Posten von Log und Config Files

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Posten von Log und Config Files

Beitrag von pdreker » 18.05.2003 19:26:55

Hallo...

Da es auch für die Experten hier ziemlich viel Arbeit ist ein komplettes X Log oder eine komplette Config Datei auseinander zu nehmen, und erstmal die relevanten Teile raus zu suchen um dann eine Antwort zu geben.

Daher bitte ich Euch, falls Ihr Logs oder Config Dateien postet nur die relevanten Teile zu posten. Bei Logs sind das normalerweise die letzten paar Zeilen, sowie die Zeilen die mit (EE) beginnen, sowie ca. 10 Zeilen davor und danach (Anschauen, evtl. ist das auch nicht direkt nötig). Bei Config Files (XF86Config) müsst Ihr die relevanten Sektionen heraussuchen: Das Configfile besteht aus verschiedenen Sektionen, und bei z.B. Maus Problemen reicht es vollkommen die "Mouse" Sektion und die "Layout" Sektion zu posten.

Ihr helft damit auch die Datenbankgrösse hier kleiner zu halten...

Danke
Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22057
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 17.05.2005 20:54:17

Ein Hinweis auf http://nopaste.debianforum.de/ wäre auch nicht verkehrt.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 18.05.2005 16:46:30

Steht oben über jedem Post in der eigabemaske...

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

clue
Beiträge: 943
Registriert: 08.07.2007 17:36:57

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von clue » 07.04.2009 15:39:58

Aye, aye, Sir! Wird künftig so gemacht :P .
Offenbarung 13 erfüllt sich gerade vor unseren Augen, genießen wir also die letzten Jahre unserer Scheinfreiheit

nepos
Beiträge: 5238
Registriert: 05.01.2005 10:08:12

Re:

Beitrag von nepos » 07.04.2009 16:23:36

pdreker hat geschrieben:Steht oben über jedem Post in der eigabemaske...

Patrick
Lesen nur leider wohl die wenigsten. Zumindest hat man in letzter Zeit so das Gefühl...
Vielleicht den Hinweis mal etwas auffälliger gestalten?

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von catdog2 » 22.04.2009 23:43:36

Dafür gibts nopaste und die Sachen am besten tendenziell komplett posten, ausser sie sind sehr sehr lang oder man ist sich sicher, dass nur ein bestimmter Ausschnitt benötigt wird.
Gerade jemand, der sich weniger auskennt weiss nicht, was er weglassen kann. Dagegen weiss jemand, der sich mit der entsprechenden Software auskennt normal recht schnell, wonach er suchen muss.
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von trompetenkaefer » 23.04.2009 06:44:48

So den Thread gleich mal als Lesezeichen gesetzt. :D

Grüße
trompetenkaefer
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Duff
Beiträge: 6321
Registriert: 22.03.2005 14:36:03
Wohnort: /home/duff

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von Duff » 23.04.2009 10:32:46

Dafür gibt es doch den Link dieses und jenes

Dort sind alle wichtigen Links zum debianforum vorhanden (nopaste, Bildergalerie, etc.)
Oh, yeah!

JosefII
Beiträge: 25
Registriert: 22.02.2012 08:01:35

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von JosefII » 23.02.2012 18:30:13

Die "LinuxMint" user verweisen auf pastebin.com ...

Fjunchclick

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von Fjunchclick » 23.02.2012 18:44:14

JosefII hat geschrieben:Die "LinuxMint" user verweisen auf pastebin.com ...
In dem Altersheim in dem meine Oma wohnt, empfehlen sie immer Florian Silbereisen. :wink:

Wir sind hier im Debianforum, wir haben einen eigenen NoPaste-Service.

meti
Beiträge: 556
Registriert: 19.12.2004 14:00:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von meti » 23.02.2012 22:57:41

Da bin ich aber der Meinung, lieber ein komplettes Logfile in dem alles drin steht als ein Logfile (oder halt config ...) bei dem der Fragesteller die falschen Teile als wichtig erachtet.

Klar bedeutet es Aufwand, aber es ist besser als Informationen die nix Wert sind weil die falschen Infos gepostet werden.

cosmac
Beiträge: 4565
Registriert: 28.03.2005 22:24:30

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von cosmac » 23.02.2012 23:23:06

meti hat geschrieben:Da bin ich aber der Meinung, lieber ein komplettes Logfile in dem alles drin steht als ein Logfile (oder halt config ...) bei dem der Fragesteller die falschen Teile als wichtig erachtet.
absolut & unbedingt & definitiv so! Man postet ja genau deshalb, weil man die entscheidende Zeile einfach nicht sieht; das passiert auch Profis dann und wann.
Beware of programmers who carry screwdrivers.

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von TheReelaatiiv » 07.03.2012 22:59:04

Find' ich auch. Ich habe hier zum Beispiel in meinem Beitrag die komplette Log-/Config-File gepostet, da ich mich nicht viel mit dem X-Server auskenne und ich mich nicht viel damit auseinandersetze :hail:

mampfi
Beiträge: 1252
Registriert: 16.08.2005 18:15:29
Wohnort: münchen

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von mampfi » 30.07.2013 11:46:37

nopaste funzt bei mir irgendwie nicht, vielleicht doch mal das andere Dingens probieren ...
Manchmal ärgert einen die Maschine, eine klassische Liebesbeziehung

Benutzeravatar
Dogge
Beiträge: 1879
Registriert: 13.09.2010 11:07:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Posten von Log und Config Files

Beitrag von Dogge » 30.07.2013 11:52:30

Debian Testing + Gnome | Linux-Anfänger seit 04/2003
http://files.mdosch.de/2014-07/0xE13D657D.asc

Antworten