mkv mit ffmpeg verkleinern (2 pass, Datei lässt sich nicht abspielen)

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
dmant
Beiträge: 188
Registriert: 09.10.2017 10:28:29

mkv mit ffmpeg verkleinern (2 pass, Datei lässt sich nicht abspielen)

Beitrag von dmant » 20.01.2018 16:17:54

Hallo,

ich würde gerne mkv Dateien mit ffmpeg verkleinern. Hierfür bietet sich ja der 2 pass Modus an. Ich habe mir ein Script geschrieben und gelesen und gelesen aber kein Erfolg.

Ich bekomme zwar am Ende eine mkv Datei, diese hat auch die Größe die ich angegeben habe, allerdings kommt der Audiostream noch oben drauf sodass die Datei dann wieder Größer ist aber ok. Leider lassen sich die Dateien nicht abspielen. VLC öffnet die Datei zwar aber dann macht er sofort stop. Wenn man auf Play drückt folgt auch sofort wieder der Stop.

Kennt sich vielleicht jemand mit FFMPEG aus?

So sieht mein Script aus:

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash

# $1 = Datei
# $2 = Dateigröße

laufzeit=`mkvinfo $1 | grep "Duration"`;

laufzeit=${laufzeit::-8}
laufzeit=${laufzeit:26}

minuten=(`echo $laufzeit | tr ':', ' '`)

sekunden=$[(${minuten[1]} * 60) + ((${minuten[0]} * 60) * 60)]

bitrate=$[($2 * 8192) / $sekunden];

ffmpeg -y -i "$1" -vcodec libx264 -acodec copy -b "$bitrate"k -pass 1 -f matroska /dev/null && \
ffmpeg -y -i "$1" -vcodec libx264 -acodec copy -b "$bitrate"k -pass 2 /root/new/"$1"
Danke

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4167
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: mkv mit ffmpeg verkleinern (2 pass, Datei lässt sich nicht abspielen)

Beitrag von Lord_Carlos » 20.01.2018 16:34:31

Bin mir leider nicht 100% sicher, aber ich glaube ein paar deiner Parameter sind veraltet.
Kann sein das es quascht ist was ich rede, aber ein versuch wert.


ffmpeg -y -i "$1" -c:v libx264 -pass 1 -b:v "$bitrate"k -c:a copy -f matroska /dev/null && \
ffmpeg -i "$1" -c:v libx264 -b:v "$bitrate"k -pass 2 -c:a copy output.mp4


Oh, und 2pass ist Preis/Leistung fast immer die schlechtere Wahl, es sei denn man moechte eine bestimme groesse haben. CRF ist, amit Ausnahme zu Nischenanwendungen, zu bevorzugen.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

dmant
Beiträge: 188
Registriert: 09.10.2017 10:28:29

Re: mkv mit ffmpeg verkleinern (2 pass, Datei lässt sich nicht abspielen)

Beitrag von dmant » 20.01.2018 16:38:33

Hallo,

ich werde es mal probieren aber dann habe ich doch eine mp4 als output, oder kann ich das "einfach" ändern?

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4167
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: mkv mit ffmpeg verkleinern (2 pass, Datei lässt sich nicht abspielen)

Beitrag von Lord_Carlos » 20.01.2018 16:49:31

dmant hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2018 16:38:33
ich werde es mal probieren aber dann habe ich doch eine mp4 als output, oder kann ich das "einfach" ändern?
Kopierfehler, kanst du aendern.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Antworten