Bluetooth nach dem booten inaktiv (KDE)

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
chrroh
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2021 12:09:59

Bluetooth nach dem booten inaktiv (KDE)

Beitrag von chrroh » 10.01.2021 17:34:29

Hallo!

Ich habe ein Problemchen mit bluetooth. Ich verwende Debian 10 mit KDE als Benutzeroberfläche.

Meine BT Geräte funktionieren wunderbar, nur der nach dem booten ist die BT-Funktion "abgeschaltet". Ich muß daher meine Maus über den proprietären Logitech-Stick erstmal Leben einhauchen, setze den Haken wieder im BT-Modul der Systemeinstellungen und dann läuft es einwandfrei. Beim nächsten einloggen/booten geht es wieder von vorne los.

Ist wahrscheinlich ein Anfängerfehler, ich komme aber nicht drauf. Hat einer von euch eine Idee?

Gruß
Christian
Zuletzt geändert von chrroh am 11.01.2021 13:14:20, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6779
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: KDE

Beitrag von TRex » 10.01.2021 17:55:46

chrroh hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.01.2021 17:34:29
ein Anfängerfehler
ist das Problem und den Titel möglichst weit auseinanderzuhalten. Ich versuch das mal zu korrigieren, du kannst durch Editieren deines (dieses ersten) Beitrags den Titel auch nochmal anpassen.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

chrroh
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2021 12:09:59

Re: Bluetooth nach dem booten inaktiv (KDE)

Beitrag von chrroh » 11.01.2021 13:12:02

Hallo Leute,

hast sich erledigt, bin selbst dahintergekommen.

Grüße!

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6779
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Bluetooth nach dem booten inaktiv (KDE)

Beitrag von TRex » 11.01.2021 13:44:53

Magst du es kurz zusammenfassen? Relevanter xkcd https://xkcd.com/979/
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Antworten