[CLOSED] Installation von Linux auf Aspire 3

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
BrotherJ
Beiträge: 216
Registriert: 15.11.2018 07:56:18

[CLOSED] Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von BrotherJ » 23.04.2021 19:27:52

Hallo zusammen,

ich habe ein Aspire 3 A315 8/1TB gekauft und kann im Bios keine Bootreihenfolge einstellen und somit auch nicht vom USB-Stick eine Linux-Installation starten. Gibt es dazu eine Lösung?

Beste Grüße

BrotherJ
Zuletzt geändert von BrotherJ am 24.04.2021 12:29:57, insgesamt 1-mal geändert.
Happiness is NOT a description IT'S A way of life!

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von kalle123 » 23.04.2021 20:29:17

Vielleicht hier mal nachfragen

https://www.acer-userforum.de/

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

rhHeini
Beiträge: 1179
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von rhHeini » 23.04.2021 20:52:08

https://community.acer.com/de/discussio ... uefi-modus

Erst ein Superviser Password festlegen und dann staunen.

Rolf


BrotherJ
Beiträge: 216
Registriert: 15.11.2018 07:56:18

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von BrotherJ » 24.04.2021 10:02:09

Vielen Dank für die Links.
Das hilft auch nur bedingt weiter, da das Laptop dann nur neben dem Windows-Bootloader zwei LAN-Bootmöglichkeiten anbietet (IPv4, IPv6), USB bleibt aussen vor.

Ich finde das Ganze einen Rückschritt in die 70er Jahre, als man zum OS die passende Hardware oder umgekehrt kaufen musste. Live-Systeme oder ein Rescue-System sind mit diesem Teil gar nicht machbar und dafür zahlt man 700 EUR.

Mit besten Grüßen

BrotherJ
Happiness is NOT a description IT'S A way of life!

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von kalle123 » 24.04.2021 11:33:27

BrotherJ hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.04.2021 10:02:09
Ich finde das Ganze einen Rückschritt in die 70er Jahre, als man zum OS die passende Hardware oder umgekehrt kaufen musste.
Da gehst du aber seeehr weit in die Vergangenheit zurück. :mrgreen:

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5285
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von willy4711 » 24.04.2021 11:40:55

Hast du denn das Bootmenü (F12) im BIOS aktiviert, wie auf dem Video beschrieben ?

BrotherJ
Beiträge: 216
Registriert: 15.11.2018 07:56:18

Re: Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von BrotherJ » 24.04.2021 12:29:28

Ich hatte wirklich alles ausprobiert und mein USB-Stick mit dem Debian-Image ist bootfähig, angezeigt wurde nur WIndows und die zwei LAN-Bootmöglichkeiten.
Das ist jetzt sowieso obsolet, da ich von meinen Rückgaberecht Gebrauch gemacht habe, nachdem das Gerät nur eine eingeschränkte Nutzbarkeit aufweist und ARLT darüber im Vorfeld in keinster Weise informiert hatte.

Vielen Dank

BrotherJ
Happiness is NOT a description IT'S A way of life!

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 14653
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: [CLOSED] Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von niemand » 24.04.2021 12:35:01

Test, Test, 1, 2, 3

… ist gar nicht „[CLOSED]“
non serviam.

rhHeini
Beiträge: 1179
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: [CLOSED] Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von rhHeini » 24.04.2021 21:18:29

Ich hab in den letzten Tagen einen Aspire 5 mit ner AMD 4xxx-CPU erfolgreich mit Devuan Chimaera/Mate Desktop befüllt. Schätze mal daß das Bios den Acer 3 ziemlich ähnlich sein müsste.

Musste dazu erst das Superviser Password setzen um die erweiterten Optionen ändern zu können. Erst danach konnte ich u.a. Secure Boot ausschalten. Habe entgegen der Anleitungen Network Boot ausgeschaltet, F12 enabled, Fast Boot disabled, SVM und IOMMU enabled, Erase all Secure Boot Settings alles gelöscht, TPM aus. Im Boot-Menü noch mal Secure Boot auf aus gestellt.

Der Stick mit dem Installer wurde dann erkannt, bootete und die Installation ging im efi-Mode durch.

Kleiner Stolperstein war dass beim ersten Boot nach der Installation die efivars nicht gemountet waren. KA ob das am Bios oder am Installer/System liegt, es war reproduzierbar (hatte mich beim ersten Mal selber ausgesperrt indem ich zuviel in /boot/efi/EFI gelöscht hatte). Musste die einmal händisch mounten. Seitdem sind die bei jedem Boot da gewesen.

Ich hab aber festgestellt daß das Bios nach einem Warmstart den Booteintrag den ich gesetzt habe (mit grub-install --bootloader-id=...) nicht anzeigt, aber trotzdem einwandfrei bootet. Nur nach einem Kaltstart steht das was ich installiert habe im Bootmenü. Die UEFI-Implementierung scheint grottig zu sein.

Rolf

BrotherJ
Beiträge: 216
Registriert: 15.11.2018 07:56:18

Re: [CLOSED] Installation von Linux auf Aspire 3

Beitrag von BrotherJ » 25.04.2021 08:29:45

rhHeini hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.04.2021 21:18:29
SVM und IOMMU
...TPM
War bei mir nicht vorhanden.
rhHeini hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.04.2021 21:18:29
Die UEFI-Implementierung scheint grottig zu sein.
Sehe ich genauso.

BrotherJ
Happiness is NOT a description IT'S A way of life!

Antworten