bumblebee nvidia GTX 950m

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
osmosisjones
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2016 03:06:40

bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von osmosisjones » 27.12.2016 03:27:19

hallo ich habe Leistungs-porbleme mit meiner GTX 950m ... System Debian Jessie 3.16.0-4-amd64
Bei der Verwendung von "optirun glmark2" bekomme ich einen score von 59 und ohne optirun ein score von 809 ^^

Ich habe mich an diese Anleitung gehalten https://wiki.debian.org/Bumblebee wobei ich Probleme hatte und jene Fehler bekommen habe [ERROR]Cannot access secondary GPU - error: [XORG] (EE) /dev/dri/card0: failed to set DRM interface version 1.4: Permission denied
habe aber anschließend bumblebee-nvidia über backports drüberinstalliert und die /etc/default/grub ergänzt und geupdated was mir ermöglicht hat optirun glxgears oder optirun glmark2 zu starten... nur das jene Option keine Leistung bringt... ich bin mit meinem Kung Fu am ende könnt ihr mir da helfen... bin Neuling
Zuletzt geändert von osmosisjones am 27.12.2016 03:33:46, insgesamt 1-mal geändert.

osmosisjones
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2016 03:06:40

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von osmosisjones » 27.12.2016 03:29:47

das ist die Zeile die ich ergänzt habe in /etc/default/grub ... GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet rcutree.rcu_idle_gp_delay=1"

Jana66
Beiträge: 2645
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von Jana66 » 27.12.2016 10:38:06

Hallo und willkommen im DF!
Mache es so: viewtopic.php?f=2&t=159434#p1077460
Bei Abweichungen verlinkte Manuals lesen - insbesondere wg. korrektem NVIDIA-Treiber für deine Karte! Vor Installation würde ich Falsches "purgen".
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

osmosisjones
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2016 03:06:40

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von osmosisjones » 27.12.2016 21:49:44

hallo und danke für die Aufnahme :)

habe mich so gut wie es ging an diese schritte gehalten kriege aber trotzdem Fehlermeldungen
[ 369.386555] [ERROR]Cannot access secondary GPU - error: [XORG] (EE) [drm] KMS not enabled

das ist nach der eingabe im syslog aufgetaucht ... http://nopaste.debianforum.de/39664
und xorg.8.log http://nopaste.debianforum.de/39665

Jana66
Beiträge: 2645
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von Jana66 » 28.12.2016 11:35:06

Also Step by Step:
Welchen Prozessor hast Du? Skylakes und neuer laufen nur richtig gut mit Backport-Kernels. (Oder eben Stretch.) Prüfen!
Wie/welchen NVIDIA-Treiber installiert?
Grub ist lt. Bumblebee-Manual nicht zu verändern, o. g. Änderungen zurückgestellt?

Dann:
Schalte im BIOS die diskrete GPU aus. nvidia* und bumblebee* purgen. Grub auf defaults.
Läuft die CPU-interne Intel-GPU so korrekt? dmesg, journalctl durchsehen.

Erst wenn Intel-GPU korrekt(!) funktioniert, richtigen NVIDIA-Treiber und danach Bumblebee installieren.

(Backport-Kernel, nvidia und Bumblebee - da habe ich keine Erfahrung. Sollte man wohl besser nur mit nouveau und Bumblebee arbeiten, geht ja auch, siehe Bumblebee-Manual! Wobei das auch ein sinnvoller (Zwischen?)Schritt für Jessie sein könnte.)
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

osmosisjones
Beiträge: 4
Registriert: 27.12.2016 03:06:40

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von osmosisjones » 07.01.2017 22:42:06

Hier eine einfache schnelle Anleitung zum einrichten https://fixmynix.com/install-and-config ... in-debian/

Jana66
Beiträge: 2645
Registriert: 03.02.2016 12:41:11

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von Jana66 » 08.01.2017 12:20:44

Bei mir funktionierten die Debian-Wikis ebenfalls. Mein "Spickzettel" beruht darauf. :wink:

Einen Denkfehler vorher hatte NAB beseitigt. Schade dass er nicht mehr schreibt, war einer der Ersten, der mich bez. Debian "an die Hand nahm". Falls jemand zu NAB was weiß, bitte ich um PN.
Wenn keiner was sagt, wird sich nichts ändern. Wenn alle nur reden ebenfalls nicht.

rwkraemer
Beiträge: 100
Registriert: 14.08.2005 23:23:40

Re: bumblebee nvidia GTX 950m

Beitrag von rwkraemer » 10.01.2017 21:02:51

Hallo,

ich habe ein Acer Aspire E15 E5-574G-50TJ mit einer Intel Grafik (HD Graphics 520) und einer Nvidia Geforce 940m Grafikkarte. Ich habe nach dem Debian wiki Bumblebee installiert und per "optirun" wurde die Nvidia Grafikkarte auch angesteuert. Leider brachte der Befehl "optirun glxgears -info"nur eine sehr langsame Grafikleistung. Ich habe mir den Link von osmsisjones angesehen und festgestellt, dass ich das Paket "virtualgl" nicht installiert hatte. Es ist in den Debian-Quellen nicht vorhanden, man muss es über Sourceforge installieren: https://sourceforge.net/projects/virtualgl/files/

Nun läuft Bumblebee mit der Nvidia-Karte. Vielen Dank für den Link an osmosisjones.

Antworten