[Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

[Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 08.04.2020 08:30:27

Ich möchte Videoclips mit openshot arrangieren und evenuell selbst vertonen auch mit eigenen Sprachaufnahmen kommentieren. Hierfür habe ich mir gerade ein passendes Mikrophon bestellt. Welche Software könnt Ihr mir empfehlen für die Sprachaufnahmen?

Gruß ralli
Zuletzt geändert von ralli am 08.04.2020 08:48:31, insgesamt 1-mal geändert.
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

schwedenmann
Beiträge: 4954
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von schwedenmann » 08.04.2020 08:36:38

Hallo


Nimm doch audacity, oder einen anderen Audioeditor, mit dem man von MIC Aufnehmen machen kann.

mfg
schwedenmann

P.S.
Mit dem Kommandozeilentool sox sollte da auch machbar sein.

P.P.S mhwavedit kann auch Aufnehmen

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 08.04.2020 08:47:57

Hallo schwedenmann,

danke, audacity ist genau, was ich suchte. Hab Lichtjahre nichts mehr mit gemacht, war daher in Vergessenheit geraten.

Gruß ralli
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5574
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von Lord_Carlos » 08.04.2020 09:37:49

audacity ist top.
Was ich immer mache ist zuerst das Rauschen entfernen.
Am besten am Anfang oder Ende ~1 Sekunde kein Ton machen, damit man nur hintergrund rauschen hat. Das markiert man und erstellt ein "noise profile", gefolgt von ctrl + a und nochmal auf "Noise reduction".

Und dann den Kompressor benutzten. Damit habe ich recht klare Aufnahmen hinbekommen.

Edit: Und wenn man sich oefters verspricht und nur teile wiederholen will, ist Punch and Roll Record ganz nett (Ctrl + D)

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 08.04.2020 09:55:48

Hallo Lord_Carlos,

ich bin für jeden Tipp dankbar, wenn dann nächste Woche mein Mikro kommt, werde ich das erste Projekt beginnen und dann Deine Tipps umsetzen. Dann brauch ich nicht so viel zu experimentieren. Irgenwann ist dann das Endziel, mal ein eigenes Video für youtube zu produzieren. In jedem Alter neugierig bleiben und hinzu zu lernen.

Gruß ralli
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5574
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von Lord_Carlos » 08.04.2020 10:44:25

Ja, genau fuer YouTube videos habe ich es auch benutzt.
Was ganz nett ist, ein Pop Schutz. Nicht noetig, finde ich klinkt aber besser.

Wichtig ist auch das Rauschen als erstes zu entfernen! Danach andere Filter benutzten. Wenn du mit dem Compressor deine Stimme lauter / deutlicher machst, macht man auch das rauschen lauter.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2874
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ThorstenS » 08.04.2020 12:39:50

Das sind super Tipps, die kommen für mich auch gerade recht.
Könnt ihr ein gutes Mikrofon mit pop-Schutz empfehlen?

In der aktuellen Rasperry Pi geek 05-06/2020 ist gerade ein Artikel über die Software „Imaginary Teleprompter“ drin. Für mich overkill, aber vllt. für den ein oder anderen interessant, der längere Texte sprechen mag: http://www.raspi-geek.de/qr/44074

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5574
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von Lord_Carlos » 08.04.2020 13:20:32

ThorstenS hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.04.2020 12:39:50
Das sind super Tipps, die kommen für mich auch gerade recht.
Könnt ihr ein gutes Mikrofon mit pop-Schutz empfehlen?
Ich habe das TBone 440 USB: https://www.thomann.de/intl/the_tbone_sc440_usb.htm
Gibt es in verschiedenen sets. Unter anderem mit Tischstaender und popschutz.
Gibt jetzt wohl auch andere versionen. z.B. 420: https://www.thomann.de/intl/the_t.bone_ ... op_set.htm
https://www.thomann.de/intl/the_tbone_g ... -4158=true

TBone ist die Hausmarke von Thomann.
Ich muss sagen ich habe es noch nicht unter Linux getestet.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 08.04.2020 15:16:41

Hab mir dieses bestellt:

https://www.amazon.de/dp/B07RN6LF7Y/ref ... 01_TE_item

Ob das ein Popschutz hat, weiß ich nicht.

Gruß ralli
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2874
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ThorstenS » 08.04.2020 17:47:45

merci :THX:

thoerb
Beiträge: 1264
Registriert: 01.08.2012 15:34:53
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von thoerb » 11.04.2020 10:54:11

ralli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
08.04.2020 09:55:48
ich bin für jeden Tipp dankbar, wenn dann nächste Woche mein Mikro kommt, werde ich das erste Projekt beginnen und dann Deine Tipps umsetzen. Dann brauch ich nicht so viel zu experimentieren.
Ich habe noch ein gutes Tutorial zum Thema entdeckt: https://www.youtube.com/watch?v=trTMbt5vXbM

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 11.04.2020 15:04:54

Danke thoerb, das kann ich gut gebrauchen. Auf youtube sind ja unzählige Tutorials für audacity, das zeigt, das das unter Linux die Software der ersten Wahl ist. Mittwoch kommt mein Micro, dann geht es los ...

Gruß ralli
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 14.04.2020 16:03:00

Heute ist mein Micro eingetroffen. Für den Preis nicht schlecht. Aber eine Nachbearbeitung mit Audacity ist unerläßlich, damit eine Rauschverminderung für eine annehmbare Qualität sorgt. Experimentiere zur Zeit noch, wie die Sprachaufnahmen am besten gelingen (Abstand des Micros, Standort des Micros usw.) Interessant wäre, ob ein Popschutz nachgerüstet werden könnte.
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5574
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von Lord_Carlos » 14.04.2020 16:18:18

ralli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.04.2020 16:03:00
ob ein Popschutz nachgerüstet werden könnte.
Brudi, das ist buchstäblich nur ein stuck Stoff vor dem Mikrophon. Muttis Strumpfhose und und ne Pringelsdose, zick zack fertig.
ralli hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.04.2020 16:03:00
Abstand des Micros, Standort des Micros
Ich habe das immer so gemacht: Sehr sehr nah ran, und dann den Lautstaerke regler runterdrehen biss es nicht mehr uebersteuert beim Sprechen. Wenn du es auf 100% hast hast du wahrscheinlich mehr rauschen drinne.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
ralli
Beiträge: 2944
Registriert: 02.03.2008 08:03:02

Re: [Gelöst] Geeignete Software für Sprachaufnahmen gesucht

Beitrag von ralli » 14.04.2020 16:57:55

Danke für die wertvollen Tipps Lord_Carlos.

Gruß ralli
System: Debian Testing - Gnome - Pulseaudio - CPU: Intel Core i7-870 - RAM: 16 GB - GPU: Sapphire AMD Radeon R5 230 passiv (2 GB RAM) - SSD 128 GB - 1 TB klassische HD

Antworten