[gelöst]Tastaturlayout beim anmelden

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
Spike1986
Beiträge: 153
Registriert: 25.01.2012 20:16:47

[gelöst]Tastaturlayout beim anmelden

Beitrag von Spike1986 » 05.12.2014 12:01:33

Habe seit kurzem debian Jessie installiert. Wenn ich den Rechner hochfahre und die Anmeldemaske erhalte ist das Tastaturlayout US sobald ich mich anmelde ist dann alles deutsch.
Kennt jemand das Problem?

Habe mal folgendes probiert

Code: Alles auswählen

root@debianhome ~ > dpkg-reconfigure console-common
Looking for keymap to install:
de-latin1-nodeadkeys
update-rc.d: warning: start and stop actions are no longer supported; falling back to defaults
ohne erfolg. Scheint ein Problem mit update-rc.d zu geben. Kennt das jemand?
Zuletzt geändert von Spike1986 am 21.12.2014 14:25:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
smutbert
Moderator
Beiträge: 7797
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Tastaturlayout beim anmelden

Beitrag von smutbert » 05.12.2014 12:06:53

Code: Alles auswählen

# dpkg-reconfigure keyboard-configuration
sollte sich auf X und die Konsole auswirken. Debianconsole-setup muss dazu afaik aber trotzdem installiert sein.

Lightdm hat bei mir trotzdem immer auf amerikanisches Tastaturlayout umgestellt, aber in jessie ist das behoben.

Spike1986
Beiträge: 153
Registriert: 25.01.2012 20:16:47

Re: Tastaturlayout beim anmelden

Beitrag von Spike1986 » 05.12.2014 12:11:16

danke für deine schnelle Antwort. Bekomme dort auch die Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

root@debianhome ~ > dpkg-reconfigure keyboard-configuration
update-rc.d: warning: start and stop actions are no longer supported; falling back to defaults
update-rc.d: warning: start and stop actions are no longer supported; falling back to defaults

Benutzeravatar
smutbert
Moderator
Beiträge: 7797
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Tastaturlayout beim anmelden

Beitrag von smutbert » 05.12.2014 12:47:06

Das sind ja nur Warnungen, Auf die bin ich nicht eingegangen, weil sie nur bedeuten, dass debconf bzw. die pre/post/inst/rm-Skripte des Pakets den neu konfigurierten Dienst (bzw. die Dienste) mit update-rc.d nicht neu starten konnte(n). Die Warnungen erhalte ich auch und trotzdem funktioniert es.

Danach entweder komplett neu starten oder die Dienste manuell neu starten, auf die systemd-Art würde ich es mit

Code: Alles auswählen

# systemctl restart keyboard-setup console-setup
versuchen. X11 bzw. der Displaymanager müssen natürlich ebenfalls neu gestartet werden um etwas davon mitzubekommen.

Verwendest du einen Displaymanager und wenn ja welchen?

Spike1986
Beiträge: 153
Registriert: 25.01.2012 20:16:47

Re: Tastaturlayout beim anmelden

Beitrag von Spike1986 » 21.12.2014 14:11:29

bisschen verspätet bin nicht mehr dazu gekommen. Also ich nutze lightdm.

Anmeldung immer noch y und z vertauscht.

Sobald ich angemeldet bin passt alles wieder.


Edit: Habe eine Lösung gefunden.


Ich habe in die Datei /etc/lightdm/lightdm.conf die Zeile hinzugefügt:

Code: Alles auswählen

display-setup-script=setxkbmap de
Server neu gestartet und siehe da Anmeldung ist deutsch

Antworten