intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
siegfried389
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2021 10:25:26

intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von siegfried389 » 12.03.2021 10:45:28

Hi,
ich bin für die ganzen PC., Laptops in der erweiterten Großfamilie zuständig
Ich setze Debian und Opensuse leap ein
Und empfahl gestern allen , bei Neukauf nur noch PC /Laptops mit AMD-Prozessor zu kaufen.

Da mit Intel eine Linux-Installation , egal ob geklont (meine Methode) oder installiert
zum Glückspiel wird, wenn eine Optane-Modus vorliegt , den man nicht abschalten kann auf AHCI
Das ist z.B. bei DELL Inspiron-7490 der Fall
https://www.dell.com/community/Inspiron ... -p/7393794
oder die versteckte, nicht dokumentierte Bios -funktion STRG+S im Acer , Aspire 3
Da ich dieses Verhalten bei anderen Herstellern nicht ausschließen kann: deshalb AMD

Wieso wird dieses Thema von Linux ignoriert ?? KEIN TREIBER wird ewrstellt
wo doch sehr viele Geräte auf dem Markt sind.
Es gibt 1 Linux , auf Debian-Basis , das hab ich getestet , das funktioniert , aber ist zu primitiv zum einsatz
Auf jeden Fall funkioniert der Kernel .
Endless os kernel ist auch bei Github dokumentiert , wieso übernimmt man das nicht ???
Nicht schön, Geparted zu starten, und der sieht 0 Laufwerk , weil Debian zu dämlich !!!
-------
https://community.endlessos.com/t/relea ... -0/10650/1
Release | Endless OS 3.7.0
...Some modern PC platforms have a BIOS option called “RAID mode”
or “Intel RST Optane”, typically set by default,
which would previously cause any NVMe disks to be unavailable to Endless.
Endless can now work with these disks regardless of BIOS settings. <------ ******

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von Livingston » 12.03.2021 15:15:49

siegfried389 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.03.2021 10:45:28
Wieso wird dieses Thema von Linux ignoriert ?? KEIN TREIBER wird ewrstellt
wo doch sehr viele Geräte auf dem Markt sind.
Jaja, der Linux ist schon 'ne faule Sau, der macht ja gar nix.
Es gibt 1 Linux , auf Debian-Basis , das hab ich getestet , das funktioniert , aber ist zu primitiv zum einsatz
Auf jeden Fall funkioniert der Kernel .
Wenn man selbst nicht allzu primitiv gestrickt ist, kann man ja versuchen, von dem "1 Linux" zu einem weniger primitiven Linux upzugraden.
Endless os kernel ist auch bei Github dokumentiert , wieso übernimmt man das nicht ???
Nicht schön, Geparted zu starten, und der sieht 0 Laufwerk , weil Debian zu dämlich !!!
Zum Glück sind die Macher von Windows nicht so "dämlich". Vielleicht installierst Du einfach mal Windows 10, und wenn es nicht klappt, weißt Du ja, wer Schuld ist.
$ <- user
# <- root. Wer meint, da müsse $sudo stehen, mache das bitte mit seinem (Ge-)wissen aus - aber nicht mit mir.

siegfried389
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2021 10:25:26

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von siegfried389 » 12.03.2021 15:39:22

haha
müll meinen threat nicht voll, du bist einer , der nichts weiss, und trotzdem seinen senf dazu gibt
Braucht echt niemand

MSfree
Beiträge: 7210
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von MSfree » 12.03.2021 15:55:23

siegfried389 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.03.2021 15:39:22
müll meinen threat nicht voll,
Du weißt aber, daß das eine Aufforderung zum Zumüllen gleichkommt. :mrgreen:
Braucht echt niemand
Stimmt, Leute, die hier im Forum (das übrigend keine Verbindung zu den Debianentwicklern hat) nur ihren Frust abkippen wollen, braucht wirklich niemand.

siegfried389
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2021 10:25:26

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von siegfried389 » 12.03.2021 15:59:59

also
nur Emotionen hier
nur BLA BLA

hier schreib ich bestimmt nix mehr, keine Fachleute vorhanden

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6890
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von TRex » 12.03.2021 16:26:04

siegfried389 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.03.2021 10:45:28
Wieso wird dieses Thema von Linux ignoriert ?? KEIN TREIBER wird ewrstellt
wo doch sehr viele Geräte auf dem Markt sind.
Es gibt 1 Linux , auf Debian-Basis , das hab ich getestet , das funktioniert , aber ist zu primitiv zum einsatz
Auf jeden Fall funkioniert der Kernel .
Endless os kernel ist auch bei Github dokumentiert , wieso übernimmt man das nicht ???
Nicht schön, Geparted zu starten, und der sieht 0 Laufwerk , weil Debian zu dämlich !!!
Lieber siegfried389, wie man in den Wald ruft... du kennst das Sprichwort. Livingstons Antwort war nicht "nett", aber nicht weniger "neutral" als dein rant. Bleib sachlich, dann bleiben die anderen es in der Regel auch.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
hikaru
Moderator
Beiträge: 11546
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: intel-RST , Optane-Modus, am besten PC mit AMD kaufen

Beitrag von hikaru » 12.03.2021 16:26:32

Soweit ich gelesen habe, sollte "Intel RST" durch das Kernel-Modul intel-rst unterstützt werden. Die Installation auf solchen Geräten müsste dann via dmraid passieren.
Falls dem so ist, dann muss man das also bei der Installation des Systems beachten. Tut man das nicht und installiert Linux klassisch direkt auf ein Block Device, kann der Linux-Kernel da gar nichts mehr machen.

Ich schlage vor, du versuchst eine Neuinstallation mit dmraid-Unterstützung!

Antworten