Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Benutzeravatar
feldmaus
Beiträge: 1241
Registriert: 14.06.2005 23:13:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Deutschland

Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von feldmaus » 20.03.2020 23:08:01

Guten Abend,

ich habe mittels USB-Stick ein Linux Mint Debian auf ein Lenovo ThinkPad L540 installiert, allerdings nach dem Neustart, bootet es nicht. Mir fehlt leider jeglicher Ansatz. Es war vorher ein Windows 7 drauf. Ich habe so die böse Vorahnung, dass der Laptop nur mit diesem Windows 7 zum laufen gebracht werden kann. Gibt es das?

Als Fehlermeldung erhalte ich von meinem BIOS,
PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting Intel Boot Agent.

Hier ein paar Bios Einstellungen, die vielleicht mit einer Problematik im Zusammenhang stehen könnten:
-Password at unattended boot(enabled/disabled)
-Security Chip/Physical Presence for Clear(enabled/disabled)
-Memory Protection/Execution Prevention(enabled/disabled)
-Anti-Theft/Intel(R) AT Module Activation/Current Setting(enabled/disabled)
-Anti-Theft/Computrace(enabled/disabled)
-Startup/UEFI-Legacy Boot

Schönen Abend noch, Grüße

schwedenmann
Beiträge: 4507
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von schwedenmann » 21.03.2020 09:36:15

Hallo

Wichtig wäre wohl der letzte Punkt, wobei es egal ist ob UEFi oder legacy, sollte beides gehen.

Poste doch mal dein Partitionsschema, ich laß sowas nie den Installer machen, sondern partionier immer vorher per gparted, oder einem Kommandozeilentool.


mfg
schwedenmann

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1013
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von kalle123 » 21.03.2020 10:53:59

feldmaus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.03.2020 23:08:01
.... ich habe mittels USB-Stick ein Linux Mint Debian
'Linux Mint Debian' .... LMDE oder was??

Versuch doch mal ein Live System. Ein akteulles LM 19.3 oder ein DEBIAN Live.
feldmaus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.03.2020 23:08:01
Als Fehlermeldung erhalte ich von meinem BIOS,
PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting Intel Boot Agent.
Also 'boot messages'. Sonst noch weitere? Notfalls screenshot oder video mit dem smartphone machen, um die messages mitzukriegen.
feldmaus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.03.2020 23:08:01

Hier ein paar Bios Einstellungen, die vielleicht mit einer Problematik im Zusammenhang stehen könnten:
-Password at unattended boot(enabled/disabled)
-Security Chip/Physical Presence for Clear(enabled/disabled)
-Memory Protection/Execution Prevention(enabled/disabled)
-Anti-Theft/Intel(R) AT Module Activation/Current Setting(enabled/disabled)
-Anti-Theft/Computrace(enabled/disabled)
-Startup/UEFI-Legacy Boot
... und was hast du da im Einzelnen gesetzt?

Seh gerade hier https://thinkpad-forum.de/threads/22369 ... ht-starten

Na, dann schaun mer mal .. :)

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030 16GB , DEBIAN-Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Testing Xfce

MSfree
Beiträge: 5302
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von MSfree » 21.03.2020 11:49:26

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.03.2020 10:53:59
feldmaus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.03.2020 23:08:01
Als Fehlermeldung erhalte ich von meinem BIOS,
PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-M0F: Exiting Intel Boot Agent.
Also 'boot messages'.
PXE-Bootmeldungen kommen vom BIOS/UEFI. Wenn keine bootfähige Platte/SSD/USB-Stick/SD-Karte gefunden wird, versuchen die meisten BIOSe/UEFIs heutzutage noch als letzten Rettungsanker über das Netzwerk zu booten.

Mit anderen Worten, bei der Installation von diesem "Linux Mint Debian" wurde grub nicht oder nicht richtig installiert.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1013
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von kalle123 » 21.03.2020 12:12:46

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.03.2020 11:49:26

PXE-Bootmeldungen kommen vom BIOS/UEFI. Wenn keine bootfähige Platte/SSD/USB-Stick/SD-Karte gefunden wird, versuchen die meisten BIOSe/UEFIs heutzutage noch als letzten Rettungsanker über das Netzwerk zu booten.

Mit anderen Worten, bei der Installation von diesem "Linux Mint Debian" wurde grub nicht oder nicht richtig installiert.
'makes sense' :D

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030 16GB , DEBIAN-Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Testing Xfce

Benutzeravatar
lisanisu
Beiträge: 49
Registriert: 10.11.2014 11:08:34
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Hamburg

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von lisanisu » 23.03.2020 10:55:26

Nach einem Bios Update bei meinem ThinkPad L420 (1.19 -> 1.23) haben sich bei Linux Wunder ereignet. Vorher hatte ich auch bei Debian das ein oder andere Komische Problem. Manchmal bei der Installation manchmal beim Booten oder einfach beim Standby.

Seit dem Update habe ich Debian nicht mehr Probiert und bin bei Mint geblieben… muss ja nicht bedeuten das Debian nicht doch läuft!

Benutzeravatar
feldmaus
Beiträge: 1241
Registriert: 14.06.2005 23:13:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Deutschland

Re: Linux auf Lenovo ThinkPad L540 lässt sich nicht starten

Beitrag von feldmaus » 26.03.2020 09:46:52

Danke nochmal an alle Antworter.

Ich habe es hinbekommen, allerdings musste ich die erste Partition als Fat32 partitionieren, mit boot Flag versehen und diese als /boot/EFI einhängen. Ext4/ext3 wollte er nicht. Meine zweite Partition beinhaltete die "/", sprich den Rest. Und diese habe ich dann als ext4 formatiert.

Grüße

Antworten