kein shutter unter buster

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
ghartl1
Beiträge: 172
Registriert: 07.08.2006 14:47:36

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von ghartl1 » 11.09.2019 20:42:56

ksnip

das kommt shutter am nächsten..oder übertrumpft es sogar. hab es unter kde laufen...funktioniert sehr gut.
Von der Webseite runterladen als deb paket.

GeorgK
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2008 01:00:20

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von GeorgK » 27.05.2020 19:42:22

ghartl1 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.09.2019 20:42:56
ksnip

das kommt shutter am nächsten..oder übertrumpft es sogar. hab es unter kde laufen...funktioniert sehr gut.
Von der Webseite runterladen als deb paket.
ksnip gibt es auch als snap
Danke für den Tip ghartl1 !

ghartl1
Beiträge: 172
Registriert: 07.08.2006 14:47:36

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von ghartl1 » 27.05.2020 23:44:57

gern geschehen..
ksnip als .deb läuft noch immer problemlos hier...und ich mag es :-)

lg. g.

chris.vo
Beiträge: 171
Registriert: 25.03.2005 05:54:42
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von chris.vo » 26.06.2020 13:03:22

unter snap ist shutter drin:
apt install snapd
service snapd start
snap install shutter

lg chris
Linux is good, Debian is perfect...

Radfahrer
Beiträge: 3736
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von Radfahrer » 26.06.2020 13:37:26

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.07.2019 18:17:06
Na extra ne VM für Shutter -----> jedem Tierchen sein Pläsierchen .
Debianflameshot hat wohl noch keiner ausprobiert?
Da muss man nicht erstmal irgend ein Programm öffnen, sondern kann vor dem Speichern drin herum malen :mrgreen:
Dann direkt aus dem Bild (bemalt oder nicht bemalt) mit jedem vorhandenen Tool öffnen (z.B. Xnview :mrgreen:) oder eben nur speichern.
Debianflameshot ist ja cool! :THX:
Aber wie kann ich da Text schwärzen? Mit dem Marker, ist schon klar. Aber irgendwie gibt es da kein schwarz.
"Don't make the same mistakes twice! Say NO to reincarnation!"
(Reformed Buddhists)

Huo
Beiträge: 143
Registriert: 26.11.2017 14:03:31

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von Huo » 26.06.2020 14:16:29

Radfahrer hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
26.06.2020 13:37:26
Aber wie kann ich da Text schwärzen? Mit dem Marker, ist schon klar. Aber irgendwie gibt es da kein schwarz.
Hierfür stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Erstens bringt Flameshot einen eigenen Color-Picker mit, der sich per Leertaste öffnen lässt. Zweitens kannst Du die Farbe Schwarz auch fest ins Farbkontextmenü integrieren, indem Du etwa die Zeile

Code: Alles auswählen

userColors=#800000, #ff0000, #ffff00, #00ff00, #008000, #00ffff, #0000ff, #ff00ff, #800080, #ffffff, #000000
in die Datei ~/.config/Dharkael/flameshot.ini einfügst.

Radfahrer
Beiträge: 3736
Registriert: 15.12.2012 20:48:16
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Zu Hause

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von Radfahrer » 26.06.2020 14:38:57

Cool, vielen Dank. :THX:
"Don't make the same mistakes twice! Say NO to reincarnation!"
(Reformed Buddhists)

Benutzeravatar
Animefreak79
Beiträge: 299
Registriert: 25.11.2017 12:29:51
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: kein shutter unter buster

Beitrag von Animefreak79 » 26.06.2020 17:49:59

Meine bevorzugte Software für solche Geschichten ist und bleibt Debiankazam welches ich allerdings in erster Linie für Screencasts benutze. Allerdings...
willy4711 hat geschrieben:Debianflameshot hat wohl noch keiner ausprobiert?
Da muss man nicht erstmal irgend ein Programm öffnen, sondern kann vor dem Speichern drin herum malen :mrgreen:
Dann direkt aus dem Bild (bemalt oder nicht bemalt) mit jedem vorhandenen Tool öffnen (z.B. Xnview :mrgreen:) oder eben nur speichern.
Das hat mich jetzt derart neugierig gemacht, dass ich dieses Programm vermutlich in den nächsten Tagen mal ausprobieren werde.^^
~ Never change a flying system ~

Antworten