Erfahrungen mit Notebookhersteller Slimbook?

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9187
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Erfahrungen mit Notebookhersteller Slimbook?

Beitrag von hikaru » 24.05.2017 15:31:34

Hallo,

ich bin gerade über den spanischen Notebookhersteller Slimbook [1] gestolpert, der Notebooks im "Ultrabook"-Stil (allerdings ohne Touchscreen) wahlweise mit Ubuntu, Windows oder ohne OS anbietet.

Auf dem Papier finde ich das Slimbook Pro [2] recht ansprechend:
+ mattes 13"-Display in 1920x1080 (3200x1800 spiegelnd gegen Aufpreis)
+ M.2-SSD + HDD möglich (HDD in 7 oder 9,5mm Höhe?)
+ beleuchtete Tastatur mit deutschem Tastaturlayout und ohne verkrüppelte Cursortasten
+ wechselbarer RAM (muss man heute schon hervorheben; 1 oder 2 Slots?)
+ 3 USB-Ports recht brauchbar verteilt (davon einer als USB-C - sehe ich momentan eher als Nachteil, aber 3 Ports insgesamt ist definitiv ein Pluspunkt)
+ LAN-Buchse

? Touchpad möglicherweise Clickpad, aber offenbar mit dedizierten Maustasten

- kein werkzeuglos wechselbarer Akku
- Kein Trackpoint (stört mich bei gutem Touchpad nicht)

Sechs Pluspunkte gegen zwei Minuspunkte (von denen mich nur einer wirklich stört) - für ein "Ultrabook" nicht schlecht.
Hat schon jemand so ein Gerät in freier Wildbahn gesehen oder besitzt gar selbst eines? Interessant wären ja z.B. Aussagen zu Verarbeitungsqualität, Displayhelligkeit und Lüfterlautstärke.


[1] https://slimbook.es
[2] https://slimbook.es/en/store/slimbook-pro-13

slu
Beiträge: 1522
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Erfahrungen mit Notebookhersteller Slimbook?

Beitrag von slu » 24.05.2017 15:37:32

Ich kenne die Geräte nicht, sehen aber gut aus.
Kann es sein das es sich um die gleiche Hardware wie die Tuxedo Geräte handelt?
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9187
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Erfahrungen mit Notebookhersteller Slimbook?

Beitrag von hikaru » 24.05.2017 16:06:34

slu hat geschrieben:Kann es sein das es sich um die gleiche Hardware wie die Tuxedo Geräte handelt?
Ich glaube du hast Recht. Das Slimbook Pro 13 scheint jedenfalls identisch zum Tuxedo Infinitybook Pro 13 zu sein.
Ich vermute, das Infinitybook hatte ich mir schon mal angesehen, dann aber wegen dem nicht wechselbaren Akku und der bescheuerten Lüfterkonstruktion* verworfen.

*) Das geöffnete Display verdeckt die Lüftungsschlitze. Das Sony Vaio eines Kollegen macht das Gleiche, was zu ohrenbetäubendem Lärm führt sobald das Gerät etwas zu tun bekommt.
Aussage Sonys dazu: "Betreiben Sie das Display mit einem Öffnungswinkel von maximal 45°!" :facepalm:

Antworten