[gelöst]Debian 10 source-listen http:// statt https://

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

[gelöst]Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von Heliosstyx » 31.07.2019 19:13:19

Warum wird in Debian 10 für die Repositories noch immer http:// und nicht https:// verwendet? Die ganze Welt schwört auf https:// und Debian? Mich interessiert warum das so ist? :THX:
Zuletzt geändert von Heliosstyx am 01.08.2019 18:47:34, insgesamt 1-mal geändert.
8)

MaGe
Beiträge: 802
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von MaGe » 31.07.2019 20:24:13

@:Heliosstyx
Die ganze Welt schwört auf https://

geht doch!
deb https://deb.debian.org/debian/ sid main non-free contrib

apt update
Holen:1 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid InRelease [149 kB]
Holen:2 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid/main i386 Packages [8.332 kB]
Holen:3 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid/main amd64 Packages [8.380 kB]
Holen:4 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid/main Translation-de [1.720 kB]
Holen:5 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid/main Translation-de_DE [830 B]
Holen:6 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian sid/main Translation-en [6.281 kB]



gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

Re: Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von Heliosstyx » 01.08.2019 13:40:02

@mage: Ich habe nicht sid, sondern Debian 10 und das kommt ohne https:// daher, soll man dann die source-list manuell auf https:// ändern, oder gibt es einen Automaten, denn ich nicht kenne? :THX:
8)

uname
Beiträge: 10011
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von uname » 01.08.2019 14:19:00

Heliosstyx hat geschrieben:daher, soll man dann die source-list manuell auf https:// ändern,
Nein.

https:// bringt gegenüber http:// kaum bis gar keine Vorteile, da die notwendigen Schutzmaßnahmen Debian selbst mitbringt. Du kannst bei jedem Mirror und in http:// ziehen. Ok es könnte ein Netzwerkprovider nicht nur mitlesen, dass du ein Paket ziehst, sondern sogar welches. Das wäre bei https:// nicht möglich, da Teile der URL (Pfade, GET-Parameter, Inhalt) nicht vom MitM lesbar sind. https:// erschwert bzw. verhindert aber das Caching bei den CDNs. Und wenn es doch mal Probleme mit der Distribution gibt, dann liegt es eher an der Serverinfrastruktur siehe Beispiel aus 2016 bei Linux Mint, wo https:// auch nicht geholfen hätte ;-) [1] Am wichtigsten ist vor der Installation von Debian die MD5-Prüfsumme des ISO zu testen. Hast du das denn gemacht?

MaGe
Beiträge: 802
Registriert: 01.06.2014 17:12:16

Re: Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von MaGe » 01.08.2019 14:47:55

@:Heliosstyx
Ich habe nicht sid, sondern Debian 10 und das kommt ohne https://

Hier
https://deb.debian.org/
und hier
https://whydoesaptnotusehttps.com/

Der Umleitungsdienst ist auch auf HTTPS verfügbar. Wenn Sie also das Paket
apt-transport-https installiert haben, können Sie Folgendes verwenden:

Das geht bei mir!
deb https://deb.debian.org/debian/ buster main non-free contrib

apt update
Holen:1 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster InRelease [118 kB]
Holen:2 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster/main i386 Packages [7.854 kB]
Holen:3 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster/main amd64 Packages [7.897 kB]
Holen:4 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster/main Translation-de_DE [830 B]


gruss MaGe
Wir müssen uns vor der Klimaerwärmung nicht fürchten.
Uns rottet die soziale Kälte viel früher aus.

Benutzeravatar
Heliosstyx
Beiträge: 126
Registriert: 14.03.2019 13:25:59

Re: [gelöst]Debian 10 source-listen http:// statt https://

Beitrag von Heliosstyx » 01.08.2019 18:48:38

Danke Männer für eure Hilfe.Jetzt habe ich es verstanden. :THX:
8)

Antworten