Bullseye ist "fertig"

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
mcb
Beiträge: 907
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 05.05.2021 22:51:47

1.) Ich habe heute mit xfce4 rumgespielt na ja - Gnome ist allen Ungrufen zum trotz benutzerfreundlich

2.) - wundert mich das das erst so spät aufgefallen ist mit dem Installer

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 05.05.2021 23:16:47

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 22:51:47
2.) - wundert mich das das erst so spät aufgefallen ist mit dem Installer
Kann denn inzwischen jemand hier das Fehl - Verhalten bei einer Bullseye Installation bestätigen??
Das mal zu testen ist doch kein großes Ding.
Hab hier und im int. Forum noch nix gesehen, dass dies bestätigte.

cu KH
With Debian 11, the installation also succeeds, but then at first boot,
X fails to work correctly. What happens here is unclear: reports vary
between "black screen" (but does the system works if the user switches to
console mode?), "garbled screen", "system crash" (but maybe the user did
not notice that the system works in console mode).
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Benutzeravatar
hikaru
Moderator
Beiträge: 11529
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von hikaru » 05.05.2021 23:19:26

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 22:44:33
1. hat man (zumindest offiziell) doch nur gemacht, weil der Platz auf einer CD (?) für die bevorzugte Paketauswahl nicht ausgereicht hat und ist das nicht noch vor der Release von Wheezy wieder zurückgeändert worden?
Da könntest du recht haben, dass Wheezy letztendlich doch mit Gnome 3 ausgeliefert wurde. Ich bin mit dem Desktop nie warm geworden. Das war jedenfalls mein Grund für den Wechsel von Gnome 2 zu Xfce als Hauptdesktop mit Wheezy. Und dass selbst Debian zwischendurch Xfce als Standarddesktop hatte, hat mich darin bestärkt.
smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 22:44:33
Generell glaube ich, dass Debian keine Rückschritte zu älteren Standards und Software machen will, zB von wayland zurück zu Xorg.
Wayland hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Läuft das überhaupt ohne Grafikbeschleunigung?
smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 22:44:33
Bei 2. weiß ich es nicht, aber bei intel ist es glaube ich zumindest nicht üblich, dass man ohne Firmware vor einem schwarzen Bildschirm sitzt.
Das ist es bei AMD und Nvidia auch nicht (zumindest mit Xorg). Ich weiß gerade nicht, ob dann in allen drei Fällen auf Framebuffer-Grafik zurückgefallen wird oder ob der eine oder andere Treiber ohne Firmware doch noch selbst irgendwas macht.* Für gewöhnlich bekommt man zumindest ein Bild mit GUI, falls diese prinzipiell ohne Beschleunigung läuft.

Auf meinen Beitrag heute morgen folgend wollte ich übrigens Bullseye auf meinem Testrechner** mit GTX-950-GPU*** installieren um nachzuvollziehen was hier diskutiert wird, aber der Installer blieb sowohl von DVD als auch vom Stick zuverlässig immer an der selben Stelle bei der Installation des Grundsystems hängen (Prüfsumme passt), weil er darum bat das Installationsmedium wieder einzulegen, welches aber nach wie vor im /target-chroot gemountet war.


*) insbesondere Intel und Nouveau
**) Auf welchem zwei Buster- und ein Ubuntu-System erfolgreich laufen.
***) Die modernste GPU die ich gerade hier habe (abgesehen von zwei Intel-IGPs), und die braucht für Beschleunigung auch schon Firmware.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 06.05.2021 07:38:32

hikaru hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 23:19:26
Auf meinen Beitrag heute morgen folgend wollte ich übrigens Bullseye auf meinem Testrechner** mit GTX-950-GPU*** installieren um nachzuvollziehen was hier diskutiert wird, aber der Installer blieb sowohl von DVD als auch vom Stick zuverlässig immer an der selben Stelle bei der Installation des Grundsystems hängen (Prüfsumme passt), weil er darum bat das Installationsmedium wieder einzulegen, welches aber nach wie vor im /target-chroot gemountet war.
Danke für den Versuch. Schade, dass es nicht funktioniert hat.

Also 'einfach' rc1 laden, Rechner am Netz und mit dem grafischen Installer versuchen, einen Desktop zu installieren. Rc1 sollte ja nahe am release sein.

Werde nachher mal einen Versuch mit dem ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710 machen.

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Benutzeravatar
hikaru
Moderator
Beiträge: 11529
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von hikaru » 06.05.2021 08:01:52

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 07:38:32
Also 'einfach' rc1 laden, Rechner am Netz und mit dem grafischen Installer versuchen, einen Desktop zu installieren.
Genau das hatte ich versucht, bekam dann aber während der Installation de Grundsystems immer wieder die Meldung, die Netinstall-CD einzulegen.
kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 07:38:32
Werde nachher mal einen Versuch mit dem ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710 machen.
Mein Testrechner war (abgesehen von der GPU) etwa vergleichbar (Abit I-G31, Q9550; kann leider nicht nativ von USB booten, daher zunächst via DVD und dann via Plop-DVD und USB).

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 06.05.2021 08:38:13

Die Installation auf dem ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710 ist durch. Keine Probleme :roll:

Ist halt keine EFI Installation. Hänge mal die Xorg.0.log dieser Installation hier an. Seh da auch die [EE] Meldungen bezüglich nouveau und vesa, aber Xfce startet!

https://nopaste.debianforum.de/41371

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

fischig
Beiträge: 1440
Registriert: 24.12.2019 12:25:08
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von fischig » 06.05.2021 09:20:08

Liegt das Problem nicht bei gnome:
tonerzeuger hat geschrieben:Ein Release noch im Mai scheint doch eher unwahrscheinlich, Grund ist ein Problem
mit dem Grafiktreiber. Die 3D-Treiber von AMD und NVIDIA brauchen unfreie Firmware, die aber bei der Erstinstallation nicht gleich dabei ist.

