ssh-Keys portabel verwahren

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 646
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: ssh-Keys portabel verwahren

Beitrag von bluestar » 02.05.2018 13:08:30

cosinus hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.05.2018 13:03:20
Oh ja ein "schöner" Windows-Server :oops: :lol:
Oder ein schöners Active Directory mit Samba 4 ;)

scientific
Beiträge: 2997
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: ssh-Keys portabel verwahren

Beitrag von scientific » 02.05.2018 13:20:23

Ich schlage mich mit der Installation von freeipa grad herum... Das gibts derzeit nur in sid, und sollte "AD" gut erschlagen.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 189
Registriert: 08.02.2016 13:44:11
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Bremen

Re: ssh-Keys portabel verwahren

Beitrag von cosinus » 02.05.2018 13:34:41

bluestar hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.05.2018 13:08:30
Oder ein schöners Active Directory mit Samba 4 ;)
Wäre da snicht auch was --> https://de.wikipedia.org/wiki/Univentio ... ate_Server

Antworten