[gelöst] Galaxy S8 - Kompletter Reset

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
TomL
Beiträge: 3705
Registriert: 24.07.2014 10:56:59

[gelöst] Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von TomL » 14.02.2018 18:33:06

Moin

Ja, ich weiss, dass das hier eigentlich nix verloren hat... aber weil hier ja immer mal wieder über alle möglichen auf einem Linux-Kernel basierenden Geräte gesprochen wird, dachte ich mir, trau dich einfach.... :roll:

Es geht um mein S8 mit Android 7 und meinem letzten Urlaubs-Aufenthalt in Frankreich. Das war noch während der Zeit des Ausnahmezustandes bzw. unmittelbar danach. Und von einem rein subjektiven Gefühl her, habe ich mich nie zuvor mehr digital beobachtet gefühlt, als zu der Zeit. Lockere freie WLAN-Netze gab es so gut wie gar nicht, teilweise war HTTPS blockiert, UDP ging 3/4 Zeit gar nicht und mehrfach sollte ich für einen WLAN-Zugang eine App installieren, bzw. war die Alternative, dass ohne App das WLAN nicht funktionierte.

Tja, und da beginnt das Problem... seit damals habe ich eine nicht eindeutige Erinnerung, an einem bestimmten Ort einen Button vielleicht zu oberflächlich und vorschnell geklickt zu haben. "Scheisse... was hasse denn da jetzt bestätigt" ist mir der Blitz in die Knochen gefahren... :facepalm: ... mit der Erinnerung, dass ich zuvor an anderen Stellen den Zugang abgelehnt habe, wegen einer zu installierenden dubiosen lokalen App. Aber es war zu spät, irgendwas rannte da (möglicherweise) schon. Im Nachgang ging mir durch den Kopp, vielleicht verteilen die Franzosen auf diesem Weg ihren Staatstrojaner... und wer nicht mitspielt, kriegt eben kein Wlan - ich erinnere: Ausnahmezustand wg. Terrorgefahr bzw. -Ermittlungen. Ich glaube kaum, dass sich Camp-Sites sowas ausdenken, sowas habe ich vorher noch in keinem anderem Land erlebt.

Da ich mein Handy momentan eher selten brauche, habe ich das Thema zunächst verschlört. Aber heute, beim Warten auf Handwerker, hab ichs mir endlich vorgenommen und nen Reset auf Werkszustand durchgeführt. Und nun die Kernfrage... ich weiss nicht, ob ich mir da wirklich was installiert habe... aber wenn, darf ich nun annehmen, dass es sauber ist oder gibt es Methoden für installierte Anwendungen, die sogar sogar einen Reset überstehen? Das Handy war nicht gerootet, also hoffe ich, dass eine App sich das auch nicht erschleichen kann.

Wie ist Eure Meinung dazu?


PS
Angebote, es für 5 Euro zu entsorgen, weil es auf jeden Fall "verseucht" ist, lehne ich schon mal vorsorglich ab.... :twisted:
Zuletzt geändert von TomL am 15.02.2018 16:48:11, insgesamt 1-mal geändert.
vg, Thomas

rendegast
Beiträge: 14795
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von rendegast » 14.02.2018 19:07:30

Spiel halt einfach ein neues system.img ein.

https://www.techora.net/factory-reset-f ... -plus.html
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

fireburner
Beiträge: 111
Registriert: 01.12.2017 20:51:31
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Wohnort: der wilde Süden

Re: Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von fireburner » 15.02.2018 15:49:11

Sofern das System durch die unerwünschte App nicht gerootet wurde und Code in andere Partitionen geschrieben hat, ist nach einem Werksreset alles weg.

TomL
Beiträge: 3705
Registriert: 24.07.2014 10:56:59

Re: Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von TomL » 15.02.2018 16:47:19

Nun ja... da denke ich, das würde ja wohl nicht unbemerkt ablaufen. Insofern kann ich jetzt beruhigt sein. Danke... :THX:

@rendegast, ein neues Image geht insofern nicht, weil das S8 derzeit ungerootet ist. Und ich sehe im Moment keine Notwendigkeit, das zu ändern, weil wirklich alles hinsichtlich der Datenschutzeinstellungen besser funktioniert, als zuvor mit meinem alten "Cyanogenmod". Samsung hats zugelassen,dass man Apps und Berechtigungen bis hin zur Unbrauchbarkeit des Handy beschränken kann, einschließlich des "sperrens" typischer Google-Apps. Das ist richtig gut geworden... und Anwendungen, denen ein Zugriff entfernt wurde, kommen nicht mehr an die Daten ran...
vg, Thomas

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 11388
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: [gelöst] Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von niemand » 15.02.2018 16:51:25

TomL hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.02.2018 16:47:19
ein neues Image geht insofern nicht, weil das S8 derzeit ungerootet ist.
Das Eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Mit Odin/Heimdall kann man problemlos etwa ein von Samsung angebotenes Stock-ROM drüberbügeln, ohne dass da irgendwas gerootet sein müsste.

Ansonsten: je nach Paranoialevel kann man sich auch ‘n neues Gerät holen. Das zweite OS auf so ’nem Telephon ist kaum bis nicht dokumentiert, und Veränderungen daran lassen sich nicht so einfach erkennen oder beheben.
Hardware: dunkelgrauer Laptop mit buntem Display (zum Aufklappen!) und eingebauter Tastatur; beiger Klotz mit allerhand Kabeln und auch mit Farbdisplay und Tastatur (je zum auf’n Tisch Stellen)
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

rendegast
Beiträge: 14795
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: [gelöst] Galaxy S8 - Kompletter Reset

Beitrag von rendegast » 15.02.2018 17:17:36

TomL hat geschrieben: @rendegast, ein neues Image geht insofern nicht, weil das S8 derzeit ungerootet ist.
Ich habe da schon das stock-ROM gemeint.
Und "neu" bezog sich nur auf das Aufspielen, nicht auf ein andersartiges firmware-Image.
Zudem gibt es für das S8 wohl noch kein LineageOS.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Antworten