DVD Laufwerk im Eimer?

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 00:53:57

Hallo liebe Debian Community,

lange Zeit habe ich Debian Stable benutz und dort ist mir in den letzten Wochen vor dem Upgrad auf Wheezy schon aufgefallen, dass das System ohne Gründe willkürlich im ca. 1 Minutentakt auf meinen Brenner zugreift. Brennen von Audio CDs und DVDs geht einwandfrei. Genauso auch das Abspielen. Die Zugriffe jedoch stören gewaltig. Ich habe ein Pioneer DVR-216D Laufwerk. Kann mir jemand einen Rat geben woran das liegen mag oder gibt das Laufwerk einfach seinen Geist auf? Das Laufwerk ist in den ca. zwei Jahren eher mäßig im Gebrauch gewesen. Hier ein kurzes Video wie sich das Laufwerk verhält. Dabei ist es egal ob ich am Rechner etwas mache oder er einfach vor sich hin läuft.

Video

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 2917
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von Emess » 20.03.2012 01:38:29

Super Video! Tolles Laufwerk! :mrgreen: :mrgreen: :hail: (Ich kann es mir einfach nicht verkneifen)!
Vielleicht könnte dir jemand was sagen, wenn du mehr Infos raus gibst.
Mir fällt spontan

Code: Alles auswählen

top
ps
ein.
Gibt aber bestimmt noch andere Möglichkeiten die helfen könnten!
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Jessie KDE 4.14.2 Kernel 4.6.0-0.bpo.1-amd64
Notebook MSI A7005 2,2 GHz duo 4 GB

http://www.emess62.de

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6566
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von cirrussc » 20.03.2012 02:17:56

Ich habe zufälliger Weise genau das selbe Laufwerk. Die Geräusche, die in dem Video zu hören sind, klingen im regulären Betrieb jedoch nicht derart gefährlich; das Rauschen interpretiere ich als Indiz für eine sich drehende CD/DVD, richtig?
Klingt, als ob da ein Zahnrad überspringt (wäre dann der Sledge vom Laserschlitten) oder so etwas.

Ich nehme an, diese Geräusche gibt es nur, wenn eine CD/DVD eingelegt ist?
Wenn gerade gelesen oder gebrannt wird, erklingt dieses Knacken/Klackern dann genau so?
Du hast sicher mehr als nur ein und die selbe CD/DVD probiert (Ausschluß von Mediumsbedingtem Effekt)?
Hast Du mal bei geöffneter Lade mit Lampe hinein geschaut, ob da irgend etwas Auffälliges zu sehen ist?
Erfahrungsgemäß gab und gibt es sehr häufig bei verschiedensten Laufwerken Probleme, wenn Fremdkörper wie Polsterringe von CD-Spindeln, Plastikteile und sonstiges in das Innere gelangen.
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 11:05:16

Auf das Laufwerk wird zugegriffen auch wenn keine Scheibe eingelegt ist. Ins Laufwerk werde ich nochmal hineinschauen. Danke.

Top:
NoPaste-Eintrag36352

ps:

Code: Alles auswählen

  PID TTY          TIME CMD
 3427 pts/0    00:00:00 su
 3436 pts/0    00:00:00 bash
16466 pts/0    00:00:00 ps
Zuletzt geändert von joshlukas am 20.03.2012 15:53:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9190
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von hikaru » 20.03.2012 12:48:58

Top und ps sagen zumindest in der Form nichts interessantes.
Zeig doch bitte mal die Ausgabe von Debianiotop während das System unkontrolliert auf's Laufwerk zugreift!

joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 14:55:15

iotop -b -n 1

NoPaste-Eintrag36351
Zuletzt geändert von joshlukas am 20.03.2012 15:51:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 5797
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von TRex » 20.03.2012 15:20:49

Schieb das mal bitte nach nopaste, bevor sich jemand wegen eines defekten Mausrads beschwert.

Das ist Teil der Verhaltensregeln, die du beim Anmelden abgenickt hast.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

rendegast
Beiträge: 14272
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von rendegast » 20.03.2012 15:23:19

Das Klackern klingt eher nach dem Arm einer kaputten Festplatte,
das ist aber ausgeschlossen?
(DVD-Laufwerk mal abgekoppelt?)

