[CLOSED] Buster - Pulseaudio startet nicht

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
Diani
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2018 10:16:51

[CLOSED] Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von Diani » 20.01.2018 10:42:07

Hallo in das Team!

Ich habe nach einer Neuinstallation (Debian/Buster) Probleme meine Soundkarte zum Laufen zu bekommen. Ich habe mich an diesem genialen HowTo gehalten: https://wiki.debianforum.de/Audiokonfig ... figuration.
Vorweg: Ein paar Sachen sind mir nicht ganz klar geworden. So die Stelle mit "/etc/asound.conf". Diese Datei steckt in https://packages.debian.org/buster/debian-edu-config, was mir keinen Sinn ergibt. Ich habe die Datei also lediglich angelegt und wie im HowTo befüllt.

Mein Problem
Pulseaudio lässt sich nicht starten:

Code: Alles auswählen

# systemctl start pulseaudio

Code: Alles auswählen

# journalctl -xe

Code: Alles auswählen

Jan 20 10:02:17 fortythieves org.kde.kaccessibleapp[1888]:   Resource id:  0xc0001b
Jan 20 10:02:24 fortythieves dbus-daemon[1888]: [session uid=1000 pid=1888] Activating service name='org.kde.kssld5' requested by ':1.68' (uid=1000 pid=2871 comm="/usr/bin/akonadi_imap_resource --identifier akonad")
Jan 20 10:02:24 fortythieves dbus-daemon[1888]: [session uid=1000 pid=1888] Successfully activated service 'org.kde.kssld5'
Jan 20 10:02:25 fortythieves dbus-daemon[878]: [system] Failed to activate service 'org.bluez': timed out (service_start_timeout=25000ms)
Jan 20 10:02:29 fortythieves PackageKit[2738]: get-updates transaction /6970_becceeab from uid 1000 finished with success after 2364ms
Jan 20 10:02:30 fortythieves PackageKit[2738]: get-updates transaction /6971_adddaccd from uid 1000 finished with success after 613ms
Jan 20 10:03:10 fortythieves su[3495]: Successful su for root by diani
Jan 20 10:03:10 fortythieves su[3495]: + /dev/pts/1 andreas:root
Jan 20 10:03:10 fortythieves su[3495]: pam_unix(su:session): session opened for user root by andreas(uid=1000)
Jan 20 10:03:10 fortythieves su[3495]: pam_systemd(su:session): Cannot create session: Already running in a session
Jan 20 10:03:12 fortythieves PackageKit[2738]: get-updates transaction /6972_ddeeaece from uid 1000 finished with success after 418ms
Jan 20 10:03:29 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
-- Subject: Unit pulseaudio.service has begun start-up
-- Defined-By: systemd
-- Support: https://www.debian.org/support
-- 
-- Unit pulseaudio.service has begun starting up.
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
-- Subject: Unit pulseaudio.service has failed
-- Defined-By: systemd
-- Support: https://www.debian.org/support
-- 
-- Unit pulseaudio.service has failed.
-- 
-- The result is RESULT.                                                                                                                                                                                                                              
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.                                                                                                                                             
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 1.                                                                                                                                             
-- Subject: Automatic restarting of a unit has been scheduled                                                                                                                                                                                         
-- Defined-By: systemd                                                                                                                                                                                                                                
-- Support: https://www.debian.org/support                                                                                                                                                                                                            
--                                                                                                                                                                                                                                                    
-- Automatic restarting of the unit pulseaudio.service has been scheduled, as the result for                                                                                                                                                          
-- the configured Restart= setting for the unit.                                                                                                                                                                                                      
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.                                                                                                                                                                                
-- Subject: Unit pulseaudio.service has finished shutting down                                                                                                                                                                                        
-- Defined-By: systemd                                                                                                                                                                                                                                
-- Support: https://www.debian.org/support                                                                                                                                                                                                            
--                                                                                                                                                                                                                                                    
-- Unit pulseaudio.service has finished shutting down.                                                                                                                                                                                                
Jan 20 10:04:59 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...                                                                                                                                                                             
-- Subject: Unit pulseaudio.service has begun start-up
-- Defined-By: systemd
-- Support: https://www.debian.org/support
-- 
-- Unit pulseaudio.service has begun starting up.
Jan 20 10:04:59 fortythieves pulseaudio[3578]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 10:04:59 fortythieves pulseaudio[3578]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 10:04:59 fortythieves pulseaudio[3578]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:04:59 fortythieves pulseaudio[3578]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Hier meine Karte:

Code: Alles auswählen

diani@fortythieves:~$ aplay -l
**** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
Karte 0: DGX [Xonar DGX], Gerät 0: Multichannel [Multichannel]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: DGX [Xonar DGX], Gerät 1: Digital [Digital]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Mit

Code: Alles auswählen

$ alsamixer -D hw:DGX
habe ich alle Parts auf 100% eingstellt. Und das hilft auch nichts

Code: Alles auswählen

$ aplay -D plughw:DGX,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav
aplay: main:788: Fehler beim Öffnen des Gerätes: Das Gerät oder die Ressource ist belegt
Das scheint in dem Nichtstarten des pulsaudio zu liegen. Hat das mit Debian Buster zu tun? Denn unter Stretch läuft die Karte.

