ffmpeg, timestamps

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Benutzeravatar
geier22
Beiträge: 3170
Registriert: 23.02.2014 09:43:01
Wohnort: Berlin

Re: ffmpeg, timestamps

Beitrag von geier22 » 24.01.2018 20:37:21

guennid hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.01.2018 20:30:29
Einen weiteren Converter werde ich mir wohl kaum antun. Vonn ffmpeg bin ich ziemlich überzeugt. Was aber leider nicht umgekehrt gesagt werden kann. :wink:
Ist doch nur ne grafische Oberfläche, die vieles leichter macht, wenn man kein Hardcore-Terminalist ist :wink:
It uses ffmpeg for audio/video files, unoconv for document files and
PythonMagick library for image file conversions. Common conversion options
for each file type are provided. Recursive conversions are available too.
4.13.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.13.4-2 (2017-10-15) (Buster)/ XFCE 4.12.3 / Asrock Fatal1ty 970 Performance 3.1 / AMD FX-6300 / 16GB RAM / Nvidia GTX 750 TI (Treiber 375.82-8) / HP LP3065

Antworten