Quake 3 Arena ohne Sound

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 30.12.2017 12:26:29

Nachdem ich nun schon seit Ewigkeiten vergeblich versuche, meinem Quake3 Arena unter Linux irgendeinen Sound einzuhauchen, probier ich es hier nochmal.
OS ist debian stretch. lspci ergibt Folgendes:

00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RS690 Host Bridge
00:02.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RS690 PCI to PCI Bridge (PCI Express Graphics Port 0)
00:05.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] RS690 PCI to PCI Bridge (PCI Express Port 1)
00:12.0 SATA controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 Non-Raid-5 SATA
00:13.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB (OHCI0)
00:13.1 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB (OHCI1)
00:13.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB (OHCI2)
00:13.3 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB (OHCI3)
00:13.4 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB (OHCI4)
00:13.5 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 USB Controller (EHCI)
00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SBx00 SMBus Controller (rev 14)
00:14.1 IDE interface: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 IDE
00:14.2 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SBx00 Azalia (Intel HDA)
00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB600 PCI to LPC Bridge
00:14.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SBx00 PCI to PCI Bridge
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 10h Processor HyperTransport Configuration
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 10h Processor Address Map
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 10h Processor DRAM Controller
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 10h Processor Miscellaneous Control
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 10h Processor Link Control
01:00.0 VGA compatible controller: NVIDIA Corporation G96 [GeForce 9500 GT] (rev a1)
02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8101/2/6E PCI Express Fast/Gigabit Ethernet controller (rev 02)

Kann mir da jemand vielleicht einen Tip geben, ob es unter diesen Gegebenheiten ein Moeglichkeit gibt, etwas Sound aus Q3 herauszukitzeln?
Danke mal im Voraus u. einen guten Rutsch allerseits!

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6409
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von smutbert » 30.12.2017 12:36:19

Das ist das Paket Debianquake3?

Das verwendet openal zur Soundangabe, das wiederum auf Alsa zurückgreift.
Funktioniert der Ton in anderen Anwendungen?
Verwendest du Pulseaudio (hast du Debianpulseaudio installiert)?

rendegast
Beiträge: 14938
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von rendegast » 30.12.2017 13:37:59

In Quake4Config
s_dsp "/dev/dsp"
s_driver "best"
s_alsa_lib "libasound.so.2"
s_alsa_pcm "default"


In q3config
sndbits "16"
sndspeed "0"
sndchannels "2"
snddevice "/dev/dsp"


Das wichtigste ist dabei /dev/dsp.
Gelegentlich kann das richtige device auch eine Nummer haben, zBsp. /dev/dsp1.
=== direkter Zugrif auf das alsa-Device der Karte.

Der Benutzer sollte Gruppe audio angehören, resp. die Rechte der device beachten

Code: Alles auswählen

ls -l /dev/dsp*

Module snd_pcm, snd_pcm_oss am besten geladen.

Code: Alles auswählen

lsmod
?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 02.01.2018 23:01:49

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.12.2017 12:36:19
Das ist das Paket Debianquake3?

Das verwendet openal zur Soundangabe, das wiederum auf Alsa zurückgreift.
Funktioniert der Ton in anderen Anwendungen?
Verwendest du Pulseaudio (hast du Debianpulseaudio installiert)?
ja- ist q3 fuer linux und laeuft auch ordentlich, allerdings ohne sound.
In allen anderen Anwendungne ist sound vorhanden.
pulseaudio ist installiert.

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 02.01.2018 23:04:31

rendegast hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
30.12.2017 13:37:59
In Quake4Config
s_dsp "/dev/dsp"
s_driver "best"
s_alsa_lib "libasound.so.2"
s_alsa_pcm "default"


In q3config
sndbits "16"
sndspeed "0"
sndchannels "2"
snddevice "/dev/dsp"


Das wichtigste ist dabei /dev/dsp.
Gelegentlich kann das richtige device auch eine Nummer haben, zBsp. /dev/dsp1.
=== direkter Zugrif auf das alsa-Device der Karte.

