Beim Start: Neustart des Systems statt LVM-Prompt

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
ben.a
Beiträge: 345
Registriert: 12.04.2007 18:42:57

Beim Start: Neustart des Systems statt LVM-Prompt

Beitrag von ben.a » 12.05.2019 13:18:44

Ich habe ein Thinkpad T420 mit nachgerüsteter SSD, darauf ein aktuelles Stretch, von Jessie aktualisiert. Das System hat eine separate, unverschlüsselte /boot-Partition, alles Weitere liegt auf einem LVM-Volume.
Beim Starten kommt demzufolge zunächst der Splash-Screen des BIOS, dann GRUB, dann der Prompt zur Eingabe des LVM-Passworts.

Seit kurzer Zeit passiert es häufig, dass der LVM-Prompt nach GRUB nicht erscheint. Stattdessen startet der Rechner neu, das heisst, das BIOS Splash kommt wieder, und das Starten startet von vorne. Nach einigen Wiederholungen (ohne dass ich dabei etwas anders machen würde, zum Beispiel Boot-Parameter in GRUB ändern würde) komme ich dann doch zum LVM-Prompt, kann das Passwort eingeben, und Debian startet ohne Probleme.

Das Problem ist nicht reproduzierbar, es scheint völlig zufällig, ob ich zum LVM-Prompt gelange oder das System stattdessen neu startet.

Das erste Mal aufgefallen ist mir das Problem vielleicht vor zwei Monaten. Ich kann es nicht mit einem Update einer Software auf dem Rechner in Verbindung bringen. Da ich den Rechner nur selten nutze, werden oft viele Updates auf ein Mal eingespielt.

Wie kann ich das Problem am besten debuggen? Sollte ich eine Neuinstallation versuchen?

pferdefreund
Beiträge: 3327
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: Beim Start: Neustart des Systems statt LVM-Prompt

Beitrag von pferdefreund » 13.05.2019 07:37:23

Zufallsverhalten ist oftmals defektes RAM oder eine sterbende Platte. Erst mal in der Richtung suchen und ggf auch mal
in die Log-Dateien schauen. Mal das systemd-log permament machen und dann schauen.

Antworten