KDE - Binary per Doppelklick starten

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 22.10.2019 06:17:58

Hallo,

es gibt so Momente da verzweifelt man als Windows Umsteiger... :)
Wie schaffe ich es, ein Programm z.B. aus Dolphin heraus einfach per Doppelllick zu starten? Und wie kann ich es im Startmenü, auf dem Desktop oder in der Taskleiste platzieren?

Gruß
Philip

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 25.10.2019 12:43:35

Ich hätte nicht gedacht, dass das keiner weiß...

Kann mir denn jemand sagen, wie ich eine Verknüpfung zu einem Executable im Startmenü oder auf dem Desktop anlege?

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2525
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von willy4711 » 25.10.2019 13:00:07

plipMan hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.10.2019 06:17:58
Wie schaffe ich es, ein Programm z.B. aus Dolphin heraus einfach per Doppelllick zu starten?
Geht doch ?
Bild
Muss natürlich als ausführbar markiert sein
Und wie kann ich es im Startmenü, auf dem Desktop oder in der Taskleiste platzieren?
Anwendungsstarter --> Menüeinträge bearbeiten
Kann mir denn jemand sagen, wie ich eine Verknüpfung zu einem Executable im Startmenü oder auf dem Desktop anlege?
Gleiche Frage, gleiches Vorgehen.

Edit:
Falls Auswahl im Startmenü nicht vorhanden; Debiankmenuedit installieren.

Edit 2:
Handbuch dazu:
https://docs.kde.org/trunk5/de/kde-work ... index.html

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 26.10.2019 19:06:23

Also bei mir kommt beim Doppelklick nur ein Öffnen-mit-Menü:
2345

Die Datei ist als ausführbar markiert.


Btw. Wie kann ich hier am einfachsten Screenshots einfügen? Hab das jetzt über ein Album gemacht. Gehts irgendwie leichter?
Gleiche Frage, gleiches Vorgehen.
Stimmt, hab übersehen, dass ich das schon im ersten Beitag geschrieben hatte :oops:

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2525
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von willy4711 » 26.10.2019 23:44:51

Geht es denn im Terminal ?

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 27.10.2019 00:01:01

Ja, das geht.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2525
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von willy4711 » 27.10.2019 07:36:15

Ist das bei allen ausführbaren Dateien (z.B. Skripten / Programmdateien) so?
Was ist das für eine Datei?
Hat sie eine Endung (Extension)
Befehl im Terminal ?
Vielleicht mal ein paar Infos mehr ? :roll:
plipMan hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.10.2019 19:06:23
Btw. Wie kann ich hier am einfachsten Screenshots einfügen? Hab das jetzt über ein Album gemacht. Gehts irgendwie leichter?
Das ist ne ganz geheime Angelegenheit:
Scroll in der Bildergalerie soweit runter, bis du auf den Link "Bilder vom Forum" stößt.
Das ist der geheime Ort :mrgreen:

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 27.10.2019 09:57:19

Es ist eine selbstgeschriebene Qt Applikation. Sie hat keine Endung. Im Terminal lässt sie sich per ./<Dateiname> starten.

Scripte (sh/py) werden bei Doppelklick im Editor geöffnet, auch wenn sie ausführbar sind.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2525
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von willy4711 » 27.10.2019 10:46:42

plipMan hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.10.2019 09:57:19
Scripte (sh/py) werden bei Doppelklick im Editor geöffnet, auch wenn sie ausführbar sind.
Hmm
Was passiert denn, wenn du im Auswahl- Menü (dein Bild) oben zu Fuß /bin/bash einträgst ?

Wenn es dann ausgeführt werden sollte, könntest du das bei den Mime-Typen (x-shellscript) ergänzen.

Ist zwar mehr als ungewöhnlich, aber ich habe ein paar Quellen gefunden, die sagen das sollte man tun.
https://www.heise.de/ct/hotline/Shell-S ... 12079.html.

Mal rumgespielt: Wenn man das dann fest zuordnet, hat man unter "öffnen mit" dann die bash zu Auswahl.
Ob's mit Doppelklick dann klappt, kann ich nicht sagen, da bei mir dort ja der oben gezeigte Dialog kommt.

Ich habe ein ähnliches Phänomen bei Thunar wo das genauso ist. Irgendwo hab ich mal ne Lösung gelesen,
bin aber zu faul, dem weiter nachzugehen, da Nemo das auch so macht, und die meisten skripte sowieso von irgendwo gestartet werden.

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 27.10.2019 18:31:44

Was passiert denn, wenn du im Auswahl- Menü (dein Bild) oben zu Fuß /bin/bash einträgst ?
Dann öffnet sich ganz kurz eine Konsole und schließt sich wieder. Wenn ich einen Haken bei "geöffnet lassen" mache, steht da: "Kann die Datei nicht ausführen"

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 2525
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von willy4711 » 27.10.2019 19:45:35

plipMan hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.10.2019 18:31:44
Dann öffnet sich ganz kurz eine Konsole und schließt sich wieder. Wenn ich einen Haken bei "geöffnet lassen" mache, steht da: "Kann die Datei nicht ausführen"
Dieses Verfahren klappt bei mit in allen DE's. Von einem Terminal sehe ich nichts, sollte auch nicht sein.

Ich würde mal sagen, dass deine Installation ziemlich seltsam / kaputt ist.
Da du bisher weder irgend ein Skript gezeigt hast (Fehler ?)
noch die Konfiguration, die das Ausführen von ausführbaren Dateien nennen kannst, muss ich hier aussteigen,
da ich keine Lösung weiß.
Tut mir leid, vielleicht weiß ein anderer ein Lösung.

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 27.10.2019 20:26:19

Kein Problem, danke für Deine Mühe. Aber...
Da du bisher weder irgend ein Skript gezeigt hast (Fehler ?)
Was für ein Script hättest Du sehen wollen?
noch die Konfiguration, die das Ausführen von ausführbaren Dateien nennen kannst
Den Satz versteh ich so gar nicht :?:

plipMan
Beiträge: 29
Registriert: 31.12.2018 08:36:56

Re: KDE - Binary per Doppelklick starten

Beitrag von plipMan » 27.10.2019 21:40:17

Hab jetzt noch auf zwei anderen Debian Installationen getestet. Auf der einen habe ich identisches Verhalten, bei der anderen passiert beim Doppelklick einfach gar nichts.

Antworten