Der Benutzer sollte Gruppe audio angehören, resp. die Rechte der device beachten

Code: Alles auswählen

ls -l /dev/dsp*

Module snd_pcm, snd_pcm_oss am besten geladen.

Code: Alles auswählen

lsmod
?
danke erstmal, werd ich die Tage mal in Angriff nehmen. Hatte bis jetzt anderes zu loesen.

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 01.11.2018 12:52:16

Hat zwar etwas gedauert, kann nun Vollzug melden. ioquake3 installiert u. alles laeuft prima, sogar sound.
Danke u. alles Gute weiterhin!
Erasmus

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10040
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von hikaru » 01.11.2018 13:11:55

erasmus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.11.2018 12:52:16
ioquake3 installiert u. alles laeuft prima, sogar sound.
Debianioquake3 ist eine Abhängigkeit von Debianquake3. Wie bist du zu Letzterem gekommen, ohne dass dabei automatisch Ersteres installiert wurde?

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 01.11.2018 14:38:11

ioquake3-1.36-7.1.i386.run
linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run
Beides im Internet verfuegbar.
dann pk0.pk3 von der Original-CD ins baseq3 kopieren.
mueßte allerdings auch auf diversen Quake-Foren erhaeltlich sein.
Ich denke das ist alles.
Bei Interesse kann ich Dir auch noch nen mod aus der excessiven Ecke schicken. extrem flott.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10040
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von hikaru » 01.11.2018 14:45:40

Also Fremdquellen, nicht wie früher dargestellt aus dem Debian-Repo.

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 01.11.2018 14:55:40

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.11.2018 14:45:40
Also Fremdquellen, nicht wie früher dargestellt aus dem Debian-Repo.
Ohne <linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run> geht's unter Linux nicht.
Was ioquake3 betrifft, mag es eine Fremdquelle sein, ist das tragisch?

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10040
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von hikaru » 01.11.2018 15:03:54

Es ist zumindest verwirrend, wenn du explizit nach dem Debianpaket zu Debianquake3 gefragt wirst (was zwangsläufig Debianioquake3 nachgezogen hätte), das bestätigst, und sich hinterher herausstellt, dass du doch Fremdquellen verwendet hast.

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 01.11.2018 15:27:16

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.11.2018 13:11:55
erasmus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.11.2018 12:52:16
ioquake3 installiert u. alles laeuft prima, sogar sound.
Debianioquake3 ist eine Abhängigkeit von Debianquake3. Wie bist du zu Letzterem gekommen, ohne dass dabei automatisch Ersteres installiert wurde?
Ich bin seit Erscheinen von Q3Arena im Besitz der Original-CD.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10040
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von hikaru » 01.11.2018 15:43:38

Es geht nicht darum, ob du das Spiel geklaut hast*, sondern darum, dass die Lösung deines Problems (Installation von ioquake3) bedeutet, dass das Problem mit den Paketen aus dem Debianrepo gar nicht hätte auftreten dürfen.
In deinem zweiten Beitrag vermittelst du auf smutberts Nachfrage den Eindruck, als hättest du die Debianpakete verwendet. Falls das wahr gewesen wäre hätte das bedeutet, dass es einen Bug in den Debianpaketen gäbe, dem man hätte nachgehen sollen. Dass du doch nicht die Debianpakete verwendet hast sollte zumindest klargestellt werden, um die vorher angesprochene Verwirrung zu vermeiden.

*) Schön, dass du es nicht getan hast!

erasmus
Beiträge: 31
Registriert: 20.02.2015 07:56:27

Re: Quake 3 Arena ohne Sound

Beitrag von erasmus » 01.11.2018 17:13:33

Tut mir leid, war keine boese Absicht. Ich wußte nicht, daß es auch Pakete aus dem Debianrepo gibt u. hab die Frage von smutberts mißverstanden.
Danke fuer den Hinweis, wieder was gelernt.
Nix fuer ungut...

Antworten