Gruß
Diani
Zuletzt geändert von Diani am 20.01.2018 16:19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6402
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von smutbert » 20.01.2018 11:11:59

Willkommen im Debianforum!

Der Fehler beim Start von Pulseaudio ist interessant und mir unbekannt. Es gibt zwar ein paar Warnmeldungen, aber nichts wirklich beunruhigendes und danach ein timeout von systemd... Kommen bei

Code: Alles auswählen

# journalctl -p7 -u pulseaudio.service
weitere Meldungen zum Vorschein?
(Darf ich auch fragen wieso du einen systemweiten Pulseaudiodaemon willst? Vielleicht lässt es sich auch anders lösen.)


Dass keine asound.conf existiert ist normal. Im Normalfall will man auch entweder Pulseaudio nutzen oder Alsa mit einer asound.conf oder .asoundrc konfigurieren, aber nicht beides auf einmal.
Diani hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 10:42:07

Code: Alles auswählen

$ aplay -D plughw:DGX,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav
aplay: main:788: Fehler beim Öffnen des Gerätes: Das Gerät oder die Ressource ist belegt
Das dagegen sagt, dass die Soundkarte bereits verwendet wird. Entweder läuft bereits eine andere Anwendung, die etwas wiedergibt oder die Soundkarte offen hält oder es läuft gar doch irgendeine Pulseaudio-Instanz oder ein vergleichbarer Dienst.

Code: Alles auswählen

$ cat /proc/asound/DGX/pcm0p/sub0/status
sollte unter anderen die PID des Prozesses ausgeben, der die Soundkarte belegt (ich habe mich bemüht den Pfad korrekt an deine Soundkarte anzupassen, aber möglicherweise musst du dich unter /proc/asound/DGX selbst noch einmal umsehen, um den Pfad zu korrigieren).

Diani
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2018 10:16:51

Re: Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von Diani » 20.01.2018 11:38:02

Hallo smubert

und vielen Dank für den zeitnahen Support, das ist keine Selbstverständlichkeit :D
smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 11:11:59


Der Fehler beim Start von Pulseaudio ist interessant und mir unbekannt. Es gibt zwar ein paar Warnmeldungen, aber nichts wirklich beunruhigendes und danach ein timeout von systemd... Kommen bei

Code: Alles auswählen

# journalctl -p7 -u pulseaudio.service
weitere Meldungen zum Vorschein?
(Darf ich auch fragen wieso du einen systemweiten Pulseaudiodaemon willst? Vielleicht lässt es sich auch anders lösen.)
Keine Ursache, die Frage öffnet auch mein Denkhorizont. Systemweiter Pulseaudio-Daemon, weil ich das vorerst von der Installation Bereitgestellte als korrekt angesehen - und ehrlich gesagt noch nicht an einen User-bezogenen Pulsaudio gedacht hatte. Ich bin auch erst einmal diesem Howto gefolgt, und dort wird ja der Daemon systemweit gestartet.

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 11:11:59
Diani hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 10:42:07

Code: Alles auswählen

$ aplay -D plughw:DGX,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav
aplay: main:788: Fehler beim Öffnen des Gerätes: Das Gerät oder die Ressource ist belegt
Das dagegen sagt, dass die Soundkarte bereits verwendet wird. Entweder läuft bereits eine andere Anwendung, die etwas wiedergibt oder die Soundkarte offen hält oder es läuft gar doch irgendeine Pulseaudio-Instanz oder ein vergleichbarer Dienst.
Das läuft bereits

Code: Alles auswählen

$ aplay -D plughw:DGX,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav
Wiedergabe: WAVE '/usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Rate: 48000 Hz, mono
Du hörst eben nichts.
smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 11:11:59

Code: Alles auswählen

$ cat /proc/asound/DGX/pcm0p/sub0/status
sollte unter anderen die PID des Prozesses ausgeben, der die Soundkarte belegt (ich habe mich bemüht den Pfad korrekt an deine Soundkarte anzupassen, aber möglicherweise musst du dich unter /proc/asound/DGX selbst noch einmal umsehen, um den Pfad zu korrigieren).

