Partitionsgröße exakt ändern

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
Antworten
caue
Beiträge: 66
Registriert: 18.07.2008 10:38:59

Partitionsgröße exakt ändern

Beitrag von caue » 09.07.2018 18:52:11

Hallo Forum,
ich möchte eine Partition auf eine exakte Größe abändern, nur sehe ich weder bei gparted als auch bei cfdisk oder fdisk die Möglichkeit, Start- bzw. Endsector oder dann Sectorzahl anzugeben.

Konkret geht es um meine sda1-Partition, die laut fdisk folgende Eigenschaften hat:

Code: Alles auswählen

# fdisk -l /dev/sda
Device         Boot   Start      End       Sectors    Size   Id    Type
/dev/sda1       *    2048      104024063 104022016     49,6G  7    HPFS/NTFS/exFAT
Ich hatte sie vor einigen wochen vergrößert und jetzt soll sie wieder wie zuvor aussehen, also auf verkleinert werden:

Code: Alles auswählen

# fdisk -l /dev/sda
Device         Boot   Start      End      Sectors    Size  Id   Type
/dev/sda1       *      2048     62515199   62513152  29,8G  7    HPFS/NTFS/exFAT
Wie bzw. womit kann ich diese Aufgabe präzise erledigen?

Ich verwende Debian 10 Buster und Mate als Grafisch Oberfläche.

Vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße
Caue

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 1304
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Partitionsgröße exakt ändern

Beitrag von heisenberg » 09.07.2018 22:12:16

Das ist die Reihenfolge, die ich empfehle:
  1. backup erstellen(lagerung auf extern speicher)
  2. dump der partitionstabelle erstellen(sfdisk -d /dev/sda >ptable-sda.txt) und zum Backup dazu kopieren
  3. Dateisystem mit resize2fs (für ext2/3/4) grosszügig über das gewünschte Mass hinaus verkleinern(geht nur, wenn das FS nicht gemounted ist, also ggf. über ein Rettungssystem)
  4. Partitionstabelle auf die exakte Zielgrösse ändern(fdisk)
  5. Rechner rebooten, damit die neue Partitionstabelle aktiv wird oder partprobe /dev/sda auführen, falls das FS ausgehängt ist.
  6. Nochmal resize2fs ohne Zielgrösse ausführen. Jetzt wird das FS vergrössert um die Partition voll auszufüllen.

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 1304
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Partitionsgröße exakt ändern

Beitrag von heisenberg » 12.07.2018 18:18:52

Nachtrag

Reboot nach Partitionstabellenänderung scheint nicht notwendig. partprobe /dev/HDDDEVICE funktioniert auch, wenn die Partition eingehängt ist.

Antworten