Stretch direkt zu Bullseye?

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
debianx
Beiträge: 70
Registriert: 18.01.2017 17:04:10

Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von debianx » 29.03.2020 16:03:57

Hallo Community,

ist es möglich ein bestehendes System problemlos von Stretch direkt auf Bullseye zu aktualisieren?
Wäre das Vorgehen dann so wie hier beschrieben? (nur eben Bullseye statt Buster in die sources.list)
https://phoenixnap.com/kb/how-to-upgrad ... -10-buster

Grüße

Benutzeravatar
towo
Beiträge: 3608
Registriert: 27.02.2007 19:49:44
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von towo » 29.03.2020 16:14:00

Nein, das geht schief!

debianx
Beiträge: 70
Registriert: 18.01.2017 17:04:10

Re: Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von debianx » 30.03.2020 13:08:05

Ok also dann müsste man wahrscheinlich Schritt für Schritt vorgehen, erst Stretch zu Buster und dann Buster zu Bullseye

cronoik
Beiträge: 1953
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von cronoik » 30.03.2020 13:08:58

Ja, aber vorher auch auf den letzten Stand von Stretch aktualisieren!
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

debianx
Beiträge: 70
Registriert: 18.01.2017 17:04:10

Re: Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von debianx » 30.03.2020 13:10:55

ok danke

cronoik
Beiträge: 1953
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Stretch direkt zu Bullseye?

Beitrag von cronoik » 30.03.2020 13:13:42

Noch ein Nachtrag bezueglich der Anleitung. Halte dich immer an die offiziellen Debian Information [1].

[1] https://www.debian.org/releases/stable/ ... ex.en.html
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

Antworten