SOLVED: ip addr add im Skript

Du suchst ein Programm für einen bestimmten Zweck?
Antworten
incredibletimbo
Beiträge: 175
Registriert: 07.10.2006 11:54:19
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Münsterland

SOLVED: ip addr add im Skript

Beitrag von incredibletimbo » 13.01.2021 21:32:54

Hallo zusammen!
Ich möchte einen klitzekleinen[tm] Vorgang automatisieren, der eine IP-Adresse zu einem Interface hinzufügt. Diese Adresse wird vorab ermittelt und in eine Datei geschrieben.

Wie kann ich im Shell-Skript

ip addr add <Adresse/prefixlen> dev <interface>

so ausführen, dass er für die Adresse den Inhalt der Datei (/run/ip) entnimmt?

Hintergrund ist folgender:
Mein Kellerserver ist gleichzeit Router: Eine Netzwerkkarte fürs LAN, eine zum Router des Providers. Mein Provider weist mir täglich ein neues IPv6-Präfix mit 56er Länge zu. Beim Booten bzw. Resume am Morgen bekommt die Karte, die zum Provider-Router führt, automatisch die neue Adresse. Ein hübsch primitives Skript liest diese neue Adresse aus, schreibt sie in eine Datei und biegt sie so zurecht, dass die neue Adresse im nächsten freien Subnetz liegt. Tut sie das, klappt auch das IPv6-Routing.
Danke für Euren Input! Ich bin im Skripting ein sehr dürftiger Held.
tim
Zuletzt geändert von incredibletimbo am 15.01.2021 10:22:17, insgesamt 1-mal geändert.

JTH
Beiträge: 844
Registriert: 13.08.2008 17:01:41

Re: ip addr add im Skript

Beitrag von JTH » 13.01.2021 22:40:40

Für ein Bash-Skript:

Code: Alles auswählen

ip addr add "$(< /run/ip)" dev <interface>

Portabler für (Posix-)Shell:

Code: Alles auswählen

ip addr add "$(cat /run/ip)" dev <interface>

incredibletimbo
Beiträge: 175
Registriert: 07.10.2006 11:54:19
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Münsterland

Re: ip addr add im Skript

Beitrag von incredibletimbo » 13.01.2021 22:46:37

Super, es klappt!
Merci danke vielmals!
Erfreute Grüße,

tim

Antworten