Asus ZenBook Pro ux550vd

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 06.08.2017 15:27:27

Hallo zusammen!

Da die :suche: kein Ergebniss ausgeworfen hat und ich bei der Suchmaschine des Vertrauens nichts brauchbares gefunden habe wende ich mich hier an euch.

Ich habe von einem Freund den Auftrag bekommen auf sein Asus Zenbook Pro UX550vd "Linux" zu installieren.

Erst war mir nicht klar wie aktuell das Teil ist. Meine Frage nun, hat von euch schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät gemacht oder Tipps für mich bevor ich mich darüber wage?

Mein Plan sieht aus wie folgt.

Es soll ein Dualboot system werden mit dem Bereits vorhandenen Windows 10 und Debian mit den Paketen aus dem Testung Zweig.
Vorab würde ich natürlich schauen ob eine LiveCD funktioniert.

Hat sonst noch jemand einen Tip für mich?

Vielen Dank schon mal!

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 3663
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von Lord_Carlos » 06.08.2017 15:34:04

Es hat 3840X2160 bei ~15zoll, glaube da willst ne oberflaeche die "scaling" kann.

Leide habe ich damit keine Erfahrung. Glaube beim aktuellen KDE soll es wohl gehen, bei Gnome weniger.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

rne
Beiträge: 30
Registriert: 29.05.2017 14:15:13
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von rne » 08.08.2017 12:11:24

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.08.2017 15:34:04
Es hat 3840X2160 bei ~15zoll, glaube da willst ne oberflaeche die "scaling" kann.

Leide habe ich damit keine Erfahrung. Glaube beim aktuellen KDE soll es wohl gehen, bei Gnome weniger.
Gnome 3 kann das auch: https://wiki.archlinux.org/index.php/HiDPI#GNOME
Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, daß man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. -- George Bernard Shaw

mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 11.08.2017 15:49:23

Hallo nochmal!

Überraschenderweise gibts mit dem Hochauflösenden Display keinerlei Probleme.

Was nach einer Installation mit einem Debian 9.1 including non-free nicht funktioniert
  • nvidia-detect erkennt keine Grafikkarte. Die Anzeige funktioniert aber fehlerfrei mit xserver solange man nicht zu testing wechselt!
  • Tastaturbeleuchtung funktioniert nicht
  • Hotkeys funktionieren zum Großteil nicht (bis auf die für Lautstärke)
  • Lautstärke ist egal ob nur halb oder voll aufgedreht auf maximum zu hören
  • Die Ackulaufzeit ist im Vergleich zu Windows sehr kurz etwa 3 Stunden (unter Windows mehr als 8 )
Falls jemand was dazu weiß freue ich mich über Input.
Ich werde auf jeden Fall weitersuchen :roll:
Zuletzt geändert von mex990 am 11.08.2017 15:56:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 3663
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von Lord_Carlos » 11.08.2017 15:56:31

Hat bestimmt Nvidia .. dings bums, optimus?. Wo die gtx1050 sich abschaltet und nur die Intel Arbeitet.
Guck mal ob sich die CPU runtertaktet. Intel Microcode dings installiert? Oh, und du willst wahrscheinlich Kernel aus testing / sid / experimental haben, weil die CPU sehr neu ist. Kein plan ob das gut zusammen mit den Nvidia treibern geht.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 11.08.2017 16:08:09

Lord_Carlos hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.08.2017 15:56:31
Hat bestimmt Nvidia .. dings bums, optimus?. Wo die gtx1050 sich abschaltet und nur die Intel Arbeitet.
Guck mal ob sich die CPU runtertaktet.
Oh ja da hab ich was gefunden. Mit bumblebee lässt sich das machen.
Intel Microcode dings installiert?
intel-microcode ist installiert
microcode.ctl nicht
Oh, und du willst wahrscheinlich Kernel aus testing / sid / experimental haben, weil die CPU sehr neu ist. Kein plan ob das gut zusammen mit den Nvidia treibern geht.
Ja das wäre super, aber ich denke, dass das noch einige Zeit Probleme geben wird.
Hatte Testing schon installiert. Aber nach dem Login ist der Bildschirm eingefroren und es war nur die graue Oberfläche und der Mauszeiger zu sehen. TTY war auch nicht zu erreichen.
Gnome mit wayland hat allerdings funktioniert.
Dafür ließ sich die Synaptik Paketverwaltung nicht mehr öffnen.

mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 11.08.2017 16:19:30

bumblee lässt meine Lüfter auf 100% Laufen obwohl keine Thermische last vorhanden ist.
also vorerst mal wieder runter damit.

mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 20.08.2017 14:56:56

So ich habe nun folgendes Setup versucht:

Debian 9.1 upgrade auf testing (Linux 4.12.0-1)
also in der sources.list "stretch" mit "testing" ersetzt.
contrib und non-free waren bereit angefügt da ich ein non-free medium benutzt hatte.
dann ein Upgrade

Code: Alles auswählen

apt update
apt upgrade
apt dist-upgrade
reboot
dann hab ich bumblebee installiert was meinen Lüfter wieder auf 100% fahren ließ

Code: Alles auswählen

sudo dpkg --add-architecture i386 && sudo apt-get update && sudo apt-get install bumblebee-nvidia primus primus-libs:i386
apt install nvidia-xconfig
nvidia-xconfig
reboot
dann bin ich mit folgenden Fehler konfrontiert worden:
User Manager startet noch aber wenn ich mich dann anmelden möchte friert der Bildschirm ein und der Lüfter fährt wieder auf 100% (was er auch macht wenn ich mich nicht anmelde und somit der Bildschirm auch nicht einfriert.) Der Freez lässt sich nur durch ein Hard-Rest beenden. In ein tty komme ich nach des einsetzen des Freezes nicht mehr davor schon.

Während des Freez ist der Mauszeiger zu sehen und der Hintergrund des Usermanagers ist noch da. Sonst nichts.

Kann mir da jemand weiter helfen bitte?

mex990
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2017 15:17:04

Re: Asus ZenBook Pro ux550vd

Beitrag von mex990 » 20.08.2017 16:34:36

Ich habe nun etwas in folgendem Video gesehen was mir weiter geholfen hat.

Nach der Treib installation hat der gute Mann da noch folgendes installiert:

Code: Alles auswählen

apt-get install nvidia-smi libgl1-nvidia-glx:i386
nun komme ich schon mal wieder nach der Anmeldung zum Gnome GUI

Antworten