Touchpad Thinkpad Carbon X1

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Ozelot
Beiträge: 1266
Registriert: 18.11.2007 09:52:58

Touchpad Thinkpad Carbon X1

Beitrag von Ozelot » 21.12.2016 17:18:26

Morgen,

Das Touchpad eines Thinpad X1 Carbon 2016 läuft unter Stretch eigentlich out of the box. Nur läuft es nicht rund, im wahrsten Sinne des Wortes: Wenn man kreisförmige Bewegungen macht, werden die eckig - genauer: achteckig. Das Touchpad reagiert aus der Waagrechten oder Senkrechten nicht sofort auf leichter Richtungsänderungen - der Zeiger klebt ein Stück weit an der waagrecht/senkrechtbewegung bevor er umspringt. Das fällt nicht gleich auf, erzeugt aber ein ekelhaft unpräzises Gefühl. Und der Effekt wird stärker, wenn man den Zeiger beschleunigt. Dann bewegt sich der Mauszeiger nur noch in diskreten Entfernungen und nicht mehr stufenlos (er fährt also immer eine gewisse Mindeststrecke und die auch in vergröberten Winkeln). Bei angeschlossener Maus oder Trackpoint ist das alles nicht so.

Kennt sich einer mit Touchpad-Konfiguration aus? Unter anderen Thinkpads und Wheezy habe ich mal mit einer /etc/X11/xorg.conf.d/50-touchpad.conf gearbeitet, verstehe aber da die meisten Parameter nicht. Könnte man auf die Art was machen?

[blödes Gejammer]Seit der 61er-Serie hatte ich mit den Thinkpad-Touchpads ständig irgendwelche Präzisionsprobleme. Geht das anderen auch so?[/blödes Gejammer]

rendegast
Beiträge: 14272
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Touchpad Thinkpad Carbon X1

Beitrag von rendegast » 21.12.2016 18:04:15

Du könntest versuchen, Debianxserver-xorg-input-synaptics (Treiber) auf das touchpad anzuwenden,
per

Code: Alles auswählen

Option "Device" "/dev/..."
Dieser hat eingängige Konfigurationsoptionen, per 'synclient' auch on-the-fly anwendbar.

Wie das mit dem wohl standardmäßig verwendeten evdev / libinput zu setzen wäre, fehlt mir die Erfahrung.
(libinput soll evdev / synaptics obsolet machen)

Weitere Alternative / Ergänzung
Debianxserver-xorg-input-multitouch
Debianxserver-xorg-input-mtrack
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Antworten