Gelöst: Pulseaudio erstellt module-alsa-sink nicht automatisch

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
scientific
Beiträge: 2557
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Gelöst: Pulseaudio erstellt module-alsa-sink nicht automatisch

Beitrag von scientific » 11.10.2017 23:58:14

Also, was Audio-Geschichten anbelangt, bist du hierzuforum sicher einer der belesensten und erfahrendsten, lieber @Smutbert! :THX:

Was die Gruppe audio und pulseaudio betrifft... Soviel ich weiß (auch aus Erfahrung), kann eine Gruppenzugehörigkeit bei der Gruppe audio einiges an Soundproblemen verursachen.
Ist mein User in der Gruppe audio, klappt ein Wechsel zu einem anderen User inklusive Sound nicht mehr, da policykit das Sounddevice nicht mehr freigeben kann. Daher darf kein User in dieser Gruppe sein.

Du vermutest (wahrscheinlich zu recht) ein Problem bei udev.

Was gibt denn

Code: Alles auswählen

grep alsa /etc/udev/rules.d/ /lib/udev/rules.d/ -R
aus?
Bei mir gibts hier nur zwei Dateien, welche mit alsa zu tun haben, und deren Inhalt ist:

Code: Alles auswählen

$ cat /lib/udev/rules.d/90-alsa-restore.rules
ACTION=="add", SUBSYSTEM=="sound", KERNEL=="controlC*", KERNELS!="card*", TEST=="/usr/sbin", TEST=="/usr/share/alsa", GOTO="alsa_restore_go"
GOTO="alsa_restore_end"

LABEL="alsa_restore_go"
TEST!="/etc/alsa/state-daemon.conf", TEST=="/usr/sbin/alsactl", RUN+="/usr/sbin/alsactl -E HOME=/run/alsa restore $attr{device/number}"
TEST=="/etc/alsa/state-daemon.conf", TEST=="/usr/sbin/alsactl", RUN+="/usr/sbin/alsactl -E HOME=/run/alsa nrestore $attr{device/number}"

LABEL="alsa_restore_end"

Code: Alles auswählen

( 0 ✓) jakob@aldebaran (23:56)
[/@debian-testing]~: $ cat /lib/udev/rules.d/60-persistent-alsa.rules
# do not edit this file, it will be overwritten on update

ACTION=="remove", GOTO="persistent_alsa_end"
SUBSYSTEM!="sound", GOTO="persistent_alsa_end"
KERNEL!="controlC[0-9]*", GOTO="persistent_alsa_end"

SUBSYSTEMS=="usb", ENV{ID_MODEL}=="", IMPORT{builtin}="usb_id"
ENV{ID_SERIAL}=="?*", ENV{ID_USB_INTERFACE_NUM}=="?*", SYMLINK+="snd/by-id/$env{ID_BUS}-$env{ID_SERIAL}-$env{ID_USB_INTERFACE_NUM}"
ENV{ID_SERIAL}=="?*", ENV{ID_USB_INTERFACE_NUM}=="", SYMLINK+="snd/by-id/$env{ID_BUS}-$env{ID_SERIAL}"

IMPORT{builtin}="path_id"
ENV{ID_PATH}=="?*", SYMLINK+="snd/by-path/$env{ID_PATH}"

LABEL="persistent_alsa_end"
lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Antworten