Fujitsu P7230

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
lisanisu
Beiträge: 36
Registriert: 10.11.2014 11:08:34
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Fujitsu P7230

Beitrag von lisanisu » 27.09.2017 15:10:57

Hat leider nur eine 1200 MHz CPU mit 2 GB RAM

Gibt es vielleicht ein Linux welches das Teil unterstützt und mit dem Ressourcen Verbrauch niedrig bleibt?

Klar hatte ich schon Debian Versucht, nicht mal Youtube Videos geschweige denn normale Videos laufen, und wenn dann im Einzelbild Modus.

MSfree
Beiträge: 2607
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Fujitsu P7230

Beitrag von MSfree » 27.09.2017 15:38:59

lisanisu hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
27.09.2017 15:10:57
Gibt es vielleicht ein Linux welches das Teil unterstützt und mit dem Ressourcen Verbrauch niedrig bleibt?
Der Resourceverbrauch spielt doch bei Video gar keine Rolle. Es ist bei 2GB RAM völlig egal, ob die einen Resourcen fressenden Desktop nutzt, der 1GB RAM belegt, oder ob du etwas Resourcen schonendes nutzt, das nur 500MB RAM belegt. Der frei bleibende Speicher reicht in beiden Fällen aus.

Es spielt auch überhaupt keine Rolle, ob deine Installation 3GB auf der Platte belegt oder 10GB.

Für DVD-Video reicht deine Kiste aus, mein eigener P7120, der sogar nur einen Single-Core Pentium-M mit 1.2GHz und 512MB RAM hat, spielt das mit Kaffein problemlos ab.

Für die meisten Youtube-Videos ist aber erheblich mehr Rechenaufwand nötig als deine CPU und deine Graphikkarte hergeben, da nützt eine Resourcen schonende Distribution gar nichts, die CPU und Graphikkarte werden dadurch ja nicht schneller.

uname
Beiträge: 8979
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Fujitsu P7230

Beitrag von uname » 27.09.2017 15:58:01

Auf meiner etwas veralteten Hardware (Thinkpad T60) ist über die Jahre die Videodarstellung auch immer langsamer geworden. Das lag nicht an den neuen Debian-Releases. Entscheidend ist die Videoauflösung (evtl. bei Youtube mal 144 Pixel ausprobieren) und vor allen am immer anspruchsvolleren Firefox. Vielleicht ist das Problem mit Firefox 57 gelöst (siehe anderen Thread). Du kannst mal versuchen die Betaversion zu installieren. Versuche evtl. auch andere Browser wie z.B. Debianchromium.

Gunman1982
Beiträge: 810
Registriert: 09.07.2008 11:50:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Berlin

Re: Fujitsu P7230

Beitrag von Gunman1982 » 27.09.2017 20:41:22

Wenn ich das richtig sehe hast du folgende Specs die ausschlaggebend sind:
CPU: Intel Core Solo U1400 / 1.2 GHz
VGA: Mobile Intel 945GMS Express

Laut specs kann die 945GMS 1080p als mpeg2, youtube liefert h264 oder vp9. h264 ist oft als hardware decoder vorhanden, bei dir allerdings nicht also brennt die cpu beim decoding weil halt nur 1,2 GHz.
Beim suchen fand ich auch eine Aussage das unter windows youtube ohne probleme lief (mit der grafik karte), allerdings weiss ich nicht was man darauf geben soll da dort keinerlei info bezüglich auflösung oder getesteten browser vorhanden war.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9173
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Fujitsu P7230

Beitrag von hikaru » 04.10.2017 15:48:48

Laut [1] gab es auch eine Konfiguration des P7230 mit Core Duo U2500. Wenn wir diesen und den von Gunman erwähnten U1400 als Spanne annehmen, dann kommen wir auf etwa die gleiche oder gar doppelte Rechenleistung des Atom N270 aus meinem Netbook. [2] Dieses schafft mit Debianmpv unter Stretch Big Buck Bunny in 720p h264 (24fps) problemlos. [3] Für 1080p reicht es nicht mehr ganz (vereinzelte Framedrops), aber ich habe hier noch keine Schalter für schnellere Decodierung aktiviert (Stichwort: skiploopfilter).
Mit Debiansmtube lassen sich Youtube-Videos relativ komfortabel über mpv abspielen.

[1] https://www.notebookcheck.com/Test-FSC- ... 961.0.html
[2] https://www.cpubenchmark.net/compare.ph ... %5B%5D=614
[3] http://download.blender.org/peach/bigbuckbunny_movies/

Antworten