Bullseye ist "fertig"

Warum Debian? Was muss ich vorher wissen? Wo geht's nach der Installation weiter?
Antworten
TuxPeter
Beiträge: 1654
Registriert: 19.11.2008 20:39:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von TuxPeter » 08.05.2021 11:41:35

Hi,

habe gestern bullseye von der Netinst...firmware ...rc1 .. auf meinem Desktop-Pc installiert, weil ich eine neue, größere SSD-HD eingebaut hatte. Dachte mir, nicht erst wieder stable migrieren, sondern gleich bullseye neu installieren. Mit XFCE, wieder - alles lief sowas von glatt und flott durch! Was mir beim XFCE auffiel: Einige Änderungen beim Einrichten, von Starter und der Leiste, durchweg schneller und sinnfälliger. Aber das Schreibtisch-Hintergrundbild, ach du liebes Bisschen! Sieht aus wie das Cover eines drittklassigen SF-Romans. Beim Einstellen einer so simplen Sachew wie meines alten Hintergrundes dann eine Weile planlos rumgefummelt - da kann man erst mal nur das Verzeichnis auswählen, wo die Bilder liegen, dann erst das Bild selber. Kann aber jetzt, wie ein Screensaver, zwischen verschiedenen Backgrounds wechseln - finde ich sehr chic.

Also, aus meiner Sicht ist es fertig - habe aber auch keine Problemhardware.

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1414
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 08.05.2021 12:22:05

TuxPeter hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.05.2021 11:41:35
Also, aus meiner Sicht ist es fertig - habe aber auch keine Problemhardware.
Hi, schön für dich. Wäre ja interessant, was du an 'unproblematischer' Hardware hast.

Und zu 'Problemhardware', glaube nicht, dass man das Problem auf die Hardware schieben sollte :D

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

tonerzeuger
Beiträge: 21
Registriert: 06.10.2017 16:38:10

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von tonerzeuger » 11.05.2021 10:05:21

Freut mich auch zu lesen, dass Bullseye / XFCE, also meine Kombination, auf Linux-freundicher Hardware schon gut läuft. Ich habe ein gebrauchtes Thinkpad X230, das ist prognostisch günstig!

Wenn man die Bericihterstattung auf Heise Online über die Probleme mit Windows 10 und einem per Update plötzlich neu installierten AMD-Treiber liest, dann ist man doch froh, dass so etwas bei Debian VOR dem Release diskutiert und (hoffentlich) ausgebügelt wird.

Auch wenn die bei Microsoft wohl geschlampt haben - es könnte auch der Mainboard-Hersteller gewesen sein - eine hardwaremäßig offene Plattform wie der PC enthält einfach mehr potentielle Fehlerquellen als ein geschlossenes Ökosystem wie Apple.

Da sitzen die Linux- und die Windows- User ausnahmsweise mal im selben Boot. Nein, es sind schon zwei Boote, aber in diesem Punkt mit ähnlichen Problemen. Wer will (also ich nicht!) kann ja auch ins Apple-Boot umsteigen. Notfalls auch als Dual-Boot...

/ kalauer-mode=off

Nightshade
Beiträge: 100
Registriert: 18.08.2006 18:11:21

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von Nightshade » 11.05.2021 20:54:13

Ich hab jetzt zum ersten Mal seit 14 Jahren ein vollkommen neues Debian auf meinem Heimrechner aufgesetzt.
Das alte Testing lief zwar noch, aber es war halt schon so mit kleinen Änderungen kontaminiert, dass ich dachte, es ist mal wieder gut einen Cut zu machen.

Die Installation verlief gut, was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich vor kurzem auf meinem Raspi und Laptop Erfahrungen sammeln konnte.

Inzwischen stimmt eigentlich fast alles. Mir fehlt noch Slack und Virtualbox.
(ersteres hat eine veraltete Dependency)
Aber hoffentlich kommt beides, wenn sie Bullseye offiziell raus ist.