Code: Alles auswählen

# cat /proc/asound/DGX/pcm0p/sub0/status
closed
Zuletzt geändert von Diani am 20.01.2018 11:40:05, insgesamt 1-mal geändert.

Diani
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2018 10:16:51

Re: Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von Diani » 20.01.2018 11:39:20

Die Ausgabe von journalctl -p7 -u pulseaudio.service habe ich hier:

Code: Alles auswählen

-- Logs begin at Sat 2018-01-20 09:59:31 CET, end at Sat 2018-01-20 11:23:49 CET. --
Jan 20 10:03:29 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:03:29 fortythieves pulseaudio[3523]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
....


Jan 20 10:53:20 fortythieves pulseaudio[9729]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 34.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 10:54:51 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 10:54:51 fortythieves pulseaudio[9760]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 10:54:51 fortythieves pulseaudio[9760]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 10:54:51 fortythieves pulseaudio[9760]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:54:51 fortythieves pulseaudio[9760]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 10:56:21 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 10:56:21 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 10:56:21 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 10:56:21 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
...skipping...
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 11:17:30 fortythieves pulseaudio[12733]: W: [pulseaudio] module.c: After module unload, module 'module-null-sink' was still loaded!
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 49.
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:17:30 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 11:17:30 fortythieves pulseaudio[12774]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 11:17:30 fortythieves pulseaudio[12774]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 11:17:30 fortythieves pulseaudio[12774]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:17:30 fortythieves pulseaudio[12774]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:19:00 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 50.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:19:01 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 11:19:01 fortythieves pulseaudio[12788]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 11:19:01 fortythieves pulseaudio[12788]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 11:19:01 fortythieves pulseaudio[12788]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:19:01 fortythieves pulseaudio[12788]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 51.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:20:31 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 11:20:31 fortythieves pulseaudio[13336]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 11:20:32 fortythieves pulseaudio[13336]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 11:20:32 fortythieves pulseaudio[13336]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:20:32 fortythieves pulseaudio[13336]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 52.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:22:02 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 11:22:02 fortythieves pulseaudio[13350]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 11:22:02 fortythieves pulseaudio[13350]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 11:22:02 fortythieves pulseaudio[13350]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:22:02 fortythieves pulseaudio[13350]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:23:32 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Start operation timed out. Terminating.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Failed with result 'timeout'.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: Failed to start PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Service hold-off time over, scheduling restart.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: pulseaudio.service: Scheduled restart job, restart counter is at 53.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: Stopped PulseAudio Sound System.
Jan 20 11:23:33 fortythieves systemd[1]: Starting PulseAudio Sound System...
Jan 20 11:23:33 fortythieves pulseaudio[13371]: W: [pulseaudio] main.c: Dieses Programm sollte ohne die Option --system nicht als Administrator ausgeführt werden.
Jan 20 11:23:33 fortythieves pulseaudio[13371]: W: [pulseaudio] source.c: Default and alternate sample rates are the same.
Jan 20 11:23:33 fortythieves pulseaudio[13371]: W: [pulseaudio] server-lookup.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11
Jan 20 11:23:33 fortythieves pulseaudio[13371]: W: [pulseaudio] main.c: Unable to contact D-Bus: org.freedesktop.DBus.Error.NotSupported: Unable to autolaunch a dbus-daemon without a $DISPLAY for X11

Diani
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2018 10:16:51

Re: Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von Diani » 20.01.2018 16:18:31

Jetzt läuft es, nachdem ich

Code: Alles auswählen

systemctl stop pulseaudio.service
 systemctl status pulseaudio.service
 systemctl disable pulseaudio
rausgeschmissen habe. Denn ich bin auf /usr/lib/systemd/user/pulseaudio.service gestossen und laut

Code: Alles auswählen

systemctl status
läuft pulseaudio

Code: Alles auswählen

user-1000.slice
           │   ├─user@1000.service
           │   │ ├─obex.service
           │   │ │ └─2765 /usr/lib/bluetooth/obexd
           │   │ ├─pulseaudio.service
           │   │ │ ├─2576 /usr/bin/pulseaudio --daemonize=no
           │   │ │ └─2631 /usr/lib/x86_64-linux-gnu/pulse/gconf-helper
Ein Try-an-Error mittels "pavucontrol" (extrem gewöhnungsbedürftig - verstehe ich bislang noch nicht. Und keinerlei OK-Button) führte dazu, dass plötzlich

Code: Alles auswählen

aplay -D plughw:DGX,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Left.wav
funktioniert.

