemu-kvm ist bei einer Standard- Installation (Testing Live DVD) gar nicht installiert.
Was treibst du denn da ?
Nichts...Ich habe das nicht installiert. Wir befinden uns allerdings grade in einer installierten Debian 10 stable Kommandozeile und nicht mehr im Testing, obwohl sich Testing immer noch starten lässt...Warum auch immer.
Zuletzt geändert von Orkreader am 19.10.2019 17:24:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13262
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Debian 10: Lightdm startet nicht bzw stoppt direkt nach dem starten

Beitrag von niemand » 19.10.2019 17:23:47

Orkreader hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
19.10.2019 17:19:58
Ohne Bilder gibts keine Logs, da ich am Notebook nur eine Textkonsole habe.
Debianpastebinit
Alternativ ssh und altmodisches Copy&Paste des Textes.
non serviam.

Antworten