SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
Dosianer
Beiträge: 55
Registriert: 08.01.2011 20:15:02

SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von Dosianer » 12.10.2017 10:02:09

Nach dem ich jetzt geraume Zeit (fast 4 Jahre) mit meinem Rechner nicht mehr im Internet unterwegs war, trat bei dem heutigen Versuch bei den meisten der zu öffnenden Seiten obiger Fehler auf. (u.a. auch bei der vom Debian-Forum)
Nach kurzem Belesen im Netz bin ich der Meinung, daß es sich dabei um ein Zertifizierungs-Problem handelt.
Ich habe deshalb in meiner /etc/apt/sources.list die Paket-Quellen von squeeze auf stable geändert und apt-get update ausgeführt. Als das zu keiner Lösung führte, habe ich das Gleiche mit dem Paket openssl versucht. Dabei traten folgende Abhängigkeitsfehler auf

locales: hängt ab von libc-bin (>2.24) aber 2.11.3-4 soll install werden
openssl: … libc-6 (>215) aber 2.11.3-4 …
und ein Fehler von libsll1.1 (leider nicht gemerkt)


Nach einem apt-get update von libcsll1.1 – s
kam auch hier der Abhängigkeitsfehler
locales: (s.o.).


Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Internet unter Squeeze wieder vollständig zu nutzen ohne auf SSL zu verzichten? Und wenn ja, wie muß ich dabei vorgehen?


Gleich vorab: Nein, ich möchte wirklich nicht auf neuere Debian-Distributionen wechseln. (Never change a runing System! - und Squeeze „runte“ bisher immer.

Gruß Jens

MSfree
Beiträge: 2731
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von MSfree » 12.10.2017 10:14:42

Dosianer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.10.2017 10:02:09
Nach kurzem Belesen im Netz bin ich der Meinung, daß es sich dabei um ein Zertifizierungs-Problem handelt.
Nein, dein Browser ist schlicht zu alt.
Ich habe deshalb in meiner /etc/apt/sources.list die Paket-Quellen von squeeze auf stable geändert und apt-get update ausgeführt.
Ganz dumme Idee. Von Squeeze auf stable sind es 3 Hauptversionen, das in einem einzigen Upgrade durchzuführen, würde ich mal als extrem mutig bezeichnen.

Hast du schon apt-get upgrade und/oder apt-get dist-upgrade ausgeführt. Wenn nicht, sei froh, wenn doch, bist du in der Versionshölle gelandet und kannst eigentlich nur noch sinnvoll dein Backup zurückspielen.
Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Internet unter Squeeze wieder vollständig zu nutzen ohne auf SSL zu verzichten?
Dein Internet funktioniert ja vollständig (das Internet besteht nicht nur aus Firefox). Du brauchst nur einen aktuelleren Firefox runterzuladen. Firefox 17 sollte auf squeeze noch laufen.

Nein, ich möchte wirklich nicht auf neuere Debian-Distributionen wechseln.
Spaßvogel, durch den Eintrag "stable" hast du zumindest versucht, auf Stretch zu wechseln. Was aber wohl einigermassen in die Hose gegangen ist.

Dosianer
Beiträge: 55
Registriert: 08.01.2011 20:15:02

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von Dosianer » 12.10.2017 10:54:05

Benutze untere gnome epiphany.

Werde ich nachher mal probieren eine neue Version zu installieren.

Danke!

scientific
Beiträge: 2728
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von scientific » 12.10.2017 12:45:24

Ich gebe keine Hinweise zu vollkommen veralteten Distributionen die keinen Support mehr erhalten.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
Patsche
Beiträge: 3228
Registriert: 21.06.2013 01:47:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: /home/10001101001

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von Patsche » 12.10.2017 13:06:15

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.10.2017 12:45:24
Ich gebe keine Hinweise zu vollkommen veralteten Distributionen die keinen Support mehr erhalten.

lg scientific
:THX: FULL ACK!
Hilf mit unser Wiki zu verbessern! Unterstütze somit die Community, um schneller und effizienter mit dem besten Betriebssystem der Welt arbeiten zu können! Danke!
PS: Hier bekommt ihr stets das aktuelle Offline-Wiki!

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 5834
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von TRex » 12.10.2017 13:31:40

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.10.2017 12:45:24
Ich gebe keine Hinweise zu vollkommen veralteten Distributionen die keinen Support mehr erhalten.

lg scientific
Patsche hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.10.2017 13:06:15
:THX: FULL ACK!
Dann lasst es doch einfach.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Dosianer
Beiträge: 55
Registriert: 08.01.2011 20:15:02

Re: SSL-Handshake failed unter Sqeeze

Beitrag von Dosianer » 13.10.2017 13:54:00

Mit der Nachinstallation hat es nicht funktioniert, weder mit Epiphany, Firefox noch Iceweasel. Zu viele Abhängigkeiten zur Gnome-Version. (Habe noch 2.30, die auch bleiben soll.)
Mal sehen, vielleicht spiele ich mir ja dann doch später wieder ein stable auf. Gefällt mir aber nicht so wirklich, weil ich einfach nicht gern immer wieder neues ausprobieren möchte.
Gruß Jens

Antworten