Jedenfalls vielen Dank für die Unterstützung :D

Diani

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 6402
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: [CLOSED] Buster - Pulseaudio startet nicht

Beitrag von smutbert » 20.01.2018 17:32:56

Na, Unterstützung hat da noch keine mitgespielt und mir ist nicht ganz klar, was auf deinem PC eigentlich passiert ist, außer dass du nun den Normalzustand mit Pulseaudio als benutzerspezifischen Daemon wiederhergestellt hast, aber zumindest ein kleines Mißverständnis kann ich im Nachhinein vielleicht beseitigen:

Und zwar geht es um Pulseaudio als Systemdienst. Ohne weitere Maßnahmen wird Pulseaudio automatisch und für jeden Benutzer einzeln, zum Beispiel bei der grafischen Anmeldung, gestartet.
Damit kann jeder Benutzer den eigenen Pulseaudiodaemon nach Lust und Laune konfigurieren und es sollte damit auch ausgeschlossen sein, dass der Benutzer damit die Sicherheit des Systems oder anderer Benutzer gefährdet, weil Pulseaudio selbst nur mit den Rechten des Benutzers läuft.

Der Nachteil ist, dass jeder Nutzer nur auf seinen eigenen Pulseaudiodaemon zugreifen kann nur eine Pulseaudiodaemon Zugriff auf die Audiohardware hat. Im Normalfall ist es der Pulseaudiodaemon des Benutzers, der gerade lokal am PC angemeldet ist und dort arbeitet (im Gegensatz zu via ssh angemeldeten Benutzern, Benutzern, die noch irgendwo im Hintergrund auf einem inaktiven VT angemeldet sind oder auch Diensten, die unter irgendeinem Benutzeraccount laufen).

Will man nun irgendeinem Dienst, der unter root oder einem eigenen Benutzeraccount läuft (Debianmpd ist ein beliebtes Beispiel), ermöglichen Töne über Pulseaudio wiederzugeben, dann bleiben einem zwei Möglichkeiten:
  • Man konfiguriert den eigenen benutzerspezifischen Pulseaudiodaemon so, dass andere Benutzer oder sogar Computer über das Netzwerk darauf zugreifen können. Das funktioniert hat aber immer noch den Nachteil, dass der Benutzer dieses benutzerspezifischen Pulseaudiodaemons angemeldet sein muss, damit der Pulseaudiodaemon überhaupt gestartet wird.
  • oder man startet Pulseaudio als systemweiten Daemon.
    Diese Variante ist oft etwas einfacher und hat den Vorteil, dass kein Benutzer angemeldet sein muss, aber sie stellt eben auch ein potentielles Sicherheitsrisiko dar und deshalb raten die Pulseaudioentwickler davon ab und deaktivieren in dieser Betriebsart einige Features.
Ich halte einen systemweiten Pulseaudiodaemon oft für die schönere Lösung, würde sie aber nur empfehlen, wenn es überhaupt einen triftigen Grund dafür gibt.
Der Wikiartikel war und ist nicht so gemeint, dass Pulseaudio als systemweiter Daemon auf einem normalen Desktopsystem bzw. ohne konkreten Anlass eine gute Idee ist.


Zu pavucontrol und dessen Reiter
  • Konfiguration
    Hier gibt es eine Liste der Soundkarten, bei denen man sich für jede Soundkarte einzeln aussuchen kann welche Anschlüsse man wie nutzen möchte.
    Was dabei warum als eine Soundkarte zählt ist dabei nicht unbedingt leicht zu erklären, so gibt es zum Beispiel Onboardsounds bei denen der HDMI-Ausgang als eigene Soundkarte auftaucht und es gibt welche bei denen der analoge Audioteil und HMDI als eine einzige Soundkarte auftauchen kann.
  • Eingabegeräte / Ausgabegeräte
    Hier hat man nun die Listen der Wiedergabe- und Aufnahmegeräte und die wichtigste Funktion dieser Reiter ist (zusätzlich zur Lautstärkeregelung), dass hier das default-Gerät zur Wiedergabe und Aufnahme gewählt werden kann, wobei das bei Pulseaudio "als Ausweichoption setzen" (Fallback) heißt, weil dieses Defaultgerät nur zum Zug kommt, wenn nicht anderweitig ein bestimmtes Gerät gewählt wird.
  • Aufnahme / Wiedergabe
    Hier tauchen schließlich die Anwendungen auf, die gerade Audio über Pulseaudio aufnehmen oder wiedergeben. Dabei erhält jede Anwendung einen eigenen Lautstärkeregler und man kann fliegend das Gerät wechseln, über das diese Anwendung aufnimmt/wiedergibt.

Antworten