100% Disk Load

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
reox
Beiträge: 1539
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: 100% Disk Load

Beitrag von reox » 28.09.2018 11:24:32

Ich bin mir nicht sicher woher collectd die information über die disk io_timings holt, aber die könnte sehr hilfreich sein. Vermutlich ist es iostat aus dem paket Debiansysstat (Evt lässt sich das sogar pro prozess irgendwie ausgeben, vielleicht weiß da jemand anderer mehr)
Über die IO Wait time kann man schauen ob die Load daher kommt, dass die platte io einfach langsam verarbeitet.

Hier ist ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

$ iostat -dx 1
Device:         rrqm/s   wrqm/s     r/s     w/s    rkB/s    wkB/s avgrq-sz avgqu-sz   await r_await w_await  svctm  %util
sda               0.00    18.00    0.00   27.00     0.00   984.00    72.89     0.30   10.81    0.00   10.81  11.26  30.40

Device:         rrqm/s   wrqm/s     r/s     w/s    rkB/s    wkB/s avgrq-sz avgqu-sz   await r_await w_await  svctm  %util
sda               0.00    41.00    0.00  115.00     0.00  3108.00    54.05    30.74  217.39    0.00  217.39   7.62  87.60
Beim zweiten sieht man, dass die durchschnittliche wait time 217ms war, die load wird dann als 87% uitiliziation angegeben - und das obwohl "nur" 3MB/s geschrieben wurden.
Zuletzt geändert von reox am 28.09.2018 11:26:54, insgesamt 1-mal geändert.

roli
Beiträge: 3151
Registriert: 10.09.2003 17:39:58

Re: 100% Disk Load

Beitrag von roli » 28.09.2018 11:26:54

Wie komme ich an die IO Wait Time?
Roland


"Aber wenn du schon so unwissend bist, davon noch nicht gehört zu haben,
so will ich es doch als gut ansehen, daß du lieber einmal töricht fragst,
als weiterhin nichts von etwas zu wissen, das man doch wissen sollte."
aus "Die Edda des Snorri Sturluson", "Gylfis Täuschung"

reox
Beiträge: 1539
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: 100% Disk Load

Beitrag von reox » 28.09.2018 11:28:00

roli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
28.09.2018 11:26:54
Wie komme ich an die IO Wait Time?
wie gesagt, ich bin mir nicht ganz sicher ob iostat die selben werte zeigt wie collectd (https://collectd.org/wiki/index.php/Plugin:Disk)
Dort konnte ich im graphen sehr gut nachvollziehen ob eine änderung auf lange sicht eine verbesserung herbeigeführt hat oder nicht.

roli
Beiträge: 3151
Registriert: 10.09.2003 17:39:58

Re: 100% Disk Load

Beitrag von roli » 01.10.2018 13:42:10

Hallo zusammen,

ich habe jetzt mal LXDE installiert, und habe den Rechner jetzt neben mir stehen. Unter XFCE ist er alle X Sekunden eingefroren, auch wenn ich nur eine Konsole mit atop geöffnet hatte, also ohne Last.
Er "idelt" jetzt so vor sich her/rum, und bislang (ca. 15 Min) hat mir atop noch nicht 101% Load für den LVM angezeigt. Mal sehen wie es weiter geht ...
Ich melde mich wieder.

Danke
Roland


"Aber wenn du schon so unwissend bist, davon noch nicht gehört zu haben,
so will ich es doch als gut ansehen, daß du lieber einmal töricht fragst,
als weiterhin nichts von etwas zu wissen, das man doch wissen sollte."
aus "Die Edda des Snorri Sturluson", "Gylfis Täuschung"

roli
Beiträge: 3151
Registriert: 10.09.2003 17:39:58

Re: 100% Disk Load

Beitrag von roli » 01.10.2018 14:58:01

Nachtrag, LXDE ist nicht die Lösung.
Ich habe eben dann mal was mit dem Rechner machen wollen, und da war es wieder ... Wenn auch (gefühlt) nicht so oft, aber atop zeigt doch wieder entsprechende Last für dem LVM.
Schade, das wäre ja auch zu einfach gewesen.
=> weiter suchen :-(
Roland


"Aber wenn du schon so unwissend bist, davon noch nicht gehört zu haben,
so will ich es doch als gut ansehen, daß du lieber einmal töricht fragst,
als weiterhin nichts von etwas zu wissen, das man doch wissen sollte."
aus "Die Edda des Snorri Sturluson", "Gylfis Täuschung"

Colttt
Beiträge: 2831
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: 100% Disk Load

Beitrag von Colttt » 01.10.2018 15:18:32

geht die load nach oben?
versuch mal:
perf top
und guck was da bei rauskommt
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

roli
Beiträge: 3151
Registriert: 10.09.2003 17:39:58

Re: 100% Disk Load

Beitrag von roli » 08.10.2018 14:27:21

Hallo zusammen,

da ich bislang immer noch nichts gefunden habe, habe ich mich jetzt dazu entschlossen, das Problem mit Geld zu erschlagen.
=> ich habe mir eben eine SSD als Ersatz für die verbaute HDD bestellt.

Danke für eure Hilfe
Roland


"Aber wenn du schon so unwissend bist, davon noch nicht gehört zu haben,
so will ich es doch als gut ansehen, daß du lieber einmal töricht fragst,
als weiterhin nichts von etwas zu wissen, das man doch wissen sollte."
aus "Die Edda des Snorri Sturluson", "Gylfis Täuschung"

roli
Beiträge: 3151
Registriert: 10.09.2003 17:39:58

Re: 100% Disk Load

Beitrag von roli » 31.10.2018 15:51:28

Hallo zusammen,

das Notebook läuft jetzt wie *** ;-)
Eine andere Festplatte, hätte es u.U. auch getan, aber das wollte ich nicht ausprobieren.

Nochmal danke für die Hinweise
Roland


"Aber wenn du schon so unwissend bist, davon noch nicht gehört zu haben,
so will ich es doch als gut ansehen, daß du lieber einmal töricht fragst,
als weiterhin nichts von etwas zu wissen, das man doch wissen sollte."
aus "Die Edda des Snorri Sturluson", "Gylfis Täuschung"

Antworten