Wie ist es ohne das ganze kde / *kit, zBsp. in den init 1 gebootet?
Zuletzt geändert von rendegast am 20.03.2012 15:29:29, insgesamt 1-mal geändert.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9190
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von hikaru » 20.03.2012 15:26:35

joshlukas hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Total DISK READ:       0.00 B/s | Total DISK WRITE:       0.00 B/s
Da passiert gerade gar nichts. Zumindest werden keine Daten geschaufelt.

joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 15:56:26

Die Festplatte kann es nicht sein. Es ist kein Klackern, sondern ein Geräusch das direkt aus dem DVD-RW Laufwerk kommt und hört sich so an, als würde eine CD/DVD eingelesen werden. Abgesehen davon läuft das System auf einer SSD. Probiere es ohne ins KDE zu booten.

Benutzeravatar
Patman
Beiträge: 184
Registriert: 30.03.2009 14:21:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von Patman » 20.03.2012 17:09:00

Was macht das Laufwerk denn, wenn Du eine CD (eventuell irgendeine Live-CD) eingelegt hast.
Zur Not einfach mal ein anderes Laufwerk ausprobieren?
Gruß,
Patrick

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6566
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von cirrussc » 20.03.2012 18:03:02

Ich habe ja oben noch einige offen Fragen, deren Beantwortung, im Kontext der technischen Funktionsweise eines solchen Laufwerks, eventuell richtungweisend auf mögliche Ursachen deuteten.
Die da wären:
Das Rauschen interpretiere ich als Indiz für eine sich drehende CD/DVD, richtig?
Wenn gerade gelesen oder gebrannt wird, erklingt dieses Knacken/Klackern dann genau so?
Du hast sicher mehr als nur ein und die selbe CD/DVD probiert (Ausschluß von Mediumsbedingtem Effekt)?
joshlukas hat geschrieben:Auf das Laufwerk wird zugegriffen auch wenn keine Scheibe eingelegt ist.
Ok, das erscheint schon recht seltsam. Optische Laufwerke machen ohne eingelegtes Medium absolut überhaupt nichts (auch bei Zugriffen, die dann einfach wirkungslos bleiben). Wenn doch, dann würde eine derartige Fehlfunktion den normalen Betrieb eigentlich unmöglich machen.
Woran machst Du dann fest, das auf das Laufwerk zugegriffen wird, was weist darauf hin?

Dieser Umstand, also Geräusch ohne eingelegtes Medium, deutet, wie rendegast schon vermutet, doch auf eine andere Geräuschquelle hin. Du solltest das Gehäuse des Towers mal öffnen und dort ganz genau horchen und suchen. Möglicherweise haben rotierende Teile wie Lüfter, oder deren Lager, einen Schaden.
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 18:27:41

@ cirrussc:

- Das Rauschen wird vom Frontlüfter verursacht. Der Rechner ist nicht komplett passiv gekühlt.
- Beim Brennen oder Abspielen einer CD bzw. DVD verhält sich das Laufwerk wie es soll. Knackgeräusche oder ähnliches sind nicht wahrnehmbar.
- Ich habe mehrere CDs probiert. Das Laufwerk ist jedoch die meiste Zeit leer, ohne ein eingelegtes Medium zu beinhalten.
- Dass auf das Laufwerk zugegriffen wird sehe ich an der LED des Laufwerks und dem Geräusch welches das Laufwerk produziert.

Ich habe ein besseres Video aufgenommen.

Benutzeravatar
cirrussc
Beiträge: 6566
Registriert: 26.04.2007 19:47:06
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von cirrussc » 20.03.2012 18:33:52

Hm das wirkt sehr seltsam. Passiert das auch so, wenn der Rechner sich gerade im BIOS befindet (also wenn gerade kein OS läuft)?
Und wenn das SATA Datenkabel zuvor abgeklemmt wurde?
Gruß cirrussc
--------------------
„Der Mensch steigert zur Zeit die Nutzung dessen, was seiner Willkür unterliegt - und kommt sich sehr klug dabei vor.“ H. Gruhl

joshlukas
Beiträge: 29
Registriert: 19.05.2008 04:51:22

Re: DVD Laufwerk im Eimer?

Beitrag von joshlukas » 20.03.2012 18:56:03

Scheint so, als läge das an KDE. Unter Squeeze KDE hat das Laufwerk dieses Verhalten an den Tag gebracht. Es ist extrem nervig, aber ich weiß nicht wo ich anfangen soll um es zu analysieren woran es liegt. :(

Im BIOS und im recovery mode ist das Laufwerk still.

Antworten