[gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
dolli
Beiträge: 10
Registriert: 16.03.2019 09:28:39

Re: Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von dolli » 16.03.2019 16:02:43

dirk11 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2019 14:42:07
Es gibt nicht vieles, wo ich so emotional antworte, aber ich hasse Video-Anleitungen! Man muss seine Lebenszeit mit Geschwätz verschwenden
Na, ich wollte Dich nicht in Wallung bringen :)

Auch wenn die Lösung nach KBDCALLS bestimmt schneller geht, hier die Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise, die bei mir funktionierte:

1. in /etc/apt/sources.list Eintrag hinzufügen

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.us.debian.org/debian/ stretch-backports main
2.

Code: Alles auswählen

aptitude install linux-image-4.19.0-0.bpo.2-amd64
3. passende Header suchen:

Code: Alles auswählen

aptitude search linux-header
4.

Code: Alles auswählen

aptitude install linux-headers-4.19.0-0.bpo.2-amd64
5. sicherheitshalber

Code: Alles auswählen

reboot
6. noch mehr sicherheitshalber schauen, ob der Kernel auch wirklich geladen ist:

Code: Alles auswählen

uname -r
7. Treiber/Module downloaden: Aufruf https://github.com/endlessm/linux/tree/ ... /rtl8821ce, oben halblinks auf "Linux"-Button drücken, grünen Button "clone or download" drücken und den Link kopieren
8.

Code: Alles auswählen

git clone https://github.com/endlessm/linux.git 

(ab"https..." ist das ist der kopierte Link)
An dieser Stelle habe ich die Dateien für den 4.20-Kernel heruntergeladen, git hat die Abhängigkeiten zu meiner Freude selbst aufgelöst
9. im Verzeichnis des Downloads

Code: Alles auswählen

cd linux
10.

Code: Alles auswählen

git tag
11.

Code: Alles auswählen

git checkout archive/v4.19-endless
hierbei auf die richtige Kernelversion achten, bei mir also v4.19
12.

Code: Alles auswählen

cd drivers/net/wireless/rtl8l8821ce/
13. in der Makefile-Datei muss die Line

Code: Alles auswählen

export TopDIR ?= $(srctree)/drivers/net/wireless/rtl8821ce
auskommentiert werden

Code: Alles auswählen

#export TopDIR ?= $(srctree)/drivers/net/wireless/rtl8821ce
sowie folgende Line eingeben werden:

Code: Alles auswählen

export TopDIR ?= $(shell pwd)
14. 15.

Code: Alles auswählen

make install
16.

Code: Alles auswählen

modprobe -a 8821ce
Nun sollte der Treiber funktionieren.

dirk11
Beiträge: 2627
Registriert: 02.07.2013 11:47:01

Re: Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von dirk11 » 16.03.2019 16:07:09

dolli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2019 16:02:43
Na, ich wollte Dich nicht in Wallung bringen :)
Damit warst auch gar nicht Du gemeint, sondern diese Seuche Video-Anleitung an und für sich.
Auch wenn die Lösung nach KBDCALLS bestimmt schneller geht, hier die Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise, die bei mir funktionierte:
Siehste, geht doch! Ein kurzes Überfliegen zeigt mir z.B., daß für mich der interessante Teil erst ab Punkt 7. beginnt. Das zu erkennen hat keine 10s gedauert. Beim Video-Mist wäre ich jetzt immer noch am Suchen und zunehmend genervt.

dolli
Beiträge: 10
Registriert: 16.03.2019 09:28:39

Re: Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von dolli » 16.03.2019 16:35:01

dirk11 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2019 16:07:09
Damit warst auch gar nicht Du gemeint, sondern diese Seuche Video-Anleitung an und für sich.
Hab ich auch so verstanden. Du hast recht, mir ist das gelesene Wort auch lieber. Aber ich habe Stunden im Netz verbracht, um nach Lösungen zu suchen. Der Treffer mit diesem Video war eher Zufall. Von daher war ich ziemlich happy darüber.

So gibt es hier ja zwei Lösungen, eine sehr kurze und eine sehr lange.