RobertS
Beiträge: 462
Registriert: 15.04.2012 13:50:53
Wohnort: Rastatt BaWü

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von RobertS » 11.05.2021 23:47:17

Nightshade hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.05.2021 20:54:13
…(ersteres hat eine veraltete Dependency)…
Wegen irgendeinem Paket in Testing hab ich noch Stable in source.list.d. Weiß nur nicht mehr wegen welchem, aber irgendwas gabs nur in stable.

mk1967
Beiträge: 59
Registriert: 24.04.2013 18:55:20

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mk1967 » 12.05.2021 18:12:00

Arminius-Bln hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.05.2021 20:11:49
Ich stimme daher mcb zu und sage ja, Bullseye ist fertig.
Es gab bei mir auf diversen Rechnern auch keine Probleme, Bullseye hatte ich da überall - aus Neugierde - schon letzten Sommer aufgesetzt.
Es läuft sogar (mit IceWM und LXDE) auf meinen beiden Uralt-Unterwegs-Reserveteilen, zwei 15 Jahre alten Siemens Lifebook C1320.
Startprobleme, Ausfälle, Pannen, Abstürze Datenverluste o.ä. sind zu keiner Zeit vorgekommen :THX: .

Michael

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1414
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von kalle123 » 12.05.2021 18:22:08

mk1967 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.05.2021 18:12:00
Bullseye hatte ich da überall - aus Neugierde - schon letzten Sommer aufgesetzt.
Klar, da hatten wir auch noch den 4er Kernel. Da gab es das Problem nicht. :mrgreen:

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

mcb
Beiträge: 904
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 18.05.2021 15:50:52

Tada:

Code: Alles auswählen

       _,met$$$$$gg.          marc@mb 
    ,g$$$$$$$$$$$$$$$P.       ------- 
  ,g$$P"     """Y$$.".        OS: Debian GNU/Linux 11 (bullseye) x86_64 
 ,$$P'              `$$$.     Host: 20NXCTO1WW ThinkPad T490s 
',$$P       ,ggs.     `$$b:   Kernel: 5.10.0-6-amd64 
`d$$'     ,$P"'   .    $$$    Uptime: 4 hours, 11 mins 
 $$P      d$'     ,    $$P    Packages: 2957 (dpkg), 10 (flatpak) 
 $$:      $$.   -    ,d$$'    Shell: bash 5.1.4 
 $$;      Y$b._   _,d$P'      Resolution: 1920x1080 
 Y$$.    `.`"Y$$$$P"'         DE: GNOME 3.38.4 
 `$$b      "-.__              WM: Mutter 
  `Y$$                        WM Theme: Adwaita 
   `Y$$.                      Theme: Adwaita [GTK2/3] 
     `$$b.                    Icons: Adwaita [GTK2/3] 
       `Y$$b.                 Terminal: gnome-terminal 
          `"Y$b._             CPU: Intel i5-8265U (8) @ 3.900GHz 
              `"""            GPU: Intel WhiskeyLake-U GT2 [UHD Graphics 620] 
                              Memory: 6128MiB / 7769MiB 

Heute wollte apt nach dem apt full-upgrade Secureboot ausschalten :facepalm: Da war ich auch erstmal fertig ...

Benutzeravatar
B52
Beiträge: 327
Registriert: 07.08.2011 12:35:02
Wohnort: Bern (CH)
Kontaktdaten:

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von B52 » 18.05.2021 17:26:10

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 15:50:52
Tada:
Was heisst nun Tada? Ist es nun fertig und warum wird auf debian.org immer noch direkt 10.9.0 angeboten. Ich blicke nicht mehr durch...

War's das, und Bullseye ist jetzt offiziell stable, oder was sagt uns screenfetch genau?

LG B52
Computer lösen uns Probleme, die wir ohne sie gar nicht hätten

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5285
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von willy4711 » 18.05.2021 17:42:25

B52 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 17:26:10
Was heisst nun Tada? Ist es nun fertig und warum wird auf debian.org immer noch direkt 10.9.0 angeboten. Ich blicke nicht mehr durch...

