[gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Benutzeravatar
Taomon
Beiträge: 566
Registriert: 08.03.2011 16:34:38
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von Taomon » 23.10.2011 11:23:40

jimmy lukuluku hat geschrieben:@deserteur
Hier ist die Config:

Code: Alles auswählen

[Dialer Defaults]
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
Modem Type = Analog Modem
Baud = 9600
New PPPD = yes
Modem = /dev/ttyUSB1
ISDN = 0
Phone = *99#
Username = t-mobile
Password = tm
PIN = 9999
PUK = leer

In meiner wvdial.conf ist als Modem /dev/ttyUSB0 eingestellt. Probiers mal damit.

Gruß Taomon
Bitte gelegentliche Schreibfehler übersehen. Ich habe ADHS. Danke.

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 23.10.2011 11:37:19

danke,aber mit USB0 läuft leider auch nix... :roll:

Code: Alles auswählen

f0rce@t3Qs:~$ wvdial
--> WvDial: Internet dialer version 1.61
--> Cannot set information for serial port.
--> Initializing modem.
--> Sending: ATZ
--> Sending: ATQ0
--> Re-Sending: ATZ
--> Modem not responding.

Gunman1982
Beiträge: 901
Registriert: 09.07.2008 11:50:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von Gunman1982 » 23.10.2011 13:16:46

Ist jetzt nur geraten aber mag es vielleicht an den BAUD = 9600 liegen? Das ist nicht gerade fix.

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 23.10.2011 15:01:24

nein gunman, an der Baudrate liegt´s auch nicht, habe vorhin andere Baudraten ausprobiert...dasselbe :roll:
Ich habe mir die letzten Tage im Netz soviele Beiträge darüber gelesen, dass ich jetzt nicht mehr weiss, wo mir der Kopf steht. Die meisten Beiträge im Ubuntu bzw. Fedoraforum sagen, dass es geht,bei mir leider noch nicht.
wie kann ich das Problem konkret angehen?

deserteur

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von deserteur » 23.10.2011 17:11:59

Versuch es doch mal mit folgender Konfiguration:

Code: Alles auswählen

[Dialer Defaults]
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
Modem Type = Analog Modem
Baud = 460800
New PPPD = yes
Modem = /dev/ttyUSB0
ISDN = 0

[Dialer umts]
Dial Command = ATD
Carrier Check = no
Phone = *99#
Password = tm
Username = t-mobile
Stupid Mode = 1
Init4 = AT+CGDCONT=1,"IP","internet.t-mobile"
Dial Attempts = 2
Ich hab jetzt nur die T-Mobile Daten genommen die hier im Forum standen, ohne diese in Fragen zu stellen.
Manchmal muss man es mehrmals durchlaufen lassen und ggf. nach einem Neustart probieren.

guennid
Beiträge: 12264
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von guennid » 23.10.2011 19:25:22

Geh mal auf eine echte console (kein Terminal), in der keiner eingeloggt ist, und poste die Meldungen nach dem Einstecken des Sticks. Ich habe hier zwar nur eine UMTS-PCMCIA-Karte, aber wenn das über ttyUSB laufen soll, wird das ähnlich sein.

Grüße, Günther

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 23.10.2011 21:06:27

hallo leute,
endlich habe ich es geschafft und zuletzt lag es am ppp-deamon, auch teilweise an der wvdial.conf.

Code: Alles auswählen

[Dialer Defaults]
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
Modem Type = Analog Modem
Baud = 460800
New PPPD = yes
// Folgende Zeilen haben gefehlt//
Phone = *99#
Username = hallo
Password = hallo
Modem = /dev/ttyUSB0
ISDN = 0

[Dialer umts]
Dial Command = ATD
Carrier Check = no
Phone = *99#
Password = tm
Username = t-mobile
Stupid Mode = 1
Init4 = AT+CGDCONT=1,"IP","internet.t-mobile"
Dial Attempts = 2
In der Anleitung vom deserteur müssen diese Zeilen angefügt werden. Diese Angaben gehören sowohl zum [Dialer Defaults] als auch in [Dialer umts] und in alle weiteren [...] rein.
Und nicht vergessen:
Damit es am pppd-Deamon nicht hängen bleibt; entweder mit sudo wvdial starten oder auch Rechte an pppd ändern...
Danke an alle, die geholfen haben
MfG jimmy

deserteur

Re: [gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von deserteur » 24.10.2011 14:06:26

Schön das es jetzt klappt.
Aber woher hast du denn diese Zeilen?
Username = hallo
Password = hallo
Und wenn du ohne diese Zeilen(Phone = *99#; Username = hallo; Password = hallo) in den defaults wählst geht es nicht?

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: [gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 28.10.2011 11:44:10

hallo war ja von mir zufällig gewählt, natürlich gehören andere Werte da rein :wink: Username und Password sollten nicht nur in den Defaults auch in den umts etc. eingetragen werden.

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: [gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 31.10.2011 22:04:04

noch ne Frage am Rande:
würde gerne mit minicom eine Verbindung aufbauen, ttyUSB0..2 kann man ja einstellen,aber irgendwie braucht man einen Script.Wie muss es aussehen?

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 12121
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: [gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von niemand » 31.10.2011 22:07:47

Minicom ist nicht dazu gedacht, eine Verbindung aufzubauen (es sei denn, du meinst eine zu dem Modem – dazu braucht es aber kein Script). Sicher kann man mittels Minicom den Stick zum Einwählen auffordern, aber spätestens dann sollte der pppd übernehmen.

cu,
niemand
Die einfachste, bequemste und dümmste Art, mit Kritik umzugehen: Den Kritiker darauf hinweisen, dass er es ja selbst nicht könne, und ihn in dieser Hinsicht mit einem Eunuchen vergleichen.

tHoRax
Beiträge: 544
Registriert: 22.12.2014 17:23:26

Re: [gelöst]Wie mit Congstar Surf-Stick surfen?

Beitrag von tHoRax » 31.10.2011 23:14:48

Und wie kann man das ganze in /etc/network/interfaces packen, damit es automatisiert läuft? Aus einigen Beiträgen im Forum geht es hervor...
Geht das?

Antworten