user-dirs.dirs wird nicht eingelesen

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
scientific
Beiträge: 2711
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

user-dirs.dirs wird nicht eingelesen

Beitrag von scientific » 10.01.2017 13:45:27

Hi!

Ich habe Gnome3.22 auf Debian-Testing im Einsatz. Und ich beschäftige mich gerade mit xdg-user-dirs.
Öffne ich ein Terminal und führe

Code: Alles auswählen

echo $XDG_DESKTOP_DIR
aus, ist die Variable nicht belegt. Auch alle anderen aus $HOME/.config/user-dirs.dirs.
Diese Datei existiert und ist befüllt... Jedoch werden die darin genannten Verzeichnise nicht automatisch erstellt noch als Umgebungsvariablen eingelesen.

In diesem Thread viewtopic.php?f=27&t=149996&p=994645&hi ... rs#p994645 hatte der TO das Problem, dass er einen falschen Eintrag hatte, und ein Verzeichnis immer neu erstellt wurde, weil es in $HOME/.config/user-dirs.dirs falsch eingetragen war.

Was muss ich beachten? Warum werden die user-dirs nicht berücksichtigt in Gnome3?

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2711
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: user-dirs.dirs wird nicht eingelesen

Beitrag von scientific » 11.01.2017 15:45:36

Angeblich sollte mit

Code: Alles auswählen

xdg-user-dirs-update --force
ein eventuell fehlendes Verzeichnis erstellt werden. Tut es hier aber nicht. Ist das bei noch jemandem so?

Aus der manpage von xgd-user-dirs-update
--force
Update existing user-dirs.dir, but force a full reset. This means: Don't reset nonexisting directories to HOME, rather recreate the directory. Never use backwards compatible non-translated
names. Always recreate user-dirs.locale.
Verstehe ich das ev. falsch?

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2711
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: user-dirs.dirs wird nicht eingelesen

Beitrag von scientific » 11.01.2017 22:32:34

Ich hab jetzt herausgefunden, dass das nur mit den Standardpfaden aus der Manpage funktioniert.
Füge ich selber welche mit

Code: Alles auswählen

xgd-user-dirs-update --set PRINTERS $Home/Drucker

hinzu, dann werden diese Verzeichnisse nicht erzeugt. Ungutes Verhalten. :?

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2711
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

[SOLVED] Re: user-dirs.dirs wird nicht eingelesen

Beitrag von scientific » 17.01.2017 10:27:33

Nachdem das Interesse an dem Thema offenbar sehr gering ist, möchte ich für die Dokumentation noch hinzufügen, dass die Verzeichnisse offenbar nur dann erzeugt werden, wenn sie auch in /etc/user-dirs.default angegeben sind.

Ich hab mal probiert, ob ich es schaffe, das Paket xdg-user-dir zu patchen und darin sowohl das Default-Dir "PRINTERS" als auch eine Übersetzung einzufügen... Und siehe da, es klappt wunderbar. :)

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Antworten