Interne Soundkarte deaktivieren

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
Hiabst
Beiträge: 6
Registriert: 19.07.2017 16:54:00

Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von Hiabst » 11.08.2017 08:51:56

Hallo, ich besitze ein TinkerBoard und wollte den die interne Soundkarte "rockchipminiarm" deaktivieren.

Code: Alles auswählen

root@innotune:~# aplay -l
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 0: Audio [USB Audio], device 0: USB Audio [USB Audio]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: Audio [USB Audio], device 1: USB Audio [USB Audio #1]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: Audio [USB Audio], device 2: USB Audio [USB Audio #2]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 1: rockchipminiarm [rockchip,miniarm-codec], device 0: ff890000.i2s-i2s-hifi i2s-hifi-0 []
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
Ich will das Modul in /etc/modprobe.d/blacklist hinzufügen aber daher brauche ich zuerst den modul namen des soundchips, wie finde ich den raus?

Lg Julian

pferdefreund
Beiträge: 2736
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von pferdefreund » 11.08.2017 17:36:59

du kannst per lsmod nachschauen welche Module geladen und used sind. Ansonsten bei Alsa-project.org gibt es eine Aufstellung, welches modul für welche Karte zuständig ist.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 5470
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Graz

Re: Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von smutbert » 12.08.2017 00:16:41

Wenn die Treiber allerdings direkt in den Kernel kompiliert sind, was speziell bei solchen Einplatinencomputern nicht unüblich ist, dann wird es eventuell etwas schwieriger.

pferdefreund
Beiträge: 2736
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von pferdefreund » 13.08.2017 11:03:51

dann halt mit einer .asoundrc das usb-Teil zur default machen oder beim Onboardchip die Anschlüsse abzwicken.

SirArthur
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2017 17:39:12

Re: Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von SirArthur » 16.08.2017 14:53:08

Eventuell lässt sich die SK im Bios deaktivieren?

pferdefreund
Beiträge: 2736
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: Interne Soundkarte deaktivieren

Beitrag von pferdefreund » 17.08.2017 06:35:44

Oder den Chip mit einer Uhrmacherzange Beinchen für Beinchen abpetzen. Wo nix ist, kann auch nix erkannt werden.

Antworten