Virtuelle Auflösung

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
gnude
Beiträge: 1496
Registriert: 14.09.2009 22:05:28
Kontaktdaten:

Virtuelle Auflösung

Beitrag von gnude » 19.11.2012 18:36:18

Hallo
ich möchte gern eine virtuelle Auflösung, z.b. von 2000x2000 pixel Nutzen.
So das der Bildschirm mitscrollt wenn ich am Rand ankomme.
Ich weiss das man es mit den Befehl xrandr hinbekommt,
aber nicht genau wie.
Kann mir das jemand genauer erklären?

Benutzeravatar
gnude
Beiträge: 1496
Registriert: 14.09.2009 22:05:28
Kontaktdaten:

Re: Virtuelle Auflösung

Beitrag von gnude » 19.11.2012 23:25:26

xrandr --query
schauen was geht

xrandr --output LVDS1 --mode 1024x600 --fb 4096x4096 --panning 4096x4096

voila

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 2702
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Virtuelle Auflösung

Beitrag von Blackbox » 20.11.2012 06:34:47

Hallo gnude,

für das Verständnis, wenn mir xrandr folgende Werte zurück gibt:

Code: Alles auswählen

xrandr --query
Screen 0: minimum 320 x 200, current 1680 x 1050, maximum 8192 x 8192
DIN disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
VGA-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DVI-0 connected 1680x1050+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 459mm x 296mm
   1680x1050      59.9*+
   1280x1024      75.0     60.0  
   1280x960       60.0  
   1152x864       75.0  
   1024x768       75.1     70.1     60.0  
   832x624        74.6  
   800x600        72.2     75.0     60.3     56.2  
   640x480        72.8     75.0     66.7     60.0  
   720x400        70.1 
Ich bin geneigt zu vermuten, dass der Monitor eine virtuelle Auflösung von maximum 8192 x 8192 darstellen könnte, weiß es aber nicht genau ?

Deswegen auch meine Verständnisfrage...

Danke !
Eigenbau PC: Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Alles Minimalinstallationen.

Debian und gut.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 9179
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Virtuelle Auflösung

Beitrag von hikaru » 20.11.2012 07:33:32

Blackbox hat geschrieben:Ich bin geneigt zu vermuten, dass der Monitor eine virtuelle Auflösung von maximum 8192 x 8192 darstellen könnte, weiß es aber nicht genau ?
Fast! Deine Grafikkarte kann einen virtuellen Desktop von maximal 8192x8192 Pixeln erzeugen. Darauf kannst du dann deinen Monitor mit z.B. 1680x1050 hin- und herschieben.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 2702
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Virtuelle Auflösung

Beitrag von Blackbox » 20.11.2012 16:03:17

hikaru hat geschrieben:
Blackbox hat geschrieben:Ich bin geneigt zu vermuten, dass der Monitor eine virtuelle Auflösung von maximum 8192 x 8192 darstellen könnte, weiß es aber nicht genau ?
Fast! Deine Grafikkarte kann einen virtuellen Desktop von maximal 8192x8192 Pixeln erzeugen. Darauf kannst du dann deinen Monitor mit z.B. 1680x1050 hin- und herschieben.
Hallo hikaru,

vielen Dank für deine Erklärung ! :D
Eigenbau PC: Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - 4.13-1-amd64 - Xfce 4.12
Alles Minimalinstallationen.

Debian und gut.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Antworten