Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
Richard
Beiträge: 229
Registriert: 11.10.2012 14:18:37
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von Richard » 17.02.2017 10:55:15

Hallo,

gibt es unter Debian/Ubuntu/Mint die Möglichkeit ein als Deb vorliegendes Programm (oder über apt-get) in einen abweichenden Ordner zu instalieren, evtl. auch 2 Programmversionen parallel? Ich kenne nur den Weg das Deb-Paket selbst mit abweichendem Pfad selbst zu kompilieren. Das geht aber bei Closed Source nicht.

Richard

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9187
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von hikaru » 17.02.2017 14:13:35

Schau dir mal die dpkg-Optionen --instdir und --root an! Die sollten sowas eigentlich ermöglichen.
Allerdings habe ich das noch nicht selbst probiert, daher weiß ich nicht, was dann mit Abhängigkeiten geschieht.

Richard
Beiträge: 229
Registriert: 11.10.2012 14:18:37
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von Richard » 17.02.2017 14:25:39

hikaru hat geschrieben:daher weiß ich nicht, was dann mit Abhängigkeiten geschieht.
Was könnte denn da passieren?

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10320
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von niemand » 17.02.2017 17:27:43

Ich kenne nur den Weg das Deb-Paket selbst mit abweichendem Pfad selbst zu kompilieren. Das geht aber bei Closed Source nicht.
Pakete sind Archive, keine Kompilate. Die Pfade und so stehen im Klartext drin – Paket auspacken, Pfade umbenennen und wieder einpacken sollte den Job tun. Alternativ beim Hersteller nachfragen, was der vorgesehene Weg ist.
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

Korodny
Beiträge: 198
Registriert: 09.09.2014 18:33:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von Korodny » 17.02.2017 17:47:06

Vielleicht wäre eine manuelle Installation sinnvoller? Bei proprietärer Software dürfte es ja nicht so viele Abhängigkeiten geben, weil die oft alle Abhängigkeiten statisch verlinkt. Das deb entpacken und die einzelnen Teile dann an die gewünschten Stellen kopieren ist da vielleicht sinnvoller...

Gibt es von besagtem Closed-Source-Programm auch eine Windows-Variante? Die könnte man unter Wine ausführen.

Richard
Beiträge: 229
Registriert: 11.10.2012 14:18:37
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Programm in einen abweichenden Ordner installieren

Beitrag von Richard » 17.02.2017 17:53:01

Ja, gibt es. Die läuft aber unter Wine nicht. Hab mir bisher mit einer VM beholfen.

Das mit dem entpacken versuch ich mal.

Antworten