[gelöst] Pulseaudio: Geht in VNC aber nicht per SSH

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
Antworten
Nightshade
Beiträge: 100
Registriert: 18.08.2006 18:11:21

[gelöst] Pulseaudio: Geht in VNC aber nicht per SSH

Beitrag von Nightshade » 24.04.2021 23:22:59

Ich habe folgendes, eigenartiges Problem.

Ich verbinde mich mit einem Rechner per VNC und separat per SSH.
Im VNC starte ich den Pulseaudio-Dämon und pavucontrol.
Ich kann ganz normal ein Lied per ffplay abspielen und es erscheint auch in pavucontrol.
Dann verbinde ich mich mit dem selben Rechner und mit dem selben Nutzer per SSH.
Wenn ich dort das selbe Lied mit dem selben Befehl abspiele höre ich gar nichts und in pavucontrol erscheint dieser Prozess auch nicht.

Mein Problem ist, dass ich auf dem Rechner, auf dem ich normalerweise keine grafische Oberfläche am Laufen habe, immer wieder automatisiert einen Ton abspielen muss und dabei Pulseaudio verwenden muss, damit mehrere Töne auch gleichzeitig abgespielt werden können.
Bisher ist es mir noch nicht gelungen, Pulseaudio ohne grafische Oberfläche wie gewünscht zum Laufen zu bringen. Das Szenario oben habe ich mir bei der Fehlersuche zusammengestellt.
Zuletzt geändert von Nightshade am 26.04.2021 21:03:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
smutbert
Moderator
Beiträge: 7801
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Pulseaudio: Geht in VNC aber nicht per SSH

Beitrag von smutbert » 25.04.2021 00:12:23

Du willst die Audioausgabe auf dem ssh-Server?

Bei der lokalen Anmeldung egal ob auf der Konsole oder grafisch sorgt systemd-logind dafür, dass man Zugriffsrechte für die Audiohardware bekommt. Das fällt bei der Anmeldung über ssh weg, deshalb würde ich annehmen, dass du den Benutzer auf dem ssh-Server zur Gruppe audio hinzufügen musst

Code: Alles auswählen

# adduser benutzer audio
Ich glaube, dass das eigentlich schon genügen sollte, dass du pulseaudio starten kannst (nachdem du dich neu am ssh-Server angemeldet hast), es kann aber auch sein, dass ich noch etwas vergessen habe...
(Wenn es dagegen funktioniert, gäbe es auch Optionen für den automatischen Start von pulseaudio vor der Anmeldung des Benutzers.)



Die andere Variante wäre das Starten von Pulseaudio als systemweiten (statt benutzerspezifischen) Dämon.
Davon raten die Pulseaudioentwickler explizit ab [1], aber wenn du es trotzdem willst, kannst du ausprobieren ob der Abschnitt in dem Wiki-Artikel, den ich geschrieben habe, noch aktuell genug ist und funktioniert (andernfalls helfe ich natürlich weiter).

[1] https://www.freedesktop.org/wiki/Softwa ... ystemWide/

Nightshade
Beiträge: 100
Registriert: 18.08.2006 18:11:21

Re: Pulseaudio: Geht in VNC aber nicht per SSH

Beitrag von Nightshade » 26.04.2021 21:03:05

Vielen Dank!
Auch wenn es mich interessiert hätte, wieso der Login per SSH keine Audioausgabe ermöglichte, hat doch die Einrichtung eines Systemweiten Pulseaudio Service das Problem für mich gelöst

Benutzeravatar
smutbert
Moderator
Beiträge: 7801
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: [gelöst] Pulseaudio: Geht in VNC aber nicht per SSH

Beitrag von smutbert » 26.04.2021 22:41:03

Die Ursache habe ich bereits zumindest angedeutet:

Bei der Anmeldung vergibt systemd-logind mittels ACLs (Access Control Lists, erweiterten Dateirechten) von Geräetdateien zusätzliche Rechte. Lokal angemeldete Benutzer erhalten so zB Zugriffsrechte für Scanner, Videogeräte und auch Audiohardware.

Bei über ssh angemeldete Benutzern passiert das nicht. Stattdessen könne man einem Benutzer diese Rechte mittels Gruppenzugehörigkeiten verschaffen, in dem Fall für die Soundkarte den Benutzer also zur Gruppe audio hinzufügen.

Antworten