Was mir auffällt, ist, dass der Rechner nach Ruhestand kein WLAN mehr aufnimmt. Die Verbindung ist getrennt und lässt sich nicht mehr verbinden. Also jedesmal reboot....
Das versuche ich noch zu bereinigen, vielleicht gibt es ja Ideen?

dirk11
Beiträge: 2627
Registriert: 02.07.2013 11:47:01

Re: Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von dirk11 » 16.03.2019 21:25:32

Modul aus dem Speicher entfernen und neu laden? Ist aber nur ein spontaner Einfall, den ich vermutlich als erstes testen würde.

dolli
Beiträge: 10
Registriert: 16.03.2019 09:28:39

Re: Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von dolli » 17.03.2019 11:28:35

Yep. Danke, das funktioniert.
Auf Dauer sicher nervig. Hab noch keine Dauerlösung gefunden.

peter1969
Beiträge: 604
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von peter1969 » 01.10.2019 12:30:38

Hast Du inzwischen eine Dauerlösung? Bei mir gings so:

Code: Alles auswählen

    1. sudo apt install module-assistant build-essential dkms bc git linux-headers-$(uname -r)
    3. git clone https://github.com/tomaspinho/rtl8821ce
    4. cd rtl8821ce
    5. chmod 750 dkms-install.sh
    6. sudo ./dkms-install.sh
Grüße, Peter
Debian 11 Bullseye mit Xfce auf Acer Aspire 5749

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 7518
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von MSfree » 05.01.2021 16:57:37

Ich habe hier gerade ein Laptop mit besagten WLAN-Chip.

Bullseye (Kernel 5.9.0) läuft, wenn man Debianfirmware-realtek installiert. Weitere Aktionen waren hier nicht notwendig.

peter1969
Beiträge: 604
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von peter1969 » 05.01.2021 18:53:27

Bei mir nicht. Bist Du sicher, dass Deiner rtl8821ce heißt? Es gibt auch rtl8821c. Bitte nicht verwechseln 8)
Grüße, Peter
Debian 11 Bullseye mit Xfce auf Acer Aspire 5749

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3871
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von towo » 05.01.2021 18:58:39

peter1969 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.01.2021 18:53:27
Bei mir nicht. Bist Du sicher, dass Deiner rtl8821ce heißt? Es gibt auch rtl8821c. Bitte nicht verwechseln 8)
Doch, in 5.9 ist der Treiber drin, es braucht aber eben auch ein aktuelles firmware-paket.
Leider ist der In-Kernel-Treiber Leistungstechnisch relativ weit weg vom 3rd Party Treiber.

Und btw, module-assistant ist total überflüssig.

peter1969
Beiträge: 604
Registriert: 17.10.2006 08:57:58
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Stuttgart

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von peter1969 » 05.01.2021 19:05:59

Benutzt Du ein anderes Firmware-Paket als das von Bullseye? Ich habe das ganz normale Paket von non-free installiert und damit geht es bei mir nicht.
Grüße, Peter
Debian 11 Bullseye mit Xfce auf Acer Aspire 5749

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 7518
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von MSfree » 05.01.2021 19:24:59

peter1969 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.01.2021 18:53:27
Bei mir nicht. Bist Du sicher, dass Deiner rtl8821ce heißt? 8)
lspci liefert:

Code: Alles auswählen

04:00.0 Network controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8821CE 802.11ac PCIe Wireless Network Adapter
towo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.01.2021 18:58:39
Leider ist der In-Kernel-Treiber Leistungstechnisch relativ weit weg vom 3rd Party Treiber.
Naja, inzwischen habe ich mir bei WLAN unter Linux angewöhnt, das Powermanagement abzuschalten. Das führt zuverlässig zu ganz schlechter Performance.
iwconfig wlp4s0 power off, und schon geht die Leistung in Ordnung.
peter1969 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.01.2021 19:05:59
Benutzt Du ein anderes Firmware-Paket als das von Bullseye?
Ja, einfach mit apt-get install firmware-realtek instaliert.

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3871
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: [gelöst] Kein Wifi Realtek rtl8821ce

Beitrag von towo » 05.01.2021 19:45:50

Es gibt diesen Chip in verschiedener Antennenkonfiguration und nur die eine Variante wird bisher unterstützt.

Antworten