War's das, und Bullseye ist jetzt offiziell stable, oder was sagt uns screenfetch genau?
Nöö ist noch nicht fertig. Im Augenblick befindet sich Bullseye im "Hard Freeze".
Da fehlt noch der "Full Freeze" kurz vor dem Release:
Siehe: https://release.debian.org/bullseye/freeze_policy.html

Tada heißt wohl nur, dass der gute über seinen Schatten gesprungen ist und jetzt ganz stolz ist :P

neofetch kann ich auch: :mrgreen:

Code: Alles auswählen

       _,met$$$$$gg.          Willys Kiste 
    ,g$$$$$$$$$$$$$$$P.       ------------------------------ 
  ,g$$P"     """Y$$.".        OS: Debian GNU/Linux 11 (bullseye) x86_64 
 ,$$P'              `$$$.     Kernel: 5.10.0-6-amd64 
',$$P       ,ggs.     `$$b:   Uptime: 11 hours, 52 mins 
`d$$'     ,$P"'   .    $$$    Packages: 2960 (dpkg), 10 (flatpak) 
 $$P      d$'     ,    $$P    Shell: bash 5.1.4 
 $$:      $$.   -    ,d$$'    Resolution: 3840x2160 
 $$;      Y$b._   _,d$P'      DE: Xfce 4.16 
 Y$$.    `.`"Y$$$$P"'         WM: Xfwm4 
 `$$b      "-.__              WM Theme: RedmondXP-hidpi 
  `Y$$                        Theme: Cabinet-Light-Green [GTK2/3] 
   `Y$$.                      Icons: Willy-Moka [GTK2/3] 
     `$$b.                    Terminal: xfce4-terminal 
       `Y$$b.                 Terminal Font: Monospace 14 
          `"Y$b._             CPU: Intel i9-9900 (16) @ 5.000GHz 
              `"""            GPU: Intel CoffeeLake-S GT2 [UHD Graphics 630] 
                              Memory: 3483MiB / 31770MiB 

mcb
Beiträge: 904
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 18.05.2021 18:42:27

Bei neofetch stand da vor 2 Tagen noch bullseye / sid - :mrgreen:

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5285
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von willy4711 » 18.05.2021 18:50:43

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 18:42:27
Bei neofetch stand da vor 2 Tagen noch bullseye / sid -
Mal wieder das Update verschlafen ? :wink: :wink:

Code: Alles auswählen

Aptitude 0.8.13: log report
Sat, May 15 2021 17:57:04 +0200

  IMPORTANT: this log only lists intended actions; actions which fail
  due to dpkg problems may not be completed.

Will install 1 packages, and remove 0 packages.
========================================
[UPGRADE] base-files:amd64 11 -> 11.1
========================================

Log complete.

mcb
Beiträge: 904
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 18.05.2021 18:58:16

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 18:50:43
mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 18:42:27
Bei neofetch stand da vor 2 Tagen noch bullseye / sid -
Mal wieder das Update verschlafen ? :wink: :wink:

Code: Alles auswählen

Aptitude 0.8.13: log report
Sat, May 15 2021 17:57:04 +0200

  IMPORTANT: this log only lists intended actions; actions which fail
  due to dpkg problems may not be completed.

Will install 1 packages, and remove 0 packages.
========================================
[UPGRADE] base-files:amd64 11 -> 11.1
========================================

Log complete.
Doch ich habe brav vorher noch einen Snapshot erstellt. :THX:

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5285
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von willy4711 » 18.05.2021 19:12:49

mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 18:58:16
Doch ich habe brav vorher noch einen Snapshot erstellt.
Was dauert länger ? Snapshot und erneuter Versuch eines Dist-Upgades
oder
neu aufsetzen :?: :?:

Ich glaub, hier gibt es nur noch Pa­ra­no­i­ker, alles Verschlüsseln und Snapschießen 8O
.....Und zum Schluss wird man doch ausspioniert oder der Rechner verreckt. :mrgreen:

Aber jeder macht es so, wie er will. :roll:

mcb
Beiträge: 904
Registriert: 25.06.2020 17:28:49

Re: Bullseye ist "fertig"

Beitrag von mcb » 18.05.2021 19:17:02

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 19:12:49
mcb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
18.05.2021 18:58:16
Doch ich habe brav vorher noch einen Snapshot erstellt.
Was dauert länger ? Snapshot und erneuter Versuch eines Dist-Upgades
oder
neu aufsetzen :?: :?:

Ich glaub, hier gibt es nur noch Pa­ra­no­i­ker, alles Verschlüsseln und Snapschießen 8O
.....Und zum Schluss wird man doch ausspioniert oder der Rechner verreckt. :mrgreen:

Aber jeder macht es so, wie er will. :roll:
Der Snapshot dauert ca. 30 sec (max) - ich habe keine Muße mein Systen zu reparieren - falls mal etwas schiefläuft.

https://wiki.debian.org/DebianUnstable# ... d_users.3F

Antworten