Zum Problem gehört wohl auch, dass das aktuelle GNOME mit dem VESA-Treiber, der früher statt dessen bei der Erstinstallation benutzt wurde, nicht mehr läuft.
?

mcb
Beiträge: 907
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 06.05.2021 13:31:21

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 23:16:47
mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.05.2021 22:51:47
2.) - wundert mich das das erst so spät aufgefallen ist mit dem Installer
Kann denn inzwischen jemand hier das Fehl - Verhalten bei einer Bullseye Installation bestätigen??
Das mal zu testen ist doch kein großes Ding.
Hab hier und im int. Forum noch nix gesehen, dass dies bestätigte.

cu KH
With Debian 11, the installation also succeeds, but then at first boot,
X fails to work correctly. What happens here is unclear: reports vary
between "black screen" (but does the system works if the user switches to
console mode?), "garbled screen", "system crash" (but maybe the user did
not notice that the system works in console mode).
Ich weiß nicht habe keine Nvidia in meinen Thinkpads -

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 06.05.2021 14:16:00

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 13:31:21
Ich weiß nicht habe keine Nvidia in meinen Thinkpads -
Mach nix, trotzdem dank dir für das Antworten.

KH :)
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Arminius-Bln
Beiträge: 104
Registriert: 21.10.2010 14:02:15

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von Arminius-Bln » 06.05.2021 20:11:49

Hallo,
ich habe heute mein Thinkpad X230 mit der rc1-Version bespielt.
Die Installation verlief flott und reibungslos.
Ich habe mich bei den Fenstermanagern gegen GNOME und für XFCE und CINNAMON entschieden. Trotzdem wurde ein großer Teil der GNOME-Programme mit eingespielt, z.B. das ganze Paket der Spiele (die ich sicherlich runter schmeißen kann und werde).

Auflösung, Netz, Grafik alles scheint zu laufen.
Dank der hier genannten zwei Zeilen in der sources.list konnte ich alles für mich Interessante nachziehen.

Ich stimme daher mcb zu und sage ja, Bullseye ist fertig.

Benutzeravatar
edmund
Beiträge: 86
Registriert: 27.12.2020 13:13:26

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von edmund » 07.05.2021 02:14:35

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 08:38:13
Die Installation auf dem ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710 ist durch. Keine Probleme :roll:
Ist nur framebuffer. Musst noch nouveau oder nvidia installieren.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 07.05.2021 07:20:42

edmund hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
07.05.2021 02:14:35
kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 08:38:13
Die Installation auf dem ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710 ist durch. Keine Probleme :roll:
Ist nur framebuffer. Musst noch nouveau oder nvidia installieren.
Mag sein, aber die Fragestellung hier war, was ist beim 1. booten?

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5286
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von willy4711 » 07.05.2021 10:15:11

kalle123 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 07:38:32
Also 'einfach' rc1 laden, Rechner am Netz und mit dem grafischen Installer versuchen, einen Desktop zu installieren. Rc1 sollte ja nahe am release sein.
Wer sagt denn das?
Irgendwo gab es schon mal einen Thread, bei dem es um die alpha- Versionen ging, die ähnliche Probleme hatten.
Die jeweils neusten (weekly) Versionen hingegen funktionierten.

Warum versteift man sich also auf dieses rc1, wenn es Versionen gibt, die fast einen Monate später veröffentlicht wurden ?
debian-bullseye-DI-rc1-amd64-netinst.iso 2021-04-15 23:44 361M

weekly:
debian-testing-amd64-netinst.iso 2021-05-03 06:36 361M

daily:
debian-testing-amd64-netinst.iso 2021-05-07 04:55 360M
Um Kritik zu äußern, würde ich aus den mir zur Verfügung stehenden Quellen doch das jeweils Aktuelle wählen ?
Ob es mit den neueren Versionen funktioniert - sei dahingestellt. :roll:

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1415
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 07.05.2021 10:47:27

@willy4711.
Hör mal, meinst du, ich mach jetzt jeden Tag nen Versuch, ob ich nach einer halben Stunde ein 'black hole' sehe oder nicht? :facepalm:

Wenn ich mich hier im Forum umschaue, ist doch alles supergut mit bullseye ....

Arminius-Bln hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 20:11:49
Ich stimme daher mcb zu und sage ja, Bullseye ist fertig.
Gruß KH

Ich spinne und einige bei den Entwicklern hab ich anscheinend auch schon angesteckt :mrgreen:
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

mcb
Beiträge: 907
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 07.05.2021 11:24:08

Arminius-Bln hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 20:11:49
Hallo,
ich habe heute mein Thinkpad X230 mit der rc1-Version bespielt.
Die Installation verlief flott und reibungslos.
Ich habe mich bei den Fenstermanagern gegen GNOME und für XFCE und CINNAMON entschieden. Trotzdem wurde ein großer Teil der GNOME-Programme mit eingespielt, z.B. das ganze Paket der Spiele (die ich sicherlich runter schmeißen kann und werde).

Auflösung, Netz, Grafik alles scheint zu laufen.
Dank der hier genannten zwei Zeilen in der sources.list konnte ich alles für mich Interessante nachziehen.

Ich stimme daher mcb zu und sage ja, Bullseye ist fertig.
Oh ein X230 ! Ein Mann mit Geschmack :THX: Dann fehlt nur noch TLP 1.4 das hat linnrunner gerade im Test. :)

Antworten