[gelöst] HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Zeilentaucher
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2017 12:04:30
Wohnort: Schweiz

[gelöst] HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Beitrag von Zeilentaucher » 10.09.2017 12:20:33

Hallo Zusammen

Seit ein paar Tagen oder Wochen habe ich das seltsame Problem, dass die onboard Tastatur und Maus meines Notebooks nicht mehr gehen.
Leider kann ich mich an die letzten Aktionen vor dem Ausfall nicht mehr erinnern. :-(

Ich bin der Meinung, dass die beiden Einträge beim booten jedoch neu sind:
i8042: Can't write CTR while closing KBD port
i8042: Can't reactivate KBD port

Eine Googlerecherche brachte mich dann zu den Optionen i8042.nomux=1 i8042.reset im grub. Leider auch ohne Erfolg. Selbst ein i8042.ignore half nichts.

Was ich schon alles erfolglos versucht habe:
  • 8042.nomux=1 i8042.reset im Grub
  • i8042.ignore im Grub
  • i8042.reset im Grub
  • Kernel update
  • Kernel downgrade
  • Bios Reset
Könnt ihr mir noch Tips oder sogar die Lösung sagen? Die Tastatur und Maus sind bei einem Notebook doch ganz praktisch.

Debian Version: buster/sid
Aktuell Kernel: 4.12.0-1-amd64

dmesg mit i8040.debug Option NoPaste-Eintrag39969

Vielen Dank und Gruss
Zeilentaucher
Zuletzt geändert von Zeilentaucher am 11.09.2017 15:33:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 5743
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Beitrag von smutbert » 10.09.2017 13:00:01

Willkommen im Debianforum

auf welchen Kernel hast du denn downgegraded - 4.12 ist ja ziemlich neu? (Es gibt [1] hier einen Bugreport, bei dem das ab Version 4.10.x auftritt.)

[1] https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1436636

Zeilentaucher
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2017 12:04:30
Wohnort: Schweiz

Re: HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Beitrag von Zeilentaucher » 10.09.2017 18:04:00

Hallo smutbert
smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.09.2017 13:00:01
auf welchen Kernel hast du denn downgegraded - 4.12 ist ja ziemlich neu? (Es gibt [1] hier einen Bugreport, bei dem das ab Version 4.10.x auftritt.)
[1] https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1436636
Auf 4.9.0-3 einen älteren finde ich in den standard Repos nicht. Ich könnte zur noch einen selber kompilieren, aber ob das wirklich hilft? Interessant ist ja, dass viele über ein Problem mit dem Hibernate schreiben, leider tritt es bei mir beim normalen Starten auf.

Sonst noch Ideen?

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 5743
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Beitrag von smutbert » 10.09.2017 22:40:54

i8042.ignore finde ich nirgends - das ist imho keine gültige Option. Stattdessen würde ich i8042.unlock versuchen.
Alle bekannten Optionen findet man in der Dokumentation des Kernels
[…]

Code: Alles auswählen

i8042.debug     [HW] Toggle i8042 debug mode
i8042.unmask_kbd_data
                [HW] Enable printing of interrupt data from the KBD port
                     (disabled by default, and as a pre-condition
                     requires that i8042.debug=1 be enabled)
i8042.direct    [HW] Put keyboard port into non-translated mode
i8042.dumbkbd   [HW] Pretend that controller can only read data from
                     keyboard and cannot control its state
                     (Don't attempt to blink the leds)
i8042.noaux     [HW] Don't check for auxiliary (== mouse) port
i8042.nokbd     [HW] Don't check/create keyboard port
i8042.noloop    [HW] Disable the AUX Loopback command while probing
                     for the AUX port
i8042.nomux     [HW] Don't check presence of an active multiplexing
                     controller
i8042.nopnp     [HW] Don't use ACPIPnP / PnPBIOS to discover KBD/AUX
                     controllers
i8042.notimeout [HW] Ignore timeout condition signalled by controller
i8042.reset     [HW] Reset the controller during init, cleanup and
                     suspend-to-ram transitions, only during s2r
                     transitions, or never reset
                Format: { 1 | Y | y | 0 | N | n }
                1, Y, y: always reset controller
                0, N, n: don't ever reset controller
                Default: only on s2r transitions on x86; most other
                architectures force reset to be always executed
i8042.unlock    [HW] Unlock (ignore) the keylock
i8042.kbdreset  [HW] Reset device connected to KBD port
[…]
(kernel-parameters.txt)

In einem Thread hat die Kombination von

Code: Alles auswählen

i8042.reset i8042.nomux i8042.nopnp i8042.noloop
geholfen. Vielleicht hilft auch die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

# dmesg | grep i8042
bei der Fehlersuche.

Und nur zur Sicherheit: Die Kerneloptionen waren bei deinen Tests wirklich gesetzt und nicht etwa nur in »/etc/default/grub« eingetragen, ohne dass du update-grub aufgerufen hast?

Zeilentaucher
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2017 12:04:30
Wohnort: Schweiz

Re: HP ProBook 450 G4 Onboard Tastatur und Maus

Beitrag von Zeilentaucher » 11.09.2017 15:33:03

Die Tastatur und die Maus funktionieren wieder. :D

Schlussendlich hatte keine der Optionen geholfen. Beim Durchsuchen der Logs ist mir aufgefallen, dass das Problem bereits mit 4.9.0-3 auftauchte und Tage vor dem Ausfall keine Systemänderungen durchgeführt wurden. Selbst Live USB Sticks waren von dem Problem betroffen...

In der Verzweiflung machte ich ein BIOS Update und dies half dann. Selbst die i8040 Optionen im Grub waren nicht mehr nötig.

Die Releasenotes ergaben folgende Änderungen die evtl. relevant sein konnten:
  • Updates the MCU to version 0x5E.
  • Adds HSTI (Hardware Security Test Interface) support.
  • Updates the Intel VBIOS to version 9.0.1049.
  • Provides support for additional notebook models.
  • Updates the Intel Management Engine (ME) firmware.
  • Updates the USB Type C firmware.
  • Updates the Intel video BIOS/GOP.
  • Updates the Intel Reference code.
Ich spekuliere mal, dass das Update am Intel Reference code geholfen hatte, ist aber reine Spekulation.

Nur zur Info: Ja ich hatte jeweils update-grub ausgeführt und nach dem Start im dmesg kontrolliert, dass die Optionen auch gezogen hatten. :wink:

@smutbert: Danke für die Unterstützung, ist schön wenn man nicht ganz alleine ist. :THX:

Antworten