Newbie-Fragen

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
rei19
Beiträge: 65
Registriert: 19.03.2020 16:39:19

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von rei19 » 24.03.2020 09:58:34

MSfree hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:42:51
rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:03:26
Ich habe jahrelang mit Ubuntu-Derivaten gearbeitet. Seitdem ich von Sicherheitsmängeln bei Ubuntu https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 81830.html erfahren habe
Der Heise-Artikel ist 4 Jahre alt.
Trifft das denn auf das heutige ubuntu nicht mehr zu?
Du machst dir um Sicherheitslücken Gedanken und willst Autologin? :facepalm:
Ich meinte Internetsicherheit.

rei19
Beiträge: 65
Registriert: 19.03.2020 16:39:19

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von rei19 » 24.03.2020 10:34:17

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:16:04
rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:03:26
Wie wird automatisches Einloggen eingestellt, (ohne Passwort-Eingabe)?
Als root die Datei /etc/lightdm/lightdm.conf editieren:
Danke. So etwas habe ich lange nicht mehr gemacht. Aber ich möchte mal selber finden, wie das mit den root-Rechten war. Ich melde mich wieder wenn ich etwas kaputt gemacht habe. :oops:
Wie kann man Firefox automatisch starten lassen?

Einstellungen ---> Sitzungs und Startverhalten --->Automatisch gestartete Anwendungen ---> Hinzufügen
Welcher Befehl muss hinzugefügt werden?
Tipp: In der Leiste das Whisker- Menü aktivieren und Debianmenulibre installieren um Selbst Änderungen im Menü vornehmen zu können.
Whiskey-Menü? :lol: Bei meinen Leisteneinstellungen steht kein "Whisker". Welchen Vorteil bringt menulibre?
Bei meinem "Leistenproblem" konnte mir schon jemand helfen. Und bei dem Sperrbildschirm hast du mir geholfen. Danke!

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3494
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von willy4711 » 24.03.2020 11:00:06

rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.03.2020 10:34:17
Whiskey-Menü? :lol: Bei meinen Leisteneinstellungen steht kein "Whisker".
Wenn die Debianxfce4-goodies installiert sind ist es auch dabei.
Ich denke, das wird standardmäßig mit installiert ?
Wenn nicht, einfach installieren. Ohne die Goodies ist das eh nix Vernünftiges
rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.03.2020 10:34:17
Welchen Vorteil bringt menulibre?
https://screenshots.debian.net/package/menulibre.

Es gibt übrigens für Firefox sowas schickes wie einen Übersetzer z.B. To Google Translate. Damit kann man sich auch mal behelfen, wenn man des Englischen nicht mächtig ist. :wink:
rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.03.2020 10:34:17
Welcher Befehl muss hinzugefügt werden?
firefox oder firefox-esr ---> kannst du halten wie ein Dachdecker :mrgreen:

MSfree
Beiträge: 5567
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von MSfree » 24.03.2020 11:53:05

rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.03.2020 09:58:34
Trifft das denn auf das heutige ubuntu nicht mehr zu?
Es trifft auf alle Linuxdistributionen zu. Es gibt schlicht keine Garantie, daß wirklich alle angebotenen Pakete immer auf dem neuesten Sicherheitsstand sind. Zumal das auch ein sehr mühseliges Unterfangen ist. Da müssen unter Umständen sicherheitsbedingte Änderungen am Code in bis zu 8 Jahre alten Sourcecode eingebaut werden, obwohl das Problem in der aktuellsten Version schon längst gefixt ist.

Warum Heise da vor 4 Jahren auf Ubuntu rumgehackt hat, erschließt sich mir nicht.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1039
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von kalle123 » 24.03.2020 15:54:58

rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.03.2020 09:25:20
Bevor ich Bockmist baue weil ich hier neu bin, riskiere ich lieber solche Kommentare wie deinen. :wink: Trotzdem danke für den Hinweis. Ich werde künftig da mal reinschauen und Änderungen am besten vorerst in einer VM ausprobieren. (Da muss ich mich auch noch einarbeiten. :( )
Vielleicht noch ein Tip.

Lade dir https://packages.debian.org/buster/timeshift

Gibt es seit Buster in den Paketquellen. Installieren und Konfigurieren. Hab es bei Linux Mint kennen und schätzen gelernt.

Sieht hier so aus 2559

Ich halte immer 2 weekly 'snapshots' und wenn was 'versemmelt' wurde, halt den letzten 'snapshot' einspielen und gut isses. Das sind System snapshots, nicht backups des /home Verzeichnisses. Das sicher ich anders.

Aber das 'vorher mal in einer VM probieren', das mach ich auch :D

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN-Buster Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Testing Xfce

rei19
Beiträge: 65
Registriert: 19.03.2020 16:39:19

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von rei19 » 29.03.2020 19:42:45

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:16:04
rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.03.2020 17:03:26
Wie wird automatisches Einloggen eingestellt, (ohne Passwort-Eingabe)?
Als root die Datei /etc/lightdm/lightdm.conf editieren:
in die Sektion gehen (ca Zeile 89)

Code: Alles auswählen

[Seat:*]
die Zeile suchen:

Code: Alles auswählen

#autologin-user=
und ändern

Code: Alles auswählen

autologin-user=Benutzername
Neustart --- Ferddig
Beim Versuch, den Editor zu schließen, erscheint die Meldung "Es läuft noch ein Prozess. Das Schließen dieses Fensters wird ihn beenden." Ich hatte mutig beendet, neu gestartet, und nichts hat sich geändert. Der Eintrag des Benutzernamens wurde nicht gespeichert. Was habe ich falsch gemacht?
Ich hatte im Terminal "sudoedit /Pfad zur Datei" eingegeben. Der Befehl ruft den Editor nano auf.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 3494
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Newbie-Fragen

Beitrag von willy4711 » 30.03.2020 10:16:29

rei19 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
29.03.2020 19:42:45
Ich hatte im Terminal "sudoedit /Pfad zur Datei" eingegeben. Der Befehl ruft den Editor nano auf.
Keine Ahnung was diese krausen Befehle machen. Will ich auch gar nicht wissen.
Versuche es nochmal,, wie man es richtig macht mit su

Bei nano musst zuerst speichern mit Strg+o dann beenden mit Strg